was tun?

okami1991
okami1991
12.09.2008 | 18 Antworten
ich hab ne echte griese zu hause un zwar weil ich erst 16 bin will meine mutter alles besser wissen un nimmt auch wegen jeden scheiß meine kleine hoch un das nervt nach ner zeit un wen man da noch zu hören bekommt das du das so zu machen hast un du machst das falsch dabei war das aber richtig ich weiß nit ich würde ja gerne weg ziehen aber im moment geht das nicht wegen schule ich muss noch die 10 klasse machen naja was würdet ihr an meiner stelle tun?



LG anja
Dein Kommentar (bzw. sAntwort)

Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
@kesha
warum ist es bitte zu früh ein kind mit 16 zu bekommen?? Man muss für ein kind nicht zu jung sein oder zu alt, den auch mit 35 weiss man noch nicht alles von kindeserziehung und so man lediglich nur mehr lebenserfahrung und im leben vielleicht schon etwas erreicht ummit man seinem kind etwas bieten kann ABER das könne wir jungen Muttis auch wir machen es halt rückwärts erst das Kind dann etwas aufbauen und ist auch okay solange man es macht. Ich z.b mache nächstes jahr auch meine ausbildung hab mit 17 mein kind bekommen hab ne eigene Wohung und hab kein probleme. So ein gelabber ist echt scheiße den es kommt immer auf die Person und hat und Kinder bekommen hat nichts mit dem alter zu tun sondern mit dem Gehirn wer sich reif dafür fühlt bitte. Zeig mir mal bitte eine ältere mama die alles richtig macht.... genau gibt es nämlcih nicht also bitte Ohh so was bringt mich echt auf die Palme
John1410
John1410 | 12.09.2008
17 Antwort
mit 16 mutter
das ist ja klar nicht meine sache ist , aber mich wird interesieren ob die väter diese 16 jahrigen noch da sind wo ist vater des kindes, will er nicht auch ab und zu aufs kind aufpassen , mit 16 ist viel zufruh mutter zuwerden, da haben was eure müteer falsch gemacht und jetzt wollen noch enkelkinder "gut "erziehen.
kesha
kesha | 12.09.2008
16 Antwort
deutlich
also als ich mein kind bekam hab ich auch noch zu hause gewohnt und es ist mal grundsätzlich so, dass frischgebackene großmütter alles besser wissen. du musst ihr klar machen dass es sich bei diesem kind nicht um ihrs sondern um dein kind haldelt welches du nach deinen maßstäben erziehen willst. sag ihr einfach dass du später nicht die fehler ausbügeln willst die sie jetzt deiner meinung nach macht . irgendwann wohnst du schließlich allein mit deinem kind
Eva85
Eva85 | 12.09.2008
15 Antwort
hey
Ich habe dir eine nachricht geschickt. liebe grüße
Alice88
Alice88 | 12.09.2008
14 Antwort
hmm
Ich bin auch 16 und seit 7 wochen mama, habe meine eigene wohnung, und die schule schon vertig meine mutter schaut mal vorbei ob alles gut ist und das wars auch, sie gibt mir auch tips aber mehr is nicht drin, dan hat deine mama nicht genug vertrauen zu dir, meine weis das ich es kann, da ich schon sehr lange mit klein kindern im kontakt bin und mich sowiso nicht wie ne 16 jährige verhalte........ beweis es ihr das dus drauf hast.....
MiniMami16
MiniMami16 | 12.09.2008
13 Antwort
@Taylor
ja, hast Recht, aber wenn ich mich hier anmelde geb ich doch auch den jetzt Zustand an .....................
Fabian22122007
Fabian22122007 | 12.09.2008
12 Antwort
was soll sie sich auch sagen lassen .............
SIE IST DEINE MUTTER ..................
Fabian22122007
Fabian22122007 | 12.09.2008
11 Antwort
dann lass sie
doch eingeschnappt sein irgendwann beruhigt se sich schon
Taylor7
Taylor7 | 12.09.2008
10 Antwort
fabian
nur weil es da steht muss es ja nich heißen das es jetzt sein muss man kann doch auch kinderwunsch drinsthen haben weil man weiß das man in 10 jahren noch eins möchte
Taylor7
Taylor7 | 12.09.2008
9 Antwort
...
reden hilft bei ihr nix entweder is sie eingeschnappt oder sielässt nicht nach sie is in der hinsicht ein sturkopf die lässt sich nix sagen un wen dann kommt hab ich au gesagt
okami1991
okami1991 | 12.09.2008
8 Antwort
Deine Mutter meint es bestimmt nicht schlecht mit dir....
im Gegenteil, ich wäre in deinem Alter froh wenn die Mutter da einen noch unterstützt, einen mit Baby aufnimmt und du deine Schule fertig machen kannst. Wenn dir einiges nicht gefällt, musst du mit deiner Mutter reden, aber ich denke da werden auch einige sinnvolle Tips dabei sein die sie dir vermitteln will. Auch wenn du deiner Meinung nach alles richtig machst, vielleicht sind manche Gedanken deiner Mama auch noch besser. Sie hat ja schliesslich schon Erfahrung. Lg, Ramy.
Ramy
Ramy | 12.09.2008
7 Antwort
du hast im Profil Kinderwunsch stehen ...............
im Ernst ?????
Fabian22122007
Fabian22122007 | 12.09.2008
6 Antwort
das ist nicht leicht
deine mama will dir ja nur helfen, das solltest du nicht vergessen aber vielleicht kannst du sie dir mal zur seite nehmen wenn dein kind schläft und von mutter zu mutter mit ihr reden. sag ihr das du es noch lernst und das sie bei dir bestimmt auch nicht alles richtig gemcht hat. sag ihr doch das du dich über ihre hilfe freust aber auch das du später auch alleine zurecht kommen musst und wenn du hilfe brauchs meldest du dich. vielleicht hilf es ja.
Micha-Minu
Micha-Minu | 12.09.2008
5 Antwort
das kenn ich
hab mit 17 meinen kleinen bekommen allerdings hab ich ne eigene wohnung trotzdem ist meine mum ständig zum meckern gekommen red mit ihr und mach ihr klar das das dein kind ist, und das du es mit der erziehung übernimmst und wenn du das so machen willst dann machst du das auch so und fertig!!!!!!!! lg Franzi
John1410
John1410 | 12.09.2008
4 Antwort
du bist 16
wenn sie das Gefühl hätte das du es richtig machst würde sie dich bestimmt lassen .............. BEWEISE ihr doch das du es selbständig schaffst ..........
Fabian22122007
Fabian22122007 | 12.09.2008
3 Antwort
ihr
müßt darüber reden sonst brings nichts
saphira214
saphira214 | 12.09.2008
2 Antwort
..ööhm...
..dich deine mutter mal annehmen und zuhören wenn sie was sagt... Das kann man dann ja Hinterfragen und Kompromisse schließen!
Kathili
Kathili | 12.09.2008
1 Antwort
rede doch mit deiner ma und erkläre ihr was
dich stört
Taylor7
Taylor7 | 12.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wie erkennt man echte Wehen?
02.01.2012 | 6 Antworten
echte wehen? oder doch übungswehen
25.03.2010 | 11 Antworten

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Familienleben

Unterkategorien: