Startseite » Forum » Familienleben » Allgemeines » Was soll ich machen?

Was soll ich machen?

mariella07
Hallo Mädels, bin seit 6 3/4 Jahren verheiratet. Bei uns gab es hoch und tiefs! Wie in jeder Ehe. Meine Schwangerschaften waren alles andere als toll. Viele Verletzungen und Streitereien. Er hat mich und die Kinder persönlich angegriffen. Es tat sehr weh, aber ich habe all dies verziehen. Anfang des Jahres habe ich eine SMS auf seinem Handy gelesen. Ein netter gruss von einer alten Freundin! Angeblich weiter nichts.Vor 3 Tagen habe ich eine sehr intime SMS gelesen.Wurde auf Ansprache daraufhin beschimpft. Gestern hatte ich sein Arbeitshandy mit und habe mindestens 80 Sms. Superintim. Die Bombe ist Abends vorgeglüht. Ebend habe ich gemerkt , das er alle SMS gelöscht hat, daraufhin habe ihn angerufen und mitgeteilt, das ich sie gelesen habe und es zu spät war. Wortlos aufgelegt. Sechs verdammte Jahre verheiratet, ich war immer treu und er betrog mich ohne Reue in der Schwangerschaft! Sie weiß alles ich komme mir so benutzt vor! Bin fertig. Nun weiß ich nicht was ich machen soll. Wie geht es weiter. Ich habe doch nichts mehr!
von mariella07 am 24.05.2008 09:14h
Mamiweb - das Babyforum

16 Antworten


13
Arleen
Bewahre Fassung
Liebe Mariella, bewahre die Fassung. ich weiss das ist leichter gesagt als getan. Kontaktiere eine Freundin, oder Kumple oder wenn du noch hast deine Familie ob du für eine Zeit bei denen unterkommen kannst !!! Dieser Mann hat dich nicht verdient wer so etwas tut dem kann man auch keine zweite Chance geben. Mariella du hast sicherlich oft nachgeben und für euch getan doch er hat es nie gesehen und genutzt. Nimm deine 3 Kinder und gehe bevor er dich weiter emotional kaputt mcht oder du nervlich noch daran zu Grunde gehst. Du darfstz dich nicht weiter von dem demütigen lassen !!! Deine Kinder brauchen dich mit Leib und Seele du bist Ihre Kraft und Stütze wenn es dir schlecht geht, leiden deine Kinder auch darunter und auf solch einen Vater können die verzichten !!! Es gibt immer eine Lösung GEB NICHT AUF NIMM DEINEN MUT ZUSAMMEN UND GEH
von Arleen am 25.05.2008 16:09h

12
marylou2508
"nur"...
einen seitensprung hätte ich auch noch eher "verdauen" können, aber eine affäre ist da schon was anderes. da sind eigentlich schon gefühle dabei und nicht nur rein das körperliche... ich würde mir das nicht mehr lange antun lassen wollen.
von marylou2508 am 24.05.2008 09:43h

11
Tornado
Herzschmerz
Ich hätte früher einen Seitensprung eher nicht verzeihen können, aber heute, wo ich mit meinem Mann bald 2 Kinder habe, denke ich darüber anders. Ich hoffe, dass Du mit Verletzungen "nur" seelische Verletzungen meinst und nicht körperliche Tätlichkeiten, ansonsten würde ich Dir sowieso gleich eine Trennung vorschlagen. Ein 4Augen-Gespräch mit Deinem Mann finde ich auch UNBEDINGT notwendig. Männer reden zwar nicht gern, wenn es um Probleme geht, aber mach ihm klar, um was es hier geht. Und lass Dir ja keine Schuldgefühle einreden usw. weil Du in sein Handy geschaut hast, "schuldige" Männer drehen da ja gern den Spieß um und schnell ist mal selbst die Beschuldigte. ALSO, erstmal mit ihm reden: Er soll Dir Klartext sagen, WAS war und wie er sich das weiter vorstellt. Dann überlege ob Du ihm das verzeihen kannst. Viele Männer sind zu feige, weil sie ne Menge Geld für Frau und Kinder zahlen müssten, wenn sie sich trennen => da kommt eine Affäre schon billiger. LG und ALLES GUTE!
von Tornado am 24.05.2008 09:38h

10
marylou2508
also...
ich bin sicher eine spezialistin wenn es um scheiß beziehungen geht in denen gewalt, untreue etc. vorkommen. auch ich würde dir raten ihn rauszuschmeißen, denn wie kommst du dazu mit deinen kindern irgendwo übergangsmäßig zu wohnen? für ihn ist das leichter.. nur ist es wahrscheinlich nicht so einfach ihn loszuwerden, kann mir vorstellen dass er nicht so einfach den weg räumen wird. ich weiß nur zu gut wie schwer es ist wenn man an jemandem hängt aber du musst an deine kinder und an dich denken. "man muss viele frösche küssen bis man seinen prinzen findet" ALLES GUTE
von marylou2508 am 24.05.2008 09:33h

9
tanja1411
Kein Mann ist einzigartig
Hallo , wenn Du meine Meinung hören willst nehm Deine Kinder und geh, Kein Mann der Dich so behandelt ist es wert Dich und Deine Kinder zu haben. Klar wird es sicherlich schwer am anfang alleine aber glaube mir wenn du es geschafft hast fühlst du Dich und Deine Kinder wie neu geboren. Unterstützung kannst du dir bei der Diakonie oder der Stadt holen . Zur Not finden die schnell ne Wohnung für Dich und Deine Kinder. Alles Liebe für euch
von tanja1411 am 24.05.2008 09:30h

8
swieg63
Geh so schnell es geht weg von ihm.
Hallo! Meiner Schwester erging es mal ähnlich und sie ist noch eine Weile geblieben! Das solltest du dir nicht antun. So schwer es fällt. Du hast doch sicherlich eine liebe Freundin oder Schwester oder so, geh dahin, nimm deiner Kinder mit und verlass dieses Monstrum. Meine Schwester ist dann eine Weile zu mir gezogen und auch da hat er sie immer noch verfolgt, so dass ich sogar eine Geheimnummer beantragt habe, weil er immer und immer wieder angerufen hat um Schönwetter zu machen oder, falls sie eisern nein sagte, sie auch beschimpfte. Geh weg und streich ihn aus deinem Leben auch wenns schwer fällt. Und gib dich selber nicht auf, du bist ein wertvoller Mensch und hast es verdient, ein schönes Leben zu leben!!! Liebe Grüße Sabine
von swieg63 am 24.05.2008 09:28h

7
shina84
das ist ja eine unverschämtheit!
nee, also das geht ja gar nicht. was für ein herzloser mensch. du bist schwanger mit seinen kindern, und er hat nichts besseres zu tun, als dich so dermaßen zu hintergehen! das vertrauen ist jawohl hin, und er scheint noch nicht mal zu bereuen, so wie du es dargestellt hast! aber warum wollst DU gehen? soll er doch zu seiner lieben affäre gehen. du ahst schließlich kinder, die man jetzt nicht aus der gewohnten umgebung reißen sollte. gibts eine möglichkeit IHN zum gehen zu bewegen?? oh man, ich fühle mit dir. aber das hat niemand verdient! glg!!
von shina84 am 24.05.2008 09:22h

6
svea83
..........
das musst du dir wirklich nicht gefallen lassen. auch wenn es schwer fällt....geh einfach. nimm deine kiddis erkläre es ihnen und hau einfach ab. wortlos. und wenn du erstmal bei ner freundin unter kommst. hauptsache erstmal weg!
von svea83 am 24.05.2008 09:21h

5
mäusebein
da muss ich mich meiner vorrednerin anschließen...
... ich bin absolut ein scheidungsgegner, aber wenn einer fremdgeht, ist eine ehe völlig zwecklos und führt nur zu viel leid und verletzung. aber wahrscheinlich ist das recht schwer, wenn man aufm land wohnt... vielleicht wäre es besser, ihn rauszuschmeißen als selber zu gehen. mit 3 kindern ne wohnung ist doch recht teuer!?
von mäusebein am 24.05.2008 09:21h

4
pams
schwere entscheidung, wenn man liebt
aber ich denke, du wirst für die zukunft noch weniger haben, wenn du bei diesem mann bleibst. gewalt, seitensprünge..... wie weit darf er gehen, damit bei dir die grenze überschritten ist? ganz ehrlich: auch deinen kindern tust du mit sicherheit keinen gefallen, wenn das so weiter geht und dir auch nicht. versuch es nochmal mit einem gespräch unter 4 augen und wenn er sich nicht einsichtig zeigt oder dir die schuld zuschieben will würd ich seine tasche packen und ihn erstmal rauswerfen. vielleicht braucht ihr ja einfach mal bedenkzeit was ihr aneinander habt. ich wünsche dir, dass dein mann wieder klar im kopf wird. liebe grüsse pams
von pams am 24.05.2008 09:20h

3
Eva-Maria_Engel
Trenn dich,
bevor du dich noch komplett kaputt machst, das bist du ihm net wert!
von Eva-Maria_Engel am 24.05.2008 09:20h

2
Gelöschter Benutzer
geh! pack deine sachen
und frag eine liebe freundin ob du zeitweilig bei ihr unterkommen darfst...! lass dir das nicht bieten! dazu bist du und deine kinder zu wertvoll!!! alles liebe und gute, du schaffst es!
von Gelöschter Benutzer am 24.05.2008 09:19h

1
mausi87
hey,,,,,,,,,,,
schnapp dir deine kinder und geh das must du dir und vorallem den kindern nicht antun
von mausi87 am 24.05.2008 09:16h


Ähnliche Fragen






Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter