Bin entsetzt

Sabi82
Sabi82
06.12.2008 | 11 Antworten
Hallo ihe lieben!

Ich bin total entsetzt! Donnerstag abend beim abendbrot essen, habe ich an der rechten hand meiner tochter dicke rote flecken gesehen, sah erst aus als wäre es verbrannt aber dann habe ich gefragt und sie sagte mir das 2 jungs aus ihrer kindergarten gruppe ein paar mal mit einem Holzklotz auf ihre hand gehauen haben! nach richtigen hingucken war die hand total rot und dick, gestern morgen war sie rot blau und angeschwollen! Waren beim arzt ist eine prellung kann aber auch vielleicht mehr sein! War im kindergarten und sie haben mal wieder angeblich nix gemerkt! Ich muss dazu sagen, vor ein paar Wochen kam sie mit einem blauen auge nach hause, war auch mutwillig! Und keiner hat was gemerkt! Sie ist diejenige die das alles abbekommt! Ich wollte es einfach mal los werden!

Danke für das lesen!

LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Hallo
Erzieher sind in der Zeit wo die Kinder im Kindergarten sind verantwortlich und müssen gerade wenn sie schon einmal mit einer Verletzung nach Haus gekommen ist mehr auf Sie aufpassen ist ja schon fahrlässig lass Dir die Kinder zeigen und wende Dich an die Eltern schuld geben kannste denen nicht aber Sie können auf die Kinder noch mehr eingehen und müssen eine Strafe bekommen sonst machen se das in der Schule weiter und da sie nie bestraft werden kann es passieren das Sie kein Mitgefühl haben und denken es ist nicht schlimmes. Wende Dich an die Leiterin und frage doch zynisch nach ob das normal im Kindergarten ist das die Aufsichtspflicht verletzt wird und nichts dagegen unternommen wird und von wegen haben nichts gesehen, spätestens wenn ein Kind mit so einer derben Verletzung hinkommt sieht man es und frägt nach wer das war.Ja ja Ausreden über Ausreden.Schicke Dein Kind zur Selbstverteidigung wie die anderen es schon geschrieben haben und gute Besserung für dein Kind
lady2
lady2 | 06.12.2008
10 Antwort
Hallo
Erzieher sind in der Zeit wo die Kinder im Kindergarten sind verantwortlich und müssen gerade wenn sie schon einmal mit einer Verletzung nach Haus gekommen ist mehr auf Sie aufpassen ist ja schon fahrlässig lass Dir die Kinder zeigen und wende Dich an die Eltern schuld geben kannste denen nicht aber Sie können auf die Kinder noch mehr eingehen und müssen eine Strafe bekommen sonst machen se das in der Schule weiter und da sie nie bestraft werden kann es passieren das Sie kein Mitgefühl haben und denken es ist nicht schlimmes. Wende Dich an die Leiterin und frage doch zynisch nach ob das normal im Kindergarten ist das die Aufsichtspflicht verletzt wird und nichts dagegen unternommen wird und von wegen haben nichts gesehen, spätestens wenn ein Kind mit so einer derben Verletzung hinkommt sieht man es und frägt nach wer das war.Ja ja Ausreden über Ausreden.Schicke Dein Kind zur Selbstverteidigung wie die anderen es schon geschrieben haben und gute Besserung für dein Kind
lady2
lady2 | 06.12.2008
9 Antwort
Selbstverteidigung
Darüber habe ich auch schon nachgedacht wenn sie 5 ist in so einen Kurs zu schicken! Und ich werde es auch tun! Finde gut das es sowas gibt!
Sabi82
Sabi82 | 06.12.2008
8 Antwort
Selbstverteidigungskurs?
Da es immer häufiger vorkommt, dass Kinder von anderen verprügelt werden, hab ich mir überlegt, dass ich meinen Kleinen mit 4-5 Jahren in einen Selbstverteidigungskurs für Kinder schicken werde. Es geht mir dabei nicht darum, dass er zurückschlagen kann, sondern damit er Selbstvertrauen gewinnt und das auch ausstrahlt! Es gibt Untersuchungen die sagen, dass das viele Schläger von vornherein abhält und diese sich lieber ein wehrloserers Opfer suchen. Vielleicht wär das auch was für Deine Maus? Viel Glück
cosi68
cosi68 | 06.12.2008
7 Antwort
es
sind 15 kinder und 3 Erzieherinnen! @mamacol @Ingrid sie waren im anderen raum!
Sabi82
Sabi82 | 06.12.2008
6 Antwort
Kindi
Den Erzieherinnen im Kindi würde ich aber Licht ans Fahrrad machen. Wenn sie nichts merken, wo waren sie dann. Sie müßten doch bei den Kindern sein.
Ingrid-Mama
Ingrid-Mama | 06.12.2008
5 Antwort
hallöchen,
ich kann verstehen dass du dich aufregst. natürlich können erzieher nicht überall sein aber wenn öfters etwas ist fragt man sich schon ob die bestimmte sachen vielleicht gar nicht sehen wollen. es gibt motivierte und unmotivierte leute. du mußt dran bleiben. wieviele kinder auf wieviele erzieher sind denn da in der einrichtung? meistens haben die zu wenig personal. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.12.2008
4 Antwort
hallo
deine arme kleine tochter, warum passen die denn nicht besser auf die kinder auf, einer erzieherin muss doch sowas auffallen. ich bin total entsetzt, warum wird denn nicht gegen die jungs unternommen. deine tochter tut mir ganz arg leid, das arme mädchen.
Vio07
Vio07 | 06.12.2008
3 Antwort
Hallo
Ohje Deine arme Tochter hoffe es geht ihr bald besser!!! Ich würde mich an die Kindergarten leitung und nicht nur an die Erzieher wenden und um ein persönliches gespräch bitten!! Wünsche Dir trotz Deiner Sorgen einen schönen 2 Advent
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.12.2008
2 Antwort
puh
das is aber arg heftig!!! Ich würde mal mit der Leitung sprechen!!!!!
bellalotte
bellalotte | 06.12.2008
1 Antwort
oh mann dann
würd ich mal mit den eltern reden, so was geht doch nicht!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.12.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading