Genießer-Baby: Muss ich ein schlechtes Gewissen haben?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
07.04.2008 | 6 Antworten
Hallo, ihr lieben.
Mein Sohnemann wird morgen elf Wochen alt und jetzt hat sich auch alles so richtig schön eingespielt. Er hat einen sehr festen Tagesrhythmus und nachts schläft er durch:)
Seit der letzten Woche hat mein Spatz am Tag immer wieder Phasen wo er einfach nur da liegt, einer entspannten Musik lauscht, an seinem Nuckel kaut und mit seinem Schmusetuch kuschelt. Dabei hat er die Augen weit aufgerissen und träumt vor sich hin, bis er irgendwann einschläft.
Er scheint das wirklich zu genießen und ich mag ihn dabei auch nicht stören, aber irgendwie habe ich ein schlechtes Gewissen, weil er wach ist und ich mich nicht mit ihm beschäftige.
Wie lange beschäftigen sich eure Mäuse im Schnitt allein, ohne dass ihr denkt sie zu vernachlässigen?
Mamiweb - das Mütterforum

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
ne ne ne
musst du wirklich nicht haben! Dein kleiner wird sich schon melden, wenn er dich brauch bzw. aufmerksamkeit möchte. Geniese es noch, meine Maus ist 16 Monate alt, früher hat sie sich auch sehr viel alleine beschäftigt und heute ist die Mami sehr oft gefragt. Mach dir nicht soviel Gedanken:-) Lg, silvia
jungemami0309
jungemami0309 | 07.04.2008
5 Antwort
..............
meiner ist jetzt 7 monate alt und beschäftigt sich meistens alleine erst wenn er zum schreien anfängt dann geh ich hin hab auch einiges zu tun übern tag also ist es recht praktisch dass er sich selbst beschäftigt
taubchen
taubchen | 07.04.2008
4 Antwort
Du machst das total richtig, dass
du ihn nicht störst. Auch wenn du glaubst er tut nichts, glaube mir, er hat genug zu tun, jeden Tag die neuen Eindrücke zu verarbeiten. Sei froh, dass er sich die Zeit nimmt, das zu tun. Er lernt dabei irrsinnig viel, auch Zufriedenheit! Schön, dass er so in sich ruht! Ich wüsche dir und ihm natürlich, dass er dieses Gemüt behält! Und...weg mit dem schlechten Gewissen!
calakarin
calakarin | 07.04.2008
3 Antwort
................
und man könnte den gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanzen tag nur zuschauen:-) ne is doch schön die zeit wirst du dir noch manchmal zurückwünschen. genieße und beobachte:-)
nancygeheeb
nancygeheeb | 07.04.2008
2 Antwort
kenne das^^
Mein kleiner Bub ist genauso wie deiner *ggg*...Der totale Gegenteil von meinem ersten tztz..Dabei dachte ich das es bestimmt ein bissel stressig wird..Mein Bub bekommt auch fast keinen Ton raus^^...Er schaut sich lieber alles an...Ich lasse ihn einfach und wenn er mich anschaut gehe ich zu ihm hin...Er wird jetzt am 14.Fünf Monate... LG Janna Signatur ________________ www.meinbabyweb.com
Xenia-Liliana
Xenia-Liliana | 07.04.2008
1 Antwort
also meiner würde sich
den ganzen tag allein beschäftigen - vorwiegend mit sachen, die er nicht machen soll - papierkorb ausräumen, stiegen steigen, katzen anknabbern etc. dein kleiner meldet sich wenn er was braucht - sei froh, dass er so ein geniesser ist ;o)
Noah2007
Noah2007 | 07.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Schlechtes gewissen
17.08.2012 | 17 Antworten
Schlechtes Gewissen!
31.05.2012 | 0 Antworten
Schlechtes Spermiogramm
12.05.2012 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien: