Startseite » Forum » Erziehung » Kindergartenalter » erziehungsberatung

erziehungsberatung

nouri
hat jemand von euch schon mal eine erziehungsberatung gemacht? Mein sohn fast 3 ist so trotzig.Ich fühle mich etwas überfordert.
von nouri am 13.06.2008 21:23h
Mamiweb - das Babyforum

14 Antworten


11
ramona_e
oh ja, das find ich auch..
zudem ist es ne schwierige situation, die einen selbst auch belastet. du bekommst dort verständnis und unterstützung. die derzeitige lage ist ja auch für dich als mutter kräfte raubend und belastend. könnt mir gut vorstellen, dass man selbst ausgelaugt ist und besser "angenervt" vom verhalten des kindes. so ist es sicherlich der positive weg und auch für deinen sohn nur von vorteil. falls du ansonsten irgendwelche fragen o.ä. haben solltest, kannst gern ne pn schreiben, bin bzw. war in dieser berufssparte tätig. lg
von ramona_e am 13.06.2008 21:44h

10
nouri
ramona
ich werde aufjedenfall den termin wahrnehmen.ich möchte das es nouri besser geht und mir auch.gestern habe ich ihn gefragt, ob er den papa vermisst.aufeinmal fing er richtig an zu weinen.das war für mich das zeichen , das ich was tun muss.!!!!
von nouri am 13.06.2008 21:38h

9
FrostyNo1
Klar sind alle Kids in dem Alter so,
aber ich finde es schadet nicht sich Tipps zu holen. LG
von FrostyNo1 am 13.06.2008 21:37h

8
supermama2004
erziehungsberatung
nabend, ja ich habe eine mitgemacht, besser gesagt ich bin noch dabei. wir bekommen einmal in der woche ein betreuer zu uns.der mit mir reden, und dann mit meinen großen.der wird im okt. 4j. er ist auch sehr frech und trotzig, egal was man macht alles ist falsch. ich rate dir hol dir gern hilfe beim jugendamt die helfen einen.
von supermama2004 am 13.06.2008 21:36h

7
ramona_e
das könnten auch unterstützende faktoren für sein verhalten sein...
kinder in dieser altersstufe empfinden emotional sooo viel, dass sie rational noch nicht einordnen können. vielleicht leidet er, dass sein papa nicht da ist im moment. im alter von drei jahren ist es zudem ganz normal, dass ein kind in die sog. trotzphase gerät. wenn du es als zu sehr belastend empfindest, geh den weg den dir dein gefühl sagt. was ich so schade finde, viele versperren sich oft und bauen sich ein lügenkonstrukt auf. du hingegen bist ehrlich und um das wohlergehen deines sohnes besorgt. sehr gut find ich, , , nimmst du den termin wahr? lg
von ramona_e am 13.06.2008 21:31h

6
nouri
@sandy
das ist gratis.jedenfalls dort w ich hingehe.das ist die familienhilfe.caritas macht es auch kostenlos.
von nouri am 13.06.2008 21:33h

5
Sandy1971
Erziehungshilfe
Hallo, habe ich zwar noch nie gemacht bin aber auch am überlegen. Meine Tochter 8J. ist so frech und hört nicht mehr.Sie gibt mir ständig nur dumme Antworten und hat immer das letzte Wort. Das nervt total. Meine kleine Tochter 5J. ist auch ein Trotzkopf aber damit komme ich besser klar.Wo kann man sich da Hilfe holen? Bezahlt das die Kasse? Gruß Sandy
von Sandy1971 am 13.06.2008 21:26h

4
nouri
ramona-e
vielen dank!habe da heute angerufen und sie wollen erst mal nur mich sehen.es geht nicht mehr so weiter und bevor beide sehr drunter leiden, gehe ich dahin.das problem ist auch, das mein mann seit 6 wochen im ausland ist.nouri leidet sehr drunter.er sagt nichts, reagiert aber mit aggressionen und trotz.ich muss ihm da irgendwie helfen.
von nouri am 13.06.2008 21:29h

3
Bogumila
nochmal ich
wärend er tobt, nicht draufeinreden, bringt nichts
von Bogumila am 13.06.2008 21:25h

2
Bogumila
Nein,,,,,,,,,,,,,
mit 3 sind alle Kinder Trozig, wenn du nein sagst dann bleib dabei, egal ob er schreit und tobt, wenn er sich beruicht hatt erkler im warum
von Bogumila am 13.06.2008 21:24h

1
ramona_e
ich hospitierte mal in einer
und find es eine feine sache. es werden mehrere formen angewandt, also eltern-kind-beratung oder einzeltermine oder spieltherapie für die kinder allein. was ich sehr gut finde, ist dass du offen für das bist und das geschulte fachpersonal dort wird dir sicherlich so gut als möglich mit rat zur seite stehen. alles gute für euch und ganz liebe grüße
von ramona_e am 13.06.2008 21:22h


Ähnliche Fragen


Erziehungsberatung
25.03.2009 | 1 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter