Wie bekomme ich mein Kind dazu, nicht mehr in die Windel zu machen?

Anne1981
Anne1981
26.10.2007 | 7 Antworten
Mein Name ist Anne, bin 25 Jahre alt und habe einen knapp 3 1/2-jährigen Sohn, der es überhaupt nicht einsieht zu sagen, wenn er mal gross muss. Ich hab schon so vieles versucht, ihn die Toilette schmackhaft :) zu machen, in dem ich ihn hinterher immer belohnt und auch sehr gelobt habe. Doch alles umsonst. Es ging sogar soweit, dass er eine Verstopfung bekommen hat, weil er wusste das ich das garnicht toll finde , wenn er in die Windel macht. So hat er sich das lieber verdrückt anstatt aufs Klo zu gehn. Was kann ich denn tun, damit sich das ändert. Ich weiss echt nicht mehr weiter. Im Kindergarten ist er der einzige in seiner Altergruppe der noch in die Windeln macht. Mir ist das schon voll peinlich ..
Mamiweb - das Mütterforum

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Mein Zwergenmann...
is auch so einer. Ich habe auch schon so viel probiert mit ihm. Piepi auf dem Klo macht er ja ganz super. Aber wenn es ums Berg machen geht stellt er sich voll stur, sobald die Windel drum ist legt er los. Tagsüber ist er ja ohne Windel und geht ohne probleme aufs Klo mit einsatz aber Berg machen auf der Toilette macht er nicht da schreit er mir das ganze Bad zusammen...
Naich
Naich | 28.10.2007
6 Antwort
Hm, also bei meiner Großen bin ich einfach stur geblieben...
Ich habe ihr dann auch gar keine Windel mehr umgemacht. Es ging ein paar mal in die Hose Sie ist dann ganz freiwillig aufs Klo gegangen. Versuch doch einfach mal die Windel wegzulassen. Bei meiner Kleinen funktioniert es zwar auch noch nicht, aber sie ist ja erst 2. Wobei meine Große da wenigstens schon pullern war auf der Toilette...
JaLePa
JaLePa | 26.10.2007
5 Antwort
Er sagt immer
das er ja schon groß ist und auch garnicht mehr in die Windel machen will, sitzt er dann aber mal aufm Topf, dann kann er da bis Weihnachten sitzen, da kommt nichts. Sobald er die Windel dann drum hat, gehts los... Ich hab ihm ja mal vorgeschlagen, das ich mir auch ne Windel rum mach, dann gross rein mach und er mir dann den Po sauber machen muss... :) Das findet er aber total eklig . Also er weiss genau, dass das pfui is. Aber trotzdem geht am Klo nichts.
Anne1981
Anne1981 | 26.10.2007
4 Antwort
hast du
es mal mit spielzeug beim töpfchen versucht es ist zwar nicht die beste möglich keit aber wenigstens etwas oder ihm sagen das er ein baby ist es gibt viele möglichkeiten um zu versuchen das er aufs töpfchen aa macht
nicky1105
nicky1105 | 26.10.2007
3 Antwort
man könnte ihn...
...mit rollenspiel darüber ein wenig ausfragen. kennst du das? lg, mameha
mameha
mameha | 26.10.2007
2 Antwort
alles schon probiert
Danke für die schnelle Antwort. Töpfchen und Aufsitz hab ich alles, aber das interessiert ihn alles nicht. Aufs Töpfchen geht er manchmal aber auch nur wenn ich ihn hundert mal frage oder ihn einfach draufsetz. Und dann hab ich das Problem das er nicht sitzen bleiben will, auch nicht wenn ich dabei bleibe.
Anne1981
Anne1981 | 26.10.2007
1 Antwort
mei n sohn
wollte auch nicht auf die toilette um groß zu machen er hatte angst vor dieser großen toilette. Meine mutter hat mir eine sitzauflage und ein töpfchen mitgebracht und jedesmal wenn einer ihn gefragt hat ob er muss hat er nur gesagt *ich geh aufs töpfchen aa machen und du auf die große toilette*. Also es musste immer einer dabei sein Nutzt du auflage und töpfchen?
nicky1105
nicky1105 | 26.10.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kind nachts trocken bekommen
27.04.2012 | 7 Antworten
Kind zerrt/drückt an Windel
26.04.2011 | 16 Antworten
Kind möchte keine Windel mehr!
25.04.2011 | 6 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: