Was haltet ihr davon?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
24.02.2010 | 7 Antworten
AlsoGeschichte jetzt, ein Kumpel von mir ist geshcieden und hat nen 6 jährigen sohn, den er vor nem Jahr zu sich geholt hat, übers gericht ging das alles usw, die beiden also er und seine ex verstehen sich auch nichtmehr, gut jedenbfalls macht der Kleine jede nacht noch ins bett, was wohl mit der trennung zu tun hat. Also und seit mai letztes jahr hatte er ne neue Kirsche die auch 2 kinder hat und ist dann glei im oktober mit der zusamm gezogen, die haben sich ein Haus gemietet. Ach ja und es war doch alles so wunderbar, sie kinder haben sich gut verstenden und die eltern mit den kindern des anderen partners. Ich finde es zu früh schon nach so kurzer zeit, was sagt ihr? Naja gut, soll er machen, habe gedacht das geht nicht gut, so in letzter Zeit gab es stämdig Streit zwischen den beiden, was die Kinder aber nicht si mitbekommen haben. So, nun war der Kleine die ganzen Ferien bei seiner mama und mein Kumpel hatte schon vor längerer Zeit eine im Internet kenneglernt, gestern vor 2 Wochen haben die sich das erste mal getroffen, naja viel geredet u sich über beide Ohren ineinander verliebt(so sagt er es zumindest) Am valentienstag hat er mit der, der er zusamm gewohnt hat shcluss gemacht und letzten Sonntag hat er mit der neuen schon seinen Sohn von der Mutter abgeholt und ihm gesagt das es seine Neue ist! Findet ihr das richtig? ich finde es für das Kind nicht gut, dennwo er hier los ist war er noch mit der Zusamm und 2 wochen sopäter kommt der kleine wieder u da hat er ne neus, ich finde für seine Kinder muss man da schon bissl zurück stecken oder was meint ihr? Ein kind kann sowas meiner meinung nach nicht so shcnell verarbeiten das mit der einen Schluss ist u ne andere schon da ist .. So er findet es sehr gut, das der kleine da von anfang an dabei ist, ich finde es scheiße, das wird sich negativ auswirken auf den kleen. Was meint ihr dazu?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Also
bei uns ist es zwar nicht so, daß mein Freund heute die eine hatte und am nächsten Tag ich da was aber sein Sohn war von Anfang an involviert. Er war sogar bei unserem zweiten "Date" dabei. Mein Freund fand das wichtig denn hätte sein Sohn mich abgelehnt hätte er sich nicht weiter mit mir getroffen. Allerdings muß man dazu sagen er hat ihn nicht vor vollendete Tatsachen gestellt und sein Sohn war zu dem Zeitpunkt schon fast 10. Und es gab da nach der Trennung kein so ein Hickhack daß er irgendwelche Probleme entwickelt hat. Aber leider sehen gerade Männer das häufig anders. Wobei ich auch Frauen kenne, die so handeln. Und sogar noch schlimmer.
Aziraphale
Aziraphale | 24.02.2010
6 Antwort
@Nicki08272
Habe ich schon versucht, er findet es ja auch noch gut so, das ist ja das schlimm. Dage auch nix gegen trennung oder die neue, aber nicht innerhalb von einer woche, was soll das kind denken??? der wird ja nochmehr verhaltensauffälligerm die schein ja schon bei der neuen zu wohnen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2010
5 Antwort
schlimm schlimm
Ich finde kinder brauchen ein geregeltes umfeld, natürlich kann es passieren das man sich von jemand trennt okay aber das muss man dem kind natürlich vorsichtig bei bringen und eine neue partner/in vorstellen geht erst wenn ich mir sicher bin das es was festes ist und dann die ersten male auch erst treffen aufm spielplatz oder so, und nicht gleich dort einziehen. Der arme junge, der weiß mit sicherheit nicht mehr wirklich wo unten und oben ist. Vielleicht kannst du ja mit deinem freund nochmal reden, wenns was bringt.
Nicki08272
Nicki08272 | 24.02.2010
4 Antwort
@MamiHanna-Lea86
Nedie kümmert sich irgendwie nicht wirklich um den kleinen. Nee aber ich habe ihm das gesagt, der ist 30, da mpüsste man doch alt genug sein um das zu wissen oder??? er mag die nue ja so, also der kleine und bla bla bla
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2010
3 Antwort
Jaa,
vorallem habe grade gefahren das die beiden also er mit seinem sohn auch bei der neuen schon übernahcten, wenn nicht schon halb eingezogen sind, also neee oder???? Kann das ne verstehen, lieber bleibe ich doch single als meinem kind sowas anzutu!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2010
2 Antwort
**********
will die mutter ihn denn wieder bei sich haben? ein richtiger umgang mit wechselnden partnern und ständigen umzügen ist sicherlich nicht richtig und nicht gut, aber ich glaube so ist es leider leider in vielen sehr sehr vielen haushalten wo die eltern getrennt leben. ich würde es auch anders machen.. aber wenn er meint es ist gut so, und es dem kind sonst nicht schlecht geht kannst du da nichts machen..
MamiHanna-lea86
MamiHanna-lea86 | 24.02.2010
1 Antwort
Ich finde das Scheise
Der Kleine weiß doch gar nicht wo er hingehört. Wenn da ständig wechselnde Partnerinnen sind. Ich würde und tue das meinen Kindern nicht an. Lieber stecke ich zurück und biete meinen Kindern dafür eine geregelte Kindheit.
Hompom
Hompom | 24.02.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

was haltet ihr von homöopathie?
31.03.2011 | 14 Antworten
Was haltet ihr vom Ovulationstest?
25.10.2008 | 2 Antworten
was haltet ihr von dieser geschichte?
09.10.2008 | 8 Antworten
Hallo mamis was haltet ihr davon?
04.10.2008 | 42 Antworten

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading