Nochmal - mein 11-Jähriger nässt absichtlich ein

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
13.01.2008 | 8 Antworten
Meine Details wurden vorher nicht richtig dargestellt - jetzt nochmal, danke an alle, die schon geantwortet haben.

Hallo,

ich habe zwei Söhne, 11 und 9 Jahre alt.

Unser Großer macht uns seit dem Sommer Kummer. Er macht seit dem Sommer häufig ins Bett und auch mehrmals in der Woche in die Hose. (Immer nur Pipi).
Manchmal tagelang nicht, dann mehrfach am Tag.

Wir haben ärztlich, auch urologisch abgeklärt, dass keine Krankheit vor liegt.

Auch über psychische Probleme in Schule, Freizeit und Verein konnten trotz großer Nachforschung nichts festgestellt werden.
Auch hat er nur ganz am Anfang dieser Phase gesagt, dass er nass ist. Dann haben wir ihn immer auf die nassen Hosen angesporchen. Er sagt dann immer, dass er es nicht gemerkt hat. Auch scheint ihm das ziemlich Gleichgültig zu sein.

An Weihnachten kam ich am Vormittag in sein Zimmer - er lag noch im Bett und las ein Buch - und es war ihm sichtbar gleichgültig, dass er im nassen Bett lag.

Gerade gestern konnte ich zufällig beobachten, wie er an seinem Schreibtisch saß, mit dem Stuhl zurückrückte und beobachtete wie sein Urin durch die Hose, über den Stuhl auf den Boden lief. Danach widmete er sich wieder seinem Modellbau.
Ich sagte nichts, später ging er dann mal auf Toilette, hatte offensichtlich Stuhlgang. Danach zog er sich wieder die nassen Hosen an!
Erst als ich in darauf ansprach, tat er ganz erstaunt.
Auffällig ist, dass diese "Unfälle" auch nur passieren, wenn er zu Hause ist.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Bei meinen beiden sieht es in letzter zeit damit auch wieder garnicht gut aus :-
Pfanny
Pfanny | 24.01.2014
7 Antwort
Macht euer Großer euch immernoch Kummer was das einnässen angeht?
Pfanny
Pfanny | 24.01.2014
6 Antwort
Sag ihm einfach mal wenn das noch öfter passiert must du Windeln tragen !!. Vielleicht hilft das ja. Und wen´s nicht hilft dann mache ihm auch welche um, bzw. sorg dafür das er welche trägt.
Pfanny
Pfanny | 09.10.2012
5 Antwort
also..
ich glaube.. will nichts falsches sagen aber meine eigene diagnose.. nicht soviel zu den ärzten laufen und und und.. mir klingt das sehr sehr sehr deutlich nach rufen nach aufmerksamkeit. Habt ihr ihn vielleicht in letzter zeit benachteidigt, mehr um den kleineren gekümmert? Ihm zuviele aufgaben zuschoben weil er "der große" ist? oder habt ihr als elternteile stress? hat er einen streit mitbekommen wo es um schluss machen ging oder er das hätte vermuten können? ich glaube es ist ein hilfeschrei von ihm.. ihm ist es nicht gleichgültig wenn er in die hose macht, aber er will es euch als elernteile vermitteln damit ihr euch um ihn kümmert.. also bitte nicht von arzt zu arzt zum psychologen und und und.. ich glaube selbst alles in die hand nehmen, mehr zeit mit ihm verbingen, mit ihm reden eine kleine belohnung wenn er es schafft eine woche nicht zu machen.. usw.. viel glück
MamiHanna-lea86
MamiHanna-lea86 | 13.01.2008
4 Antwort
bin auch
der meinung, dass mal nen psychologe ihn anschauen sollte. finde ich schon merkwürdig. bin etwas sprachlos und gleichzeitig tut er mir irgendwie leid. was ist, wenn ers wirklich nicht merkt oder nicht weiß, was gerade geschied und es deswegen beobachtet, um es zu verstehen? merkt er gar nicht, dass es nass wird? wenn er länger im nassen bleibt könnte er wund werden. hat er ein schmerzempfinden? es gibt doch sowas, wo man nichts spürt.
mikasa
mikasa | 13.01.2008
3 Antwort
ich würde sagen
das man da ein psychologe hinzuziehen sollte...
Viv2ien
Viv2ien | 13.01.2008
2 Antwort
Komisch
Das hört sich fast so an als ob ihm das Spass machen würde!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.01.2008
1 Antwort
Hallo
macht er seinen "dreck" dann selber weg? Ich würde ihn seine Wäsche selber waschen lassen, auch selbst das Bett abzuziehen und neu beziehen lassen. Und dann würde ich einen Termin beim Psychologen machen. viel Glück
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.01.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

2,5 Jähriger wirklich gemein .
09.08.2012 | 18 Antworten
2,5 - jähriger kann nicht rennen
11.07.2012 | 17 Antworten
Kind nässt wieder ein
07.07.2012 | 12 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading