Startseite » Forum » Familienleben » Allgemeines » ab wann ist man zu alt um ein kind zu bekommen ab welche zeitspanne denkt ihr da?

ab wann ist man zu alt um ein kind zu bekommen ab welche zeitspanne denkt ihr da?

jessilewis
ab wann ist man zu alt um ein kind zu bekommen ab welche zeitspanne denkt ihr da ?
ich finde mit 35 zu alt oder?
von jessilewis am 17.09.2008 00:36h
Mamiweb - das Babyforum

16 Antworten


13
mutti1000
......
Ne Bekannte von mir hat mit 45 Hmm... nach 6 Kindern sollte man das mit der Verhütung drauf haben, oder??? *gg*
von mutti1000 am 17.09.2008 10:53h

12
jessilewis
::::::::::::::::
mit 43 oh mein gott !!!!!!!!!!!! aber naja leben und leben lassen muss jeder selber wissen . die kinder haben aber nicht viel von den eltern als begleitungs weg in ihren eigenen leben
von jessilewis am 17.09.2008 01:27h

11
Kornblümchen
Zu alt?
Merkwürdige Frage - man ist ganz sicher zu alt, wenn es biologisch nicht mehr klappt - also spätestens, wenn man in den Wechseljahren ist - manchmal aber auch schon eher: aufgrund von Krankheit oder allgemein weniger körperlicher Fitness, oder... Das ist dann ein ganz individueller Zeitpunkt: die Natur hat das klug eingerichtet: man kann nur bis zu einer gewissen Grenze schwanger werden , kaum Zeit zum Hinlegen zwischendurch und mir gehts gut. Also, allgemeingültige Aussagen kann man da nicht machen - jeder hat seine persönliche Grenze...LG
von Kornblümchen am 17.09.2008 01:14h

10
jessilewis
marquise
das habe ich gerade beantwortet im anderem forum
von jessilewis am 17.09.2008 01:11h

9
Gelöschter Benutzer
Also...
ich habe meine Tochter jetzt mit 40 bekommen und finde es völlig passend. Ich habe ne Menge erlebt, keine Angst was zu verpassen und kann mich ganz entspannt um mein Kind kümmern. Mit 40 ist frau einfach gefestigt, da bringt einen so schnell nichts aus der Ruhe. Die meisten Bekannten haben ihre Kinder schon früher bekommen und man hat deren Probleme und Schwierigkeiten mitbekommen - ist also "vorgewarnt". Und da wir ja heutzutage auch noch alle "länger jung" bleiben, fällt mir nun wirklich kein Grund ein, warum frau nicht auch später noch Mama werden sollte. Aber das kann natürlich nur jeder für sich selbst entscheiden!
von Gelöschter Benutzer am 17.09.2008 01:02h

8
marquise
Gegenfrage...........
Weshalb ist eine Frau mit 50 zu alt??Kann man das wirklich beurteilen??
von marquise am 17.09.2008 00:58h

7
senna
Ich persönlich würde ab 40J kein Kind mehr wollen. glaube ich....
Im Grunde will ich schon jetzt kein weiteres mehr... Aber pauschal kann man das nun wirklich nicht sagen. Es gibt Frauen, die auch mit 50 so aussehen und unternehmungslustiger sind wie manch eine mit 30... Und wenn ich an eine etwa 40jährige Bekannte denke, die schon sooft versucht hat ein Baby zu bekommen, aber leider bis jetzt gescheitert ist... Sollte man ihr das übelnehmen, wenn es bei ihr vllt in ein paar Jahren doch klappt? Soll sie dann ab jetzt den Kinderwunsch abhaken?
von senna am 17.09.2008 00:55h

6
mameha
das ist immer relativ...
...da ich an einer uni studiert habe -dann auch noch einige zusätzliche semester im ausland-, habe ich mit 25 meine ausbildung abgeschlossen. da diese alleine aber in meiner branche nichts wert ist, habe ich noch 3-4 jahre berufserfahrung gesammelt. ich habe also mein erstes kind mit 29 bekommen - ich war damit übrigens unter den schnellsten von meinen uni-kolleginnen. meinen zweiten sohn habe ich mit 31 gekriegt und das dritte kind möchte ich wenn es klappt auch noch unter 35 bekommen. aber ob nach 35 zu spät ist? ich denke darüber soll sich jeder selber entscheiden. denn jeder hat seine eigene situation und seine eigene vorstellung darüber wann ein kind in seinem leben einen optimalen platz bekommen kann. übrigens: nicht nur bei den frauen ist es so! ich habe mehrere freundinnen, die deshalb spät mama geworden sind, weil ihre männer den mut nicht früher hatten... tja, auch die papas in spe muss man ja respektieren... lg, mameha
von mameha am 17.09.2008 00:49h

5
Tornado
mit 50!
Zu alt ist man auf jedenfall mit 50 ;o) Ich möchte zwar keine Kinder mehr, aber meine persönliche Grenze wäre ca. bei 40. LG
von Tornado am 17.09.2008 00:45h

4
Flake
wann auch immer
ich finde man ist nie zu alt, wenn man sich noch jung findet... meine mama war 35 als sie mich bekommen hat..und ich finds gut, weil sie dann wusste sie hat nen festen job, genug nerven und ihr leben gelebt..soviel juenger werde ich wohl auch net sein..so um die 30 oder so...fertig studieren, dann etwas arbeiten und dann die knirpse kommen lassen...so haben wirs geplant...aber plaene gehen ja selten auf...haha
von Flake am 17.09.2008 00:43h

3
Happymammi
Ich bin für junge Mamas...
Ich bin jetzt 21, hab meine Ausbildung fertig gemacht, lebe seit 4Jahren mit meinem Verlobten zusammen und habe jetzt eine 8Monate alte Tochter. Ich will mit 30 alle Geburten hinter mir haben. Ich finde junge Mamis besser. . Ich finde wenn man einen festen Partner hat und ein geregeltes Leben führt, Ausbildung und sowas abgeschlossen hat, dann kann man langsam darüber nachdenken. Finde junge Mamas haben mehr Geduld und sehen nicht alles so verbissen. Zudem ist es körperlich gesünder und man verkraftet so ne Schwangerschaft besser. So will ich das später auch mal haben. Will ja das Leben mit meinen Kindern noch genießen können und sehen was aus ihnen wird.
von Happymammi am 17.09.2008 00:41h

2
Ijeoma
.....
Ich finde solange die Natur eine Frau schwanger werden läßt, ist es ok. Ich persönlich würde aber glaube ich ab 30 kein Kind mehr haben wollen, weil ich mich zu alt fühlen würde.
von Ijeoma am 17.09.2008 00:39h

1
marquise
Ich meine jedes Paar sollte diese Frage
für sich selbst beantworten.Niemand sollte da reinreden oder sich reinreden lassen
von marquise am 17.09.2008 00:37h


Ähnliche Fragen



Kind nachts trocken bekommen
27.04.2012 | 7 Antworten

Wie und wann kam euer 2 Kind?
13.10.2011 | 10 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter