Was soll ich machen?

Fellnase
Fellnase
15.12.2015 | 11 Antworten
Hallo!!
Ich hoffe, das Ihr mir ein paar Ratschläge geben könnt.
Mein 5jähriger Sohn hat viele Flausen im Kopf. Aber wenn er bei anderen ist, ist er immer lieb und keiner kann sich vorstellen das er Blödsinn macht. Gravierende Dinge passieren meistens im Kindergarten. Mal schmeißt er Kastanien aus den ersten Stock, ißt den anderen Kindern die Butterbrotsdose leer (ißt von seinen Sachen aber nichts) oder knibbelt den Kitt aus den Fenstern. Aber er macht das nie alleine. Da mein Kurzer schüchtern ist, denke ich eigentlich das er einen braucht der die Idee hat aber bei der Umsetzung ist er dann Feuer und Flamme. Heute ist das mit dem Kitt passiert. Die Mutter des anderen Jungen fand das gar nicht toll. Sie meinte mein Sohn und ein anderes Kind würden ihren Sohn drangsalieren und schlagen. Erwürde sich immer mehr zurückziehen. Der andere hätte ihn auch schon im Schwitzkasten genommen. Aber wenn er Nachmittags mit dem spielen würde, würde ihr Sohn den anderen Jungen runterholen. Und als ich gefragt habe was wir jetzt machen sollten, meinte sie nur, das sie am besten nicht mehr zusammen spielen sollten.
Mein Sohn, der mit ihrem Sohn den Kitt aus den Fenstern knibbelt darf nicht mehr mit ihrem Sohn spielen aber der Junge der ihn in den Schwitzkasten nimmt schon.
Sind diese Flausen in dem Alter normal?
Liebe Grüße
Tanja
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
das is auch übertrieben..wie soll das auch funktionieren? die erzieher haben besseres zu tun als darauf zu achten, welches Kind mit wem spielen darf und mit wem nicht... zumal, es sind eben kinder...einen tag kratzen sie sich fast die augen aus und zoffen sich ohne ende und am nächsten is alles wieder gut, als wenn nie was gewesen wäre
gina87
gina87 | 17.12.2015
10 Antwort
Bei meinem Kinderarzt hängt ein Schild auf dem ein Spruch steht, der es glaube ich, sehr gut trifft: Liebe erwachsene, unsere Kinder sind NICHT verhaltensauffällig, es sind Kinder!!! ;-)
bienchen2015
bienchen2015 | 17.12.2015
9 Antwort
N O R M A L :))))
LandMelanie
LandMelanie | 16.12.2015
8 Antwort
Hallo! Ich habe grade mit der Erzieherin gesprochen. Sie kann sich nicht daran erinnern, das mein Sohn den anderen drangsaliert und schlägt. Das hätte sie mir wenn beim Entwicklungsgespräch vor zwei Wochen schon gesagt. Sie meint das die andere Mutter etwas überreagiert hat, weil der Vater des Jungen total locker reagiert hat. Warum meiner nicht der Anstifter sein kann? Weil er eigentlich schüchtern ist, eher ein Mitläufer der jemanden braucht. Ich will auch nicht den anderen Kindern den schwarzen Peter zuschieben und meinen als Unschuldsengel. Aber bis jetzt ist der "Anstifter" nie rausgekommen. Und ich sehe nicht ein, das die andere Mutter sagen, das meiner es war wo es noch nicht mal bewiesen ist. Solange sind für mich BEIDE die Übeltäter. Und deshalb finde ich es übertrieben das die beiden nicht mehr zusammen spielen sollen.
Fellnase
Fellnase | 16.12.2015
7 Antwort
für mich klingt das auch alles noch völlig normal.. die einen haben eben mehr, die anderen weniger Flausen im kopf..egal ob junge oder Mädchen vorfälle im Kindergarten, sollten aber auch dort bleiben und dort geklärt werden niemals hät ich meiner tochter verboten mit irgendnem anderen Kind zu spielen, nur weil das evtl. immer der anstichler für irgendnen Blödsinn war meine kurze war und is auch sehr ruhig und zurückhaltend..sie war aber im kiga auch manchmal für irgendnen Unfug zu haben, solange da jemand anstichelte und auch mitmachte, der charakterlich eben das totale Gegenteil von ihr war da machte sie dann auch mal mit und bespritze sich im bad im obergeschoss mit den anderen mit wasser, wodurch das bad am ende aussah, wie nach ner Überschwemmung das wurde aber im kiga intern geklärt und auch die Konsequenzen für ihr tun, erfolgten dort...mir wurde es lediglich mitgeteilt und gut war wer da nun anstifter war oder nich, interessierte mich auch gar nich..fakt is, sie hatte da mitgemacht und hat dafür aber eben vor ort ihre strafe bekommen.. wenn solche Sachen häufiger vorkommen, sprich mit den Erziehern..manche dinge müssen auch nich vorkommen..sowas wie anderen kindern das essen wegessen, häts bei uns gar nich geben können, weil bei den Mahlzeiten immer erzieher dabei waren, die das ganze beaufsichtigten. manches kann aber eben einfach nicht verhindern..im kiga bei der menge an kindern, zumal er schon 5 is und nich mehr zu denen gehört, die noch mehr Beaufsichtigung brauchen...
gina87
gina87 | 16.12.2015
6 Antwort
Das hort sich wie meine2an.Mir hat geholfen zu akzeptieren das meine keine engel Sunday.
Manuelabrett
Manuelabrett | 16.12.2015
5 Antwort
Es hat sich jetzt für mich raus gehört, dass du genau weißt, dass er Flausen im Kopf hat, aber du siehst es nicht ein dass er auch der Unruhestifter sein kann? So wie ich es raus gelesen habe, bist du der Meinung dein sohn hat nur bei der Idee des anderen mit gemacht? Ist das richtig? ? Nimm es mir bitte nicht böse, aber wenn du weißt dass dein Sohn nur Flausen im Kopf hat, wieso traust du IHM selber nicht solche Ideen nicht zu? Ich finde es schade dass man sein Kind als unschuldig darstellen will und die anderen sind Schuld. Ist jetzt echt nicht böse gemeint, aber ich habe es am eigenen Leibe bei uns erlebt. Meiner, total schüchtern und zurück haltend gewesen und sehr ordentlich was Spielzeug etc angeht, er hat NIE was kaputt gemacht. Der Neffe war der Übeltäter, was kommt, "deiner hat es gemacht! " hmm klar. Die Kinder merken sowas sehr schnell und wissen sich dann ganz gut zum rausreden. Kurze Zeit später, ich hab mit eigenen Augen gesehen wer es war, kommt der neffe und sagt "J.... hat es gemacht" ja klar doch. Er ist schon so weit, dass er jetzt schön mit Lügen alles auf andere schieben kann :-( das finde ich nicht richtig. Oder anderer Fall, mein mittlerer ganz ruhig und entspannt am spielen, kommt sein 11monate jüngerer Neffe und schlägt ihn einfach auf den Kopf. Das war schon gang und gebe. Tja iat ja klar, meiner fängt an zu weinen, HAT ABER NICHTS ZURÜCK GEMACHT, uns der Neffe fängt auch an zu weinen weil er bei jedem weinen mit weint, die Mutter kommt und schimpft meinen wieso er ihm was macht. Es ist alles umso schwerer wenn due Mütter nicht einschätzen können zu was das Kind alles fähig ist unf nur die rosarote Brille aufhaben. Nimm es mir bitte nicht böse, es soll lediglich ein gedankenanstoß sein ;-)
MausiIn
MausiIn | 16.12.2015
4 Antwort
klingt nach ganz NORMALEN KIndern ... als Mutter sollte man sich nicht immer so einen Kopf machen. Lass die Kids ihr Ding machen ....
Solo-Mami
Solo-Mami | 16.12.2015
3 Antwort
Ja genau so is das auch leider! Aber die Leute haben ja nur eine Momentsituation und sshen nicht das ganze.. Ich verstehe das total. Hier ist ab und zu echt Theater! Ich bin dazu mit dem dritten Kind schwanger... Gehe ab und an echt auf dem Zahnfleisch. Alles gut freue mich auch immer das ich nicht alleine bin! Was heißt freuen, du weißt was ich meine
melina87
melina87 | 16.12.2015
2 Antwort
@melina87 Ja, genau so ist es bei uns auch. Nicht böse sein, aber schön das es bei anderen auch so ist. Irgendwie ist man in so einer Situation immer der Blöde und wird angeschaut als hätte man sein Kind nicht im Griff oder er sei der Satan in Person.
Fellnase
Fellnase | 15.12.2015
1 Antwort
Meiner ist auch fünf und wir haben auch seid Monaten Probleme. Er hört nicht macht was er will und auch in der Kita dreht er ab, obwohl er immer ein sehr sehr lieber Junge war erkenne ich ihn im Moment nicht wieder. Meiner hat in der Kita Tapeten von der Wand gerissen, mit der Begründung zu Hause darf ich das nicht... Da fehlten mir auch echt die Worte. Ich hoffe es ist nur eine Phase die sich aller spätestens ich hoffe eher mit der Schule legt. Sei konsequent und lass es ihm nicht durchgehen, er muss es lernen. Aber trotzdem herzlich... Ich weiß manchmal sehr sehr schwer!!! Aber vielleicht sind es auch die anderen Kinder die deinen Sohn ansticheln. Ich würde an deiner Stelle erst einmal mit den Erzieherinnen sprechen, vielleicht kommt es ja auch gar nicht von ihm, sondern von den anderen Jungs, was die Eltern dann natürlich auch nicht gerne sehen oder wahrhaben wollen
melina87
melina87 | 15.12.2015

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading