bockiges Kind

LisaB
LisaB
19.08.2008 | 2 Antworten
Mein Sohn hat im Moment eine schwierige Phase.Er ist 2 Jahre und \\'bockt\\' jeden morgen, weil er sich nicht anziehen lassen will.Dadurch ist jeder morgen für uns beide sehr anstrengend.Hat jemand einen Tipp, wie das Anziehen besser klappt?
Mamiweb - das Mütterforum

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
Meine Lia ist auch zwei und bockt hin und wieder auch ...
Morgens mach ich sie so wach, dass wir mindestens ne Stunde Zeit haben um aufzustehen, uns zu waschen, anzu ziehen, essen und dann ist auch noch Zeit zum Spielen ... Mit dem Hauruck-Verfahren und Schnell schnell - damit komm ich mit meinen Mädels nicht weit ... immer schön gemütlich und langsam Und was bei Lia noch ganz gut hilft: wir ziehen uns jetzt an und dann kannst Du noch spielen ...diese Aussichten sind immer ganz zufriedenstellend für sie DEINER kann aber auch schon soweit sein, dass er sich vielleicht auch alleine anziehen mag ...einfach mal ausprobieren LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 25.09.2008
1 Antwort
hallo
Ich kenn das im moment auch, da mein sohn selber grad zwei geworden genauso ist. anziehen ist doof, mit bausteinen schmeißen ist cool. diese phase geht aber noch ein weilchen hab das bei meinen großen auch durch gemacht, der ist jetzt fünf. kopf hoch das wird bald wieder, du musst ihm nur seine grenzen zeigen ansonsten spielt er euch gegenseitig aus. lassihm beim anziehen mithelfen und mach es auf spielerische art und weise. du kannst noch ein teddy oder was anderes zum anziehen dazu nehmen, das sieht ihr dann zuerst an und dann ihn. lg elli
elli05
elli05 | 19.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wie reagiert ihr auf bockiges Verhalten?
06.03.2011 | 20 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: