Bin ich deswegen ne schlechte mutter

LLMami
LLMami
30.05.2017 | 7 Antworten
Meine schwiegermutter betreut zur zeit meine zwei kidds freitag nachmittag für 5 stunden wovon die kleine tweieinhalb std. Schläft. Das macht sie ab herbst nicht mehr weiss gott warum aber egal.
Die grosse kommt da in schule und ich habe mich jetzt um ne mittagsbetreuung an der schule gekümmert.
Heute der satz der schwiegermutter:
Ja muss sie dann jeden tag bis 14 uhr dort hin? Das ist aber ganz schön lang!! Das hätte sie nie gemacht.
Man was soll ich machen mir tut es auch leid da es schon lang ist finde ich aber das geld fliegt nun mal nicht einfach so rein bei uns!!
Das ist immer so verletzten für mich.
Reagiere ich über??
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
solange die Kinder gut betreut sind und nicht sich alleine überlassen sind , ist keine Mama eine schlechte Mama....und sicherlich darf jeder auch seine Meinung dazu haben ....und ob Kinder zu lange in einer Einrichtung sind , da befragt man am besten die Kinder ....denn diese müssen das auch aushalten....
130608
130608 | 31.05.2017
6 Antwort
Hallo LLMami, ja, Du reagierst über. Du kannst Dich aufregen, über sie schimpfen, sie total mies finden. Alles verständlich. Aber dass es Dich verletzt, das ist eine Überreaktion. Sie teilt ja lediglich mit, dass SIE es lang findet und behauptet, dass SIE es nie so gemacht hätte. Ja und??? Was kratzt Dich das so? Wenn zum Beispiel ich Dir nun schreiben würde, dass ICH NIEMALS grüne Jacken anziehen würde? Dann würdest Du doch wohl maximal denken "Die Trulla hat keinen Geschmack!" und Dich Deinen wichtigen Belangen zuwenden. Oder nicht? Lass sie doch. Ist doch ihr gutes Recht. Sie hätte alles anders gemacht und bestimmt glaubt sie auch noch, das wäre dann besser. Du würdest im Leben, wenn jeder Bekannte/Verwandte/Freund Dir ungefragt seine Meinung darlegen würde, jeden Tag viele Meinungen hören, die Deiner konträr entgegengesetzt sind. Und warte mal bis die Kids in die Pubertät kommen, dann geht es nochmal ganz anders ab. Entspann Dich. Und dann habe ich noch eine Antwort für Dich, falls die Dame das in allen Belangen des Lebens so veranstaltet: "Das ist ja toll, dass Du alles so viel besser machst und weißt und Dich so gut auskennst. Dann bist Du doch bestimmt Millionärin, total glücklich, absolut gesund und hast nie Probleme. Perfekt. Kann ich bitte gleich eine von den vielen Millionen abhaben, damit ich nicht mehr arbeiten muss?"
Schnurpselpurps
Schnurpselpurps | 31.05.2017
5 Antwort
Ich bin ja Mutter und Schwiegermutter . Und Oma. Und ich bemühe mich sehr darauf zu achten, dass ich bestimmte Dinge unterlasse. Allerdings habe ich auch meiner Tochter letzte Woche sehr deutlich gemacht, dass ich Klamotten-"Tausch" mit dem Kind einer recht assozialen Freundin meiner Tochter nicht wünsche. Achtung zum Hintergrund: Das Kind lebt bei mir, ich kaufe alles, während meine Tochter sowohl Kindergeld als auch Unterhaltsvorschuss für sich verballert statt für die Kleine. Und dann verschenkt sie noch die Kleidung fleißig weiter? Kotz. . Also ein bisschen anders hier.
Schnurpselpurps
Schnurpselpurps | 31.05.2017
4 Antwort
@Schnurpselpurps .....diplomatisch ausgedrückt! Aber Mütter können noch schwieriger sein..... also meine Mutter hat die Nummer auch lang und schmutzig drauf. Du weisst, das ich meine Mutter total lieb hab und ihr viel zu verdanken habe, aber hier sind ihre Superspecials: "Kind, ich dachte dein Mann verdient genug, dass du zu Hause bleiben könntest" " Vielleicht kommen Robs Probleme ja daher, das du so viel weg bist, nur so ein Gedanke" "Oh nein, du bist schwanger, dann hörst du jetzt hoffentlich auf zu arbeiten" " Schau, deine Schwester arbeitet nur, wenn ihr Sohn in der Schule ist" " Deine Schwester hat ihren Haushalt ja immer tip top, aber ich verstehe ja, du kannst das gar nicht alles schaffen. Könnt ihr euch eigendlich keine Putzfrau leisten?" "Du kannst Robs auch zu mir nach DE schicken, ich muss ja nicht mehr arbeiten!" "Wie du lässt den Jungen zwei Stunden allein zu Hause?!?!?! Was wenn er Angst bekommt!" ( Hmm, sie hat Nachtwachen als Krankenschwester gemacht und mich einjährig mit meiner 13 jährigen Schwester allein gelassen! HALLO!!!! Und Robs hätte höchstens Angst das der Strom ausfällt und Minecraft nicht mehr läuft) Ich antworte auf derlei meist nur mit Ja Mama, Nein Mama.....muss nur aufpassen das Ja und Nein nicht an der falschen Stelle plaziert werden :-)
SuseSa
SuseSa | 30.05.2017
3 Antwort
Aber warum tut sie das?? Das ist so verletztend. Sie will mir doch nicht mehr helfen. Also muss ichs doch so machen. Ach ich würde am liebsten meine familie packen und gaaaanz weit weg wollen.
LLMami
LLMami | 30.05.2017
2 Antwort
Schwiegermütter sind manchmal.... schwierig?
Schnurpselpurps
Schnurpselpurps | 30.05.2017
1 Antwort
Nein bist du nicht! Deine Schwiegermutter leidet an dem Über-Oma-Syndrom. Hauptsymptom: Sie stellen Erwartungen an die Eltern bzgl der Erziehung ihrer Enkelkinder, denen sie selbst in ihrer Elternzeit niemals gerecht geworden sind. Klar, diese Generation war manchmal noch die klassische Hausfrau und Mutter, aber die ganze Zeit, die sie bei ihren Kindern verbracht haben war meist Quantität ubd weniger Qualität. Da wurde der Haushalt gemacht, aufwenfig gekocht, gebacken, gebügelt und eine der beliebtesten Erwartungen dieser Altersgruppe war " Kinder müssen sich mit sich selbst beschäftigen können...... Wenn du diese Frage hier stellst, ist doch klar, dass du keine schlechte Mutter bist. Wärst du eine würdesy du dir darüber keine Gedanken machen.
SuseSa
SuseSa | 30.05.2017

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

bin ich eine schlechte mutter?
15.04.2012 | 19 Antworten
schlechte mutter?
18.02.2012 | 20 Antworten
Schlechte Mutter!
04.11.2011 | 18 Antworten
SCHLECHTE MUTTER
11.06.2011 | 12 Antworten
Deswegen schlechte Mutter?
23.05.2011 | 19 Antworten
Schlechte Mutter?
15.04.2011 | 19 Antworten

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading