Brauch mal eure Tipps zur Erziehung einer fast 3-Jährigen

Anjeli87
Anjeli87
13.01.2008 | 45 Antworten
Also, meine Tochter leidet zu 70 % an adhs. Auf jeden fall, ist es so das sie absolut nicht hört also zumindest nicht beim ersten wort. Alle zwei Minuten verzapft sie irgend einen anderen mist. Bis jetzt gab es bei uns immer Süßigkeiten oder Fernseh verbot. Aber Fersehverbot ist eher ne bestrafung für mich! Und wenn ich ihr schon Süßigkeitenverbor gegeben habe aber später nochmal eine "Strafe" mir ausdenken muss, dann brauch ich ja was anderes. Habt ihr ideen? Was sind denn eure "Strafen"?
Mamiweb - das Mütterforum

48 Antworten (neue Antworten zuerst)

45 Antwort
@Anjeli87
Hallo Das geht mir z.Z ganz genauso.Mein sohn ist 27 Monate....!!Er haut, beißt etc...!!Schrecklich!!Er ist aber schon mit 1 Jahr in die Grippe gekommen, weil ich arbeiten mußte!!Hat sich das inzwischen wieder gebessert? Lg Biggi
biro72001
biro72001 | 04.09.2009
44 Antwort
@minnimops
Hallo, ich habe deine antwort gelesen und muss sagen OK. du hast kein adhs kind und kennst auch nicht wirklich eins. ih habe auch deinen beitrag gelesen wo das problem kind zur oma gekommen ist und alles gut ist. doch leider ist das nicht immer so. mein sohn st ein adhs kind und mit der richtigen schule klare regeln kein fehrnsehn bzw pc und "pillen" ist mein sohn an normalen tagen ein ausgeglichenes sehr normales kind. sehr bewegungsfreudig der versucht über gesetzte grenzen zu gehen, die aber unter keinen umständen verschober werden, und zu tagen wo eine reitzüberflutung kommt wie weihnachten geburtstag ostern und andere tage ist er nur schwer zu bändigen. wir sind einen sehr langen weg mit ihm gegangen mit therapeuten das es jetzt endlich lehrnt selber zu erkennen wann es zeit für ruhe zeit ist.ich freue mich immer wieder zu lesen das es ein paar menschen gibt die sagen können jedes kind aht ein recht auf seinen eigenen charakter, doch leider ist es in deutschland nicht möglich ein aus der normfallendes kind einfah so zu lassen! nun noch kurz zu dem worüber hier diskotiert wird, eine straffe ist nicht das wahre meist bestraft man sich damit selber, besser ist es dem kind einen platz zu schaffen wo es sich zurückziehen kann und auch bei zickereien eine auszeit bekommt. aber immer mit den klaren worten das das verhalten nicht toll gefunden wird und man das kind lieb hat und um nicht richtig böse zu werden es besser jetzt mal eine auszeit bekommt damit mama sih beruhigen kann. Starke eltern haben auch starke kinder ob mit fehlern oder ohne!
misajerabe
misajerabe | 21.04.2009
43 Antwort
........
wenn man das hört dann muss man kleiner auch adhs haben. totaler schwachsinn
chaosmama0406
chaosmama0406 | 13.01.2008
42 Antwort
kenne eine
familie, da hieß es der junge hat adhs. was haben die mit dem kind nicht alles gemacht. test über test. zuletzt sogar einen iq- test. er war super anstrengend, rotzfrech, ist in der schule nicht mitgekommen, mußte das schuljahr wiederholen. es hieß er sei eine gefahr für sich und die umwelt. drei verschiedene medis zuletzt retalin. die mutter war total überfordert aber voll und ganz davon überzeugt das sie alles im griff hat und richtig macht. zum schluß ist er zur oma gekommen, hat die schule gewechselt. die oma hat sich zeit genommen und sich mit dem kind beschäftigt. und nach einem halben jahr war er ohne pillen und von schulproblemen war nichts mehr zu spüren. also kann ich, nach dem ich diese sache verfolgen konnte diese diagnos "adhs" in frage stellen.
minnimops
minnimops | 13.01.2008
41 Antwort
weil Du wahrscheinlich .....
keine solchen Kinder hast, hättest Du eines, würdest Du aber blitzartig davon überzeugt sein. Denn diese Kinder sind wirklich "anstrengend". Das ist nicht nur ein bisschen zu viel Pfeffer und Paprika im Blut.
Tine118
Tine118 | 13.01.2008
40 Antwort
sorry
bin ich nicht von überzeugt.
minnimops
minnimops | 13.01.2008
39 Antwort
Minnimops
...das ist ja nun echt schon lange erwiesen, dass es ADHS und ADS gibt. Darüber brauchen wir hier nicht zu diskutieren.
Tine118
Tine118 | 13.01.2008
38 Antwort
Erziehungsmaßnahme,...
würde ich vielleicht als besseres Wort für Strafe wählen! Das mit dem parken klingt vielleicht zu hart für dich, aber ich bin der Meinung das ein Kind unter 3 noch nix vorm Fernseher zusuchen hat! Ich weiß, das man grade als junge Mutter immer unter besonders kritischer Beobachtung steht, aber es gibt auch viele die überfordert sind!!! Deine Tocheter ist fast 3JAhre und da ist sowieso das Trotzalter, ich denke das man sich gedanken machen müsste wenn sie garnicht zicken würde;) Ich habe auch garnicht gesagt, das du dich zuwenig mit deiner Tochter beschäftigst, ich habe lediglich gesagt, das Kinder ausgepowert werden müssen. Sie testen ihre Grenzen und deshalb sollte man konsequent sein. Und in deiner Frage hast du geschrieben Zitat "Also, meine Tochter leidet zu 70 % an adhs." Deshalb habe ich darauf reagiert und meine Meinung geschildert. Es ist schwer mit Kritik umzugehen, vorallem wenn man selber vielleicht auch etwas unsicher ist, aber wenn man eine Frage stellt sollte man auch ehrliche Antworten erwarten. Du kannst ja nicht erwarten, das alles sagen oh, wie schlimmd as sie das hat etc.
Sweetmami2005
Sweetmami2005 | 13.01.2008
37 Antwort
freu dich
du hast ein gesundes kind, das sich gerne bewegt und spielt, geh auf das kind ein und versuche nicht mit irgendwelchen strafen und verboten zu handeln. 99% der hier anwesenden sind wahrscheinlich gerade fix und alle weil sie einen anstrengenden tag hinter sich haben. meiner meinung nach gibt es dieses adhs nicht. das ist nur ein vorwand seinem kind pillen zu füttern damit es endlich ruhe gibt. es gibt stille kinder, kinder die sich gerne bewegen und welche die halt anstrengend sind. aber ich nenne das "charakter" und nicht "adhs"
minnimops
minnimops | 13.01.2008
36 Antwort
..........
.der sohn einer bekannten reagiert sogar auf ketchup
SteffiSG
SteffiSG | 13.01.2008
35 Antwort
70 prozent adhs
also so wie du von deiner Tochter schreibst braucht sie klare grenzen. Und und such dir einen guten Kinderarzt bei unserem Sohn fing eine Testung auf adhs schon mit anderthalb an und mit drei war klar er hat adhs!Ab da sollte man sich hilfe holen, weil nicht alles im verhalten auf adhs zu scheiben ist. Mit 3 kommt die Trotzphase dazu d.h. sie Hört und will aber nicht um ihre Persönlichen grenzen zu steken. Strafen machen nur sin wenn sie mit dem was pasiert ist zusamenhengen.Z.B. flasche saft mit absicht ausgeschütet, strafe die nächsten 1-2 Tage keinen saft auch wenn gewünscht wird!Und süsigkeiten nur zu besonderen anläsen viele adhs kinder reagieren mit Hyperaktivität auf zucker!
misajerabe
misajerabe | 13.01.2008
34 Antwort
dann ist ja gut
klang gerade nur so. dann sorry.
steffi1973
steffi1973 | 13.01.2008
33 Antwort
wieso-dein-kind-ich-rede-doch-garnicht-von-dein-kind-kenn-es-doch-garnicht-
das-war-algemein-weil-viele-meinen-das-man-das-kind-in-dem-alter-noch-nicht-bestrafen-muss-weil-es-noch-zu-klein-ist
mamatraum
mamatraum | 13.01.2008
32 Antwort
sweetmama!!!!!!!!
Leute vor allem Sweetmama! Es ist gut ich habs verstanden! Sweetmama: Ich parke meine Tochter nicht vor dem Fernseher! Ich beschäftige mich sehr viel mit meinen Kindern! Meine Tochter hat nicht zu 70% adhs. Der arzt hat gemeint höchst warscheinlich hat sie es. aber wir müssen die tests erst noch abschließen. Ich wollte nur ein paar anregende tipps. weil mir die "Strafen" ausgehen. Strafe hört sic doof an. aber wie soll man es denn sonst nennen?
Anjeli87
Anjeli87 | 13.01.2008
31 Antwort
@sweetmami2005
ich stimme Dir voll und ganz zu und bin einer meinung mit Dir. @mamitraum nur wei euch die meinungen anderer nicht in den kram passen, mußt jetzt nicht so einen bullshit von meinem kind reden. ich ziehe eure kinder da auch nicht mit rein. und nein, sie tanzt mir nicht auf dem Kopf, denn ich habe diese frage nicht gestellt. Schönen abend noch
steffi1973
steffi1973 | 13.01.2008
30 Antwort
Wenn Du eine Frage stellst,
musst Du damit rechnen, dass Dir die Antwort nicht gefällt. Ich finde aber, dass die Leute hier normal geantwortet haben. Und ich glaube auch, dass hier mittlerweile jeder weiß, was ADHS und ADS ist. Das ist die Meinung der anderen und du vertrittst die Deine. Ich kann nur sagen, dass meine Freundin sehr gut damit gefahren ist, ihrem Sohn immer viel Bewegung, und viel geistig zu beschäftigen. Sie hat viel mit ihm gesessen und darauf geachtet, dass er sich auch sortiert bekommt. Niemals überfordern, aber auch nicht unterfordern. Wie nannte sie das noch: Geistiger Input. Ich kann mich ja mal bei ihr erkundigen, was sie mit ihm gemacht hat im Alter von 3 Jahren. Denn diese Kinder sind meistens auch sehr intelligent.
Tine118
Tine118 | 13.01.2008
29 Antwort
man-sollte-se-viel-loben
richtig-mache-ich-auch-bei-allen-was-gut-istund-ich-finde-auch-wichtig.in-immer-wieder-zu-sagen-wie-gut-sie-den-ausehen-um-den-ego-zu-serken-was-bei-meinem-kleine-jetzt-schon-zu-viel-ist-alls-an-ihm-ist-schickkkk-wie-er-immer-sagt
mamatraum
mamatraum | 13.01.2008
28 Antwort
die-meisten-kinder-werden-so
weil.man--zu-wenig-straft-och-las-ihn-doch-er-ist-doch-noch-so-klein-und-2-3-jahre-später-hat-man-den-salat
mamatraum
mamatraum | 13.01.2008
27 Antwort
Also ich weiß ja nicht,...
erstens kann man adhs nicht zu 70% haben, adhs ist eine Krankheit/Störung und somit kann man sie nur haben oder nicht haben, man kann vielleicht starke oder weniger starke Auswirkungen merken, aber das ist auch alles. Außerdem was du da beschreibst, naja, das ist wohl der ganz normale Wahnsinn. Kinder wollen Aufmerksamkeit, sie wollen beschäftigt werden etc. Du sprichst von Fernsehverbot, bei einer nichtmal 3-jährigen, die meiner Meinung nach nichtmal Fernseh gucken sollte... es gibt doch bessere Beschäftigungen als ein so kleines Kind, was das was im fernsehen passiert noch garnicht richtig verarbeiten kann, vorm Fernseher zu parken! Setzt dich doch mit ihr hin und bastel mit ihr, da "muss" sie stillsitzen . Verbote finde ich nur teilweise sinnvoll. Klar muss ein Kind wissen, das das was Mama und Papa sagen auch gemacht werden muss, das man die Finger vom Herd etc. weglassen muss... Aber man sollte eher damit "arbeiten" den Kindern ihr eigenes Verhalten wie ein Spiegel vorzuleben und das auch so zu sagen, sieh mal so machst du das immer nicht schön ne!?
Sweetmami2005
Sweetmami2005 | 13.01.2008
26 Antwort
sie-hat-ja-anscheint-ein-problem
so-wie-es-ist-kind-tanzt-ihr-aufen-kof-rum-und-sie-sucht-einen-rat-bei-uns-und-als-antwort-kommt-strafen-ist-erst-aml-falsch-
mamatraum
mamatraum | 13.01.2008

1 von 3
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kiwu - Einnistung nach ICSI - Tipps
09.04.2012 | 13 Antworten
Wut/Trotzphase bei 8-Jährigen Jungen
31.10.2010 | 5 Antworten
tipps zum trocken werden
28.10.2010 | 6 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: