Was soll ich machen?

JesseJames
JesseJames
26.03.2008 | 12 Antworten
Vorsicht könnte länger werden!
Unsere Tochter ist jetzt 18 Montae alt und wir wollen auch ein zweites Kind. mein mann und ich sind uns aber über den zeitpunkt nicht einig. Ich habe gerade eine tolle Stelle bekommen (vollzeit und eine leitungsposition) und mein mann spielt mit dem gedanken noch einmal zu studieren. aber er will keine großen abstände zwischen den kindern. doch ich will jetzt nicht wegen der ss meinen job unterbrechen und leisten können wir uns ein zweites kind auch nicht wenn er wieder studieren gehen will. oh mann was sollen wir machen?
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Außerdem wies
ich eigentlich gar warum es noch ein Studium sein muss. Er ist doch Ing. für lebnsmitteltechnik! hat einen tollen Job ... . Aber ich unterstüzte ihn wo ich kann. Hat er bei meinem Studium auch gemacht.
JesseJames
JesseJames | 26.03.2008
11 Antwort
@nicky
HHMM! Das ist auch ne Lösung aber ich kann mich überhaupt nicht mit dem gedanken anfreunden nach 8 Wochen schon wieder arbeiten zu gehen. Und Fernstudium findet er nicht so doll. Ich auch nicht. Außerdem ist die Uni um die Ecke! Wenn 2te SS dann will ich auch länger zu hause bleiben. Ich denke ganz einfach dass wir darüber reden müssen und wir werden uns bestimmt einigen, dass wenns passiert kommen wir auch klar aber wenn möglich erst in ein oder zwei oder drei jahren!!
JesseJames
JesseJames | 26.03.2008
10 Antwort
Studium und Kind
Mein Freund studiert nebenberuflich an der Fernuni-Haagen. Ich weiß ja jetzt nicht in welchem Fach dein Mann studieren möchte, aber vielleicht wäre das auch eine Möglichkeit für euch alles unter einen Hut zu bringen.
Schreica
Schreica | 26.03.2008
9 Antwort
Hallo
ich kann dich gut verstehen, aber warum macht ihr es euch so schwer?? Wenn er studieren will kann er doch machen, dafür gibt es doch diese fernstudienplätze, er nimmt die Elternzeit kann neben bei nen nebenjob machen wenn du daheim bist und du gehst ganz normal nach den 8Wochen wieder arbeiten. ihr bekommt elterngeld und ki-geld vielleicht auch kindergeldzuschuss vom Arbeitsamt. Viel glück
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.03.2008
8 Antwort
@rechimaus
Danke für deine Worte, dass ist was ich will. Und wenn die Kids nun vier Jahre auseinander sind, dann ist esd auch nicht schlimm! Danke auch an alle anderen!! Es ist heut zu tage leider so, dass ohne Moos nix los!!
JesseJames
JesseJames | 26.03.2008
7 Antwort
................................
ich denke den richtigen zeitpunkt gibt es nie. habe genau dieselbe frage auch letztes jahr gestellt und nun bin ich im 7.monat schwanger. hatte auch tierisch angst wegen arbeit aber seit gestern hat mir die chefin jegliche angst genommen. darf ja auch nciht mehr arbeiten das machte alles nicht gerade einfacher. wenn es passiert dann ist es so und ihr werdet es dann auch schaffen. und eines muß ich auch sagen DIE ZEITEN WERDEN NCIHT EINFACHER EHR SCHWERER und bevor man von dem gedanken gänzlich abkommt sollte man doch erst nochmal alles durchrechnen. ich wünsche euch viel glück und freut euch wenn es irgendwann so sein sollte und ihr eurem kind ein geschwisterchen schenkt.
nancygeheeb
nancygeheeb | 26.03.2008
6 Antwort
antwort was soll ich machen??
WARTEN!ihr habt noch alle zeit der welt!ich meine ihr solltet euren kindern ja auch was bieten können und daßu braucht man nunmal arbeit!das zweite solte kommen wenn du dir sicher bist das du es auch willst!liebe grüße
rechimaus
rechimaus | 26.03.2008
5 Antwort
wie wärs wenn dein mann sein studium nen jahr verschiebt, oder ab dem
zeitpunkt der geburt ein bis 2 urlaubsemester nimmt und die elternzeit? wenn dir grad der job wichtiger ist, solltest du nicht für ein kind darauf verzichten, denn damit machst du dich wahrscheinlich unglücklich. und wenn dein mann unbedingt jetzt möchte, finde ich, sollte er auch bereit sein persönlich was dafür zu investieren... lg andrea
eyeries
eyeries | 26.03.2008
4 Antwort
Aber er arbeitet ja
Aber wenn er studieren gehen will, dann ist er ja auch nicht zu hause! Habe von kinderzuschlag und Elterngeld noch gar keine Ahnung! Er arbeitet jatzt ja Vollzeit. Wenn er zu hause wäre, dann gar keine Diskussion!!
JesseJames
JesseJames | 26.03.2008
3 Antwort
.............
ich glaube das müßt ihr selber entscheiden... rede nochmal mit deinem mann drüber
Megi
Megi | 26.03.2008
2 Antwort
huhuh
ja mit dem geld hast du recht aber sonst iss das doch kein problem dann kan er doch zu hausesein wenn du arbeiten gehst und du kannst doch dann auch den kinderzuschlag bekommen
linilu
linilu | 26.03.2008
1 Antwort
......
naja.. er könnte doch auch in elternzeit gehen so bräuchtest du nicht aufhören zu arbeiten... lg tina
Zoey
Zoey | 26.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

langer auslandaufenhalt oder auswandern
30.07.2012 | 23 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien: