kuchen rezepte

Taylor7
Taylor7
03.05.2008 | 13 Antworten
aber bitte ganz einfache :-D hab in meinem leben ochnie ein kuchen gebacken aber hab mir vorgenommen zum 1. geburtstag meines sohnes einen selber zu packen und der ist in einem monat.. hilfe?
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Apfel-Tiramisu - ganz einfach ohne zu Backen ;-)
1 Pkg. Biskotten 200g Zucker 2 Eier 500g Mascarpone 1 Glas Apfelmus Zimt Eier mit Zucker schäumig rühren, die Mascarpone darunter mengen. "Schichtweise" Biskotten - Apfelmus - Mascarponecreme, das ganze 2 - 3 Mal . Zum Schluss mit Zimt bestreuen. LG und viel Spaß beim Nachmachen
bee83
bee83 | 03.05.2008
12 Antwort
Rezept für Fantakuchen
Hallo, habe hier ein Rezept, das ist wirklich leicht. Fantakuchen: Für den Teig Für den Belag 4 Eier 2B. Schmand 2 Tassen Zucker 2B. Sahne 1 Tasse Öl 2P. Sahnefest 1P. Vanillzucker 2P. Vanillzucker 1 Tasse Fanta Zucker und Zimt nach Belieben 3, 5 Tassen Mehl 1P. Backpulver Eier, Zucker, Öl, Vanillzucker und Fanta mit dem Mixer in einer Rührschüssel rühren. Mehl und Backpulver mischen und löffelweise dazurühren.Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und bei 180Grad ca. 25min. backen. Auskühlen lassen. Sahne und Sahnefest steif schlagen, Vanillzucker und Schmand mit einem Teigschaber unterheben und auf dem gebackenen Teig verteilen. Dann mit Zucker und Zimt bestreuen. Dieser Kuchen schmeckt superlecker und ist auch bei Kindern sehr beliebt. Liebe Grüße Mimi5
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.05.2008
11 Antwort
papageienkuchen
200 g Margarine 300 g Zucker 300 g Mehl 4 Ei 1 Pck. Backpulver ¼ Liter saure Sahne 1 Pck. Kuvertüre etwas Rote Grütze zum Einfärben etwas Kakaopulver zum Einfärben etwas Puddingpulver , Vanille zum Einfärben oder Lebensmittelfarbe Die ersten 6 Zutaten zusammenrühren. Teig teilen und in drei Schüsseln füllen und jeweils einen Teil mit der Roten Grütze, dem Kakao und dem Puddingpulver färben oder auch mit Lebensmittelfarbe. Tiefes Backblech einfetten und den Teig klecksartig bunt darauf verteilen. 20 min. bei 200 C im Backofen backen. Auskühlen lassen. Kuvertüre schmelzen und darauf verteilen. Schmeckt nicht nur Kindern!!
pink-lilie
pink-lilie | 03.05.2008
10 Antwort
Dahne + Sahne-Kuchen EINFACH, SCHNELL und SOOOO GUT
Kuchenteig: 100g Butter, 120g Zucker, 4 Eiedotter, 150g Mehl, 1Teelöffel Backpulver, ca. 1/16l Milch. ÜBERZUG: 4 Eiklar, 200g Zucker CREME:1-2 Dahne+Sahne, 250ml Sahne, 1 Packung Sahnesteif. ZUBEREITUNG TEIG: Butter, Zucker und Dotter schaumig rühren, Backpulver mit Mehl vermischen und dazgeben. Milch einrühren und darüberstreichen und bei ca. 150 - 180°C 25 min backen. FÜLLUNG:Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und Dahny+Sahne einrühren. Ausgekühlten teig in der hälfte durchschneiden, auf eine Hälfte Creme streichen - Deckel drauf und fertig! GUTEN APPETIT!
McLoidl
McLoidl | 03.05.2008
9 Antwort
Hallo
Selterwasserkuchen ich nehme keine Selter sondern eine Tasse Fanta oder andere Limo schmeckt besser als mit Selter geht immer schnell weil man eigentlich alles zu Hause hat :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.05.2008
8 Antwort
leene83
allerdings hätte ich ihn mit grüner und roter grüzegemacht
Taylor7
Taylor7 | 03.05.2008
7 Antwort
leene83
genau den hatte ich schon in aussicht und der sah so schön bunt aus :-D
Taylor7
Taylor7 | 03.05.2008
6 Antwort
mohntorte
kindereinfach und super lecker am besten mit Jogurtbecher, und eine Form mit ca. 26cm Durchmesser 5 Eier 2 Becher Zucker 2 Becher Mehl, griffig 1 Pkg. Backpulver 1 Becher Mohn, gemahlen 1 Becher Haselnüsse, gemahlen 1 Becher Öl 1 Becher Jogurt 1 Pkg. Vanillezucker alles in eine Schüssel, gut verrühren und ab in di befettete, bemehlte Form 170° ca. 50m minuten, dann mit Marmelade bestreichen, Staubzucker drüber Fertig!!
claudia-andre
claudia-andre | 03.05.2008
5 Antwort
schokokusstorte
lieben alles kinder und super leicht zu machen muss man noch nicht mal backen ;)
xBabyBoox
xBabyBoox | 03.05.2008
4 Antwort
Hätte noch mallesen sollen,jetzt noch malordentlich*gg*
250 g Butter 200 g Zucker, fein 1 Pkt. Vanillezucker 4 Ei ½ TL Salz 1 Zitrone, unbehandelt 125 g Mehl 125 g Speisestärke ½ TL Backpulver Zubereitung Für den Teig in das zerlassene und wieder etwas fest gewordene Fett Zucker und Vanille-Zucker geben und so lange rühren, bis Fett und Zucker weißschaumig geworden sind. Dann nach und nach Eier, Salz und das Abgeriebene von der Zitrone dazugeben. ca. 60 Minuten backen. In der Form erkalten lassen, dann stürzen und mit Puderzucker oder Zitronenguss dekorieren.
FrostyNo1
FrostyNo1 | 03.05.2008
3 Antwort
selterkuchen ist ganz einfach
3 tassen mehl, 2 Tassen Zucker 2 Eier 1 Päckchen Backpulver 1 Päckchen Vanillezucker 1 Tasse Öl und 1 Tasse Selterwasser Alles in eine Schüssel geben und dann mit einem mixer glatt rühren. Und wenn du magst, kannst du denn teig teilen und in einer hälfte kakao mit rei machen. dann in eine ein gefetteten form geben und bei 200 grad ca 15 min. backen. mußt mal mit ein holz stäpchen rein pieken. wenn kein teig mehr dran klebt ist er fertig. viel spaß beim backen
mamby
mamby | 03.05.2008
2 Antwort
hallöchen.. der hier kann nicht schief gehen und ist echt total lecker =))
Bananenkuchen... 4 Eier 150 g Zucker 150 g Mehl alles schaumig rühren 1 TL Backpulver 1 EL Wasser dazugeben, auf ein gefettes Backblech streichen und bei 200°C 10 Minuten backen. 5-6 Bananen in Scheiben schneiden und auf dem ausgekühltem Kuchen schön verteilen. Dann aus 1/2 liter Milch und einer Tüte Vanillepuddingpulver einen Pudding herstellen und mit 250 g Butter zu einer Buttercreme verrühren und auf dem Kuchen verteilen. Zum Schluss kommt noch schön dick eine Schokoglasur drüber! Ist der absolute Knaller auf jedem Familienfest!
leene83
leene83 | 03.05.2008
1 Antwort
Sandkuchen
250 g Butter 200 g Zucker, fein 1 Pkt. Vanillezucker 4 Ei ½ TL Salz 1 Zitrone, unbehandelt 125 g Mehl 125 g Speisestärke ½ TL Backpulver Stimmen: 19 - Durchschnitt: 3, 9524 Stimmen: 19 - Ø 3, 9524 » Rezept bewerten « Perfekt! Sehr Gut! Ganz gut Ausbaufähig Mangelhaft Unzumutbar! Rezeptstatistiken 165733 * gelesen 492 * gespeichert 8401 * gedruckt 108 * verschickt * nur in diesem Monat Zubereitung « vorheriges Bild nächstes Bild » Grossansicht schliessen [Anklicken zum Vergrößern von Sandkuchen] vorheriges Bildstart / pausenächstes Bild 1/7 von XxSahnetortexX » Eigenes Bild hochladen Für den Teig in das zerlassene und wieder etwas fest gewordene Fett Zucker und Vanille-Zucker geben und so lange rühren, bis Fett und Zucker weißschaumig geworden sind. Dann nach und nach Eier, Salz und das Abgeriebene von der Zitrone dazugeben. ca. 60 Minuten backen. In der Form erkalten lassen, dann stürzen und mit Puderzucker oder Zitronenguss dekorieren.
FrostyNo1
FrostyNo1 | 03.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Tolle Kinder-Kuchen Rezepte
19.04.2012 | 4 Antworten
Backpulver im Kuchen vergessen
30.08.2011 | 3 Antworten
Kuchen - Rezepte - Vorschläge?!
08.07.2011 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien: