Zum Thema Teeniemütter

Ashley2008
Ashley2008
13.10.2008 | 15 Antworten
Das Thema macht ja zurzeit ne Runde es gibt viele die darüber schlecht denken. Da ich selber eine bin möchte ich mich dazu äußern.

Kurz vor meinem 18. Geburtstag habe ich erfahren das ich schwanger bin.
Ich will mich nicht rausreden mit z.B.:

"Hab die Pille immer genommen"
"Hab in der Zeit Durschfall bekommen"
"Meine Pille war zu niedrig dosiert" oder "Hab Antibiotika genommen"

ich habe die Pille ganz einfach vergessen und nicht darüber nachgedacht das ich Schwanger werden könnte. Ich habe nie darüber nachgedacht Abzutreiben und wenn mich mein Freund dazu gedrängt hätte, hätte ich ihn in den Wind geschossen. Aber er hat sich zum Glück darüber gefreut und inzwichen sind wir 18 Monate zusammen und verlobt.
Unser Umfeld hatt sich auch sehr gefreut und mir nie Vorwürfe gemacht.

Unsere Tochter ist Inzwichen 6 Monate und wir lieben sie bedingungslos.
Finanziell kommen wir gut zurecht und mussten noch nie Hungern.
Ich will für meine Tochter nur das Beste auch was Windeln und Brei angeht.
Und bevor die Fragen kommen:

Ja ich habe einen Schulabschluss (Real mit 1, 6)
Und nein, ich habe nicht vor ewig Arbeitslos zu bleiben, sondern fange nächstes Jahr eine Ausbildung an
Mit dem nächsten kind möchte ich einige Jahre warten da ich erst arbeiten will.

So..das musste ich unbedingt loswerden da man meiner Meinung nach nicht alle Teeniemütter in eine Schublade werfen kann.

Über Antworten würde ich mich sehr freuen
Mamiweb - das Mütterforum

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Stimmt
Man darf nicht alle in eine Schublade stecken, aber leider gibt es auch welche die sind mit 19 mit dem 3./4. Kind ungewollt schwanger, haben keine Ausbildung und noch dazu leben die restl. Kinder im Heim oder sonst wo! SOLCHEN Müttern könnte ICH zum Beispiel einfach nur kräftig in den A*** treten... Ich finde, so wie du es schilderst hört es sich vernünftig an. Scheint ja alles klatt zu laufen! Das freut mich für euch! Weiterhin alles Liebe! LG Martina
Sonnenblume7780
Sonnenblume7780 | 13.10.2008
14 Antwort
Mach Dir keine Gedanken
Du machst das schon richtig, Hauptsache, Du und Dein Freund seid Euch einig. Alles Gute Euch dreien.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 13.10.2008
13 Antwort
Tennie mama
Hey ich bin auch eine Tenni mama und mir ist das egal was andere leute über mich denken oder was sie sagen. ich bin mittlerweile eine stolze mama. ich bin mit 16 schwanger geworden und mit 17 habe ich mein sohn bekommen er ist 8 wochen alt und ich mache meine schule alles weiter. jeden morgen gehe ich zu schule naja ich mache zur zeit eine schulische ausbildung und das klappt alles. ich wünsche dir alles gute kannst dich ja mal melden
Mausi16
Mausi16 | 13.10.2008
12 Antwort
denke auch das man nicht alle jungen mütter in eine schub. werfen kann
auch mit 16, 17, 18 kann man ne gute sowie auch schlechte sein und genauso mit 30j.od 40 ..giebts schlechte u gute..lg
Bogumila
Bogumila | 13.10.2008
11 Antwort
was ich drüber denke
ich find teeniemamas können genauso gute mütter sein wie welche, die später mütter werden. jüngere mütter habens vl schwerer, aber es is alles zum schaffen. bin jetz ende 20, meine tochter kommt in etwa 7 wochen zur welt... aber das was heut auf punkt12 war find ich arg.. mit 12 scho mutter werden wolln. das sind keine teeniemamas, das sind selber noch kinder... aber richtige kinder... da kann ma doch nciht ernsthaft ans kinder kriegen denken. aber es wird ja ned nur gegen teeniemütter was gesagt... genauso denken viele das ma mit 40 viel zu alt für a baby is, was ich wiederum auch komplett blöd find....
lillian-sky
lillian-sky | 13.10.2008
10 Antwort
hy
bin ganz deiner meinung und daumen hoch bei mir ist es auch in etwa so wie bei dir ... habe zwar schon eine ausbildung angefangen als fachpflegehelferin die ich dann auch beenden werde wenn mein kleiner mann in den kindergarten kann ... ich wünsche euch noch ganz viel glück und viel spaß mit euer tochter ... lg nadia
FinnLucaMama
FinnLucaMama | 13.10.2008
9 Antwort
Finde ich Toll!
Bei jedem ist die Situation halt anders und man muss wenn man schon so jung Schwanger wird, das beste daraus machen. Wenn die kleinen Mäuse dann endlich da sind, sieht die Welt sowiso gleich anders aus! Man muss Sie einfach lieb haben! Und es heisst nicht daß eine 30-jährige Mutter besser ist als eine 19 jährige. Ich bin 29 Jahre und es ist mein erstes Baby, es hat halt jetzt für mich gerade gut gepaßt, Haus gebaut, geheiratet, vorher gearbeitet usw. und jetzt möchte ich ganz für mein Kind da sein und daß kann ich jetzt auch ohne Einschränkung! Also noch eine schöne Zeit! Alles Gute weiterhin!
bac1979
bac1979 | 13.10.2008
8 Antwort
Hey! Du brauchst dich doch überhaupt nicht rechtfertigen!
Ich habe meinen Sohn auch durch einen glücklichen Unfall bekommen mit 17, wurde kurz darauf 18. Ich bin überhaupt nicht Person die ihr lebenlang Kinder bekommen möchte und vom Staat lebt. Oder viele denken auch gleich die ganzen Teenie Mütter sind alleinerziehend. Ich führe seit Jahren eine glückliche Beziehung und habe mich total leidenschaftlich in meine Mutterrolle intigriert. Mein sohn ist 7 Monate alt. Auch wenn wir jung sind sind wir gute Mütter, natürlich gibt auch ausnahmen, aber ich hasse diese ewigen Vorurteile, alle über den Kamm scheren. Ich habe auch einen Abschluss gemacht, zwar Haupt aber gut.
ladybump18
ladybump18 | 13.10.2008
7 Antwort
super
herzlichen glückwunsch, das du/ihr alles so gut hinbekommt. in meiner familie gibt es leider die andre seite... und das zum wiederholten mal. grausam kann ich da nur sagen. sollten sich mal an dir ein riesenbeispiel nehmen. lg
nana040573
nana040573 | 13.10.2008
6 Antwort
und respekt, dass du nächstes jahr ne
ausbildung beginnst..lg
ramona_e
ramona_e | 13.10.2008
5 Antwort
Herzlichen Glückwunsch...
erst einmal zu eurem sonnenschein... finde es schön das du dich für das würmschen entschieden hast... es ist doch ok wenn ihr mit allem zurecht kommt... immer nach vorne schaun... Viel glück...
_besteMama_
_besteMama_ | 13.10.2008
4 Antwort
--------------
daumen hoch für dich!!!!
Nightangel
Nightangel | 13.10.2008
3 Antwort
ist doch alles gut!!
freu mich für euch, dass es euch gut geht!! viel spaß mit eurer maus!!
tobismami
tobismami | 13.10.2008
2 Antwort
hallo,
ich find du kannst dich nicht mit diesen mädels vergleichen. die sind wesentlich jünger als du und ihr kinderwunsch ist bewusst. sicher war es bei dir auch früh, aber zwischen 14 und 18 jahren liegen welten... ich wünsch dir und deiner kleinen familie das allerbeste und alles gute...lg und schönen tag noch
ramona_e
ramona_e | 13.10.2008
1 Antwort
respekt und verständniss
das hab ich für mütter wie dich!!!! :-)
Proudmumsie
Proudmumsie | 13.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

ein thema was keiner ansprechen mag
06.08.2012 | 15 Antworten
Wichtiges und umstrittenes Thema:
26.06.2012 | 6 Antworten
Thema sex =)
26.11.2010 | 65 Antworten
Hat wer von euch Erfahrung zu dem Thema?
19.08.2010 | 10 Antworten
Thema: Nabelschnur
12.03.2010 | 6 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien: