Christkinderl Gedichte für Kinder

TamaraStanek
TamaraStanek
11.12.2007 | 2 Antworten
GUTEN MORGEN.
Ich bräuchte bitte, bitte ganz dringend Gedichte vom Christkinderl.
Wer weis welche?
Dannke.
Bussi
Tamara
Mamiweb - das Mütterforum

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
Das haben meine Großen immer aufgesagt.....
Vom Christkind Denkt euch, ich habe das Christkind gesehen! Es kam aus dem Walde, das Mützchen voll Schnee, mit rotgefrorenem Näschen. Die kleinen Hände taten ihm weh, denn es trug einen Sack, der war gar schwer, schleppte und polterte hinter ihm her. Was drin war, möchtet ihr wissen? Ihre Naseweise, ihr Schelmenpack - denkt ihr, er wäre offen der Sack? Zugebunden bis oben hin! Doch war gewiss etwas Schönes drin! Es roch so nach Äpfeln und Nüssen!
LadyDino
LadyDino | 11.12.2007
1 Antwort
Das Gedicht vom Christkind
Denkt euch, ich habe das Christkind gesehen! Es kam aus dem Walde, das Mützchen voll Schnee, mit rotgefrorenem Näschen. Die kleinen Hände taten ihm weh, denn es trug einen Sack, der war gar schwer, schleppte und polterte hinter ihm her. Was drin war, möchtet ihr wissen? Ihre Naseweise, ihr Schelmenpack - denkt ihr, er wäre offen der Sack? Zugebunden bis oben hin! Doch war gewiss etwas Schönes drin! Es roch so nach Ãpfeln und Nüssen Das mußte ich mal in der Schule auswendig lernen. Mir hat es gefallen, deswegen kann ich es immernoch
Jacaranda
Jacaranda | 11.12.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Sprüche, Verse, Gedichte
19.04.2011 | 0 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien: