SCHWANGER MIT 16! MUTTER MIT 17! Ich steh dazu!

NiciundYanic
NiciundYanic
19.05.2008 | 15 Antworten
Wo die Kleene hier grad so verzweifelt schreibt, dass sie schwanegr ist, da kommt mir ja richtig das Kotzen wenn ich hier lese was die ´´ältere´´ Generation von sich lässt .. Ich meine Mutter ist Mutter, ob nun 15, 30 oder 45..ich meine ne 30-Jährige fragt ja auch keiner: Haste nicht verhütet? Sicher sind die jungen Mütter (12-20) recht dumm wenn sie sagen: Ich will ein Baby .. diese kann man auch nur in die Tonne kloppen, doch wenns erstmal soweit ist, dass man schwanger ist, dann isses egal wies passiert ist oder wo und wann ..
ICH BIN eine JUNGE MAMA eine super süßen SOHNES die wahrlich nicht schlechter ist als andere oder ihrem Kind weniger bietet als andere..ich bin auch keine derer die sagt, Mütter die arbeiten sind schlechte Mütter weilse Ihre Kinder abschieben, ganz im Gegenteil .. Ich find das schlimmer als HOMOdiskriminierung
Mamiweb - das Mütterforum

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Also so was böses
Mann kann doch in jedem alter verzweifelt sein oder nicht? Ist doch gan egal ob man 16 oder 33 ist!!! Also ich bin auch mit 16 Schwanger geworten und mein Freund jetzt ist er mein Mann war 26. Ich habe auch meine Schule fertig gemacht ohne jegliche Hilfe meiner Eltern. Ich war ein Jahr zuhause und dann ist mein Kind in die Kindergrippe gegangen. Und mein Kind ist brechtigst erzogen und sie hat alles was ein Kind brauch. Nach meiner Schule bin ich auch Arbeiten gegangen bin in das Geschäft meines Mannes eingestiegen und meine Tochter geht jetzt in den KindergardenEine 16jährige kann eine bessere Mutter sein als eine 33jährige oder umgetret. Ihr seit mit euren aussagen einfach viel zu voreilig. Ich bin jetzt 21 und bekommen mein 2tes Kind und bereue garnix.
Aileen04
Aileen04 | 19.05.2008
14 Antwort
@NiciundYanic
welche sicherheit kann einer 16 jährige denn einem baby geben? ich meine liebe alleine reicht in dieser welt leider nicht
Andrea81
Andrea81 | 19.05.2008
13 Antwort
da gebe ich dir recht
ich bin auch jung mama uns ich bin stolz auf meine süssen ich habe mit 18j ein kind bekommen und ich bin jetzt 22 und habe 2 kinder und das ist das schönste was es gibt
chizlahne
chizlahne | 19.05.2008
12 Antwort
wasssss???
eine 16 jährige ist wenn sie mutetr ist in 1. linie nicht 16 sondern einfach mutter, und selbstverständlich kann eine 16 jährige sicherheit geben.... ach und zu tylor 7...da gebe ich dir recht...die die 1 kind nachm andern bekommen mag ich auch nicht, und gerade die sinds ja die es uns jungen müttern so schlecht mach denn diese sind die weshalb man uns über einen kamm schwerrt, leider gibts davon zu viele
NiciundYanic
NiciundYanic | 19.05.2008
11 Antwort
Die Kleine kann nicht verzweifelt sein,
denn sie hat es darauf angelegt....schon vergessen? LG
Kugli
Kugli | 19.05.2008
10 Antwort
danke...
ich finds immer toll, wenn sich leute für junge mütter einsetzen. natürlich ist es besser, man heiratet, macht schule und ausbildung zuende blablabla... manchmal läuft es aber halt anders. und da kann viel mitspielen. ich bin auch mit 19 mutter geworden und ich weiß, dass es sein kann, dass die pille nicht wirkt. ich gehörte früher zu den menschen die gesagt haben:faule auasrede und so weiter, aber sowas gibt es. auch kann das kondom reißen wie gesagt, ich bin früh mutter geworden, ich hab trotzdem meine ausbildung zuende gemacht. und es gibt genauso mütter, die mit 30 ihre kinder umbringen, weil sie überfordert sind... also schiebt doch nicht immer alles aufs alter...
Supermami86
Supermami86 | 19.05.2008
9 Antwort
muss da
"Taylor7" vollkommen recht geben!! ein kind braucht sicherheit und die kann man mit 16 def nicht geben!!!!
Andrea81
Andrea81 | 19.05.2008
8 Antwort
ich sag ja nicht das alle so sind aber die meisten
sagen labern usw. das sie dann ihre schule weiter machen und ausbildung anfangen ha ha denkste die machen garnichts und bekommen am besten ein jahr später das nächste kind und deswegen wegen solchen mädchen stehen einfach alle jungen mütter schlecht da
Taylor7
Taylor7 | 19.05.2008
7 Antwort
Es ist sicherlich schwierig
in solch einem Alter, aber wenn es nun mal passiert ist, ist es passiert. Die Frage ist doch, ob man sich das selbst verzeihen würde, wenn man das Kind abtreibt und dort ist es egal in welchem Alter man ist. Ich bin auch nicht unbedingt dafür wenn man "so früh" Kinder bekommt, ich bin aber auch nicht dafür das man Kinder wie die Stars mit 45 oder noch älter bekommt. Im Endeffekt muss es jeder selbst wissen.
Madi-Len
Madi-Len | 19.05.2008
6 Antwort
ich find so was hart
was manche hier von sich geben..wieso verurteilt ihr des mädel das sie mit 16 ein kind bekommt dann soll sie doch ist es ihr leben oder euer leben soll man nach eurer meinung erst ab 30 kinder bekommen???meine freundinen sind 15 und bekommen hr kind..ich bin jetzt 19 und bekomme auch ne kind was soll das wenn sie es wollen dann freut euch doch für sie oder auch net aber verurteilt sie doch nicht...
bunnyhoney1989
bunnyhoney1989 | 19.05.2008
5 Antwort
was regt dich denn daran auf???
ich habe meine schule gemacht und habe auch mein fachabi angefangen....werde nächstes jahr im pffentlichen dienst meine ausbildung und abi in einem machen...wo ist das problem...ob ich meine ausbildung mache und der kleine da ist oder ob ich meine ausbildung fertig habe und arbeite und de rkleine da ist macht keinen unterschied....arbeiten hin und her... werde ja s oder so 9 h am tag nicht da sein
NiciundYanic
NiciundYanic | 19.05.2008
4 Antwort
@niciundyanic
scheiß doch drauf was die anderen sagen! es ist dein leben! ich hab meine tochter auch mit 17 bekommen und bin super stolz drauf, sie hat alles und ist auch gut erzogen. nun bin ich schwanger mit meinem 2ten baby das im august zur welt kommt. egal was andere dazu meinen es ist mein leben und meine kinder! sollange die kinder aussreichend versorgt sind ist alles gut!
Desiree310705
Desiree310705 | 19.05.2008
3 Antwort
achso also
ich EMPFINDE DIESE ATTACKEN AUF JUNGE MÜTTER SCHLIMMER ALS DAS WAS DIE GESELLSCHAFT MIT SCHWULEN UND LESBEN MACHT...
NiciundYanic
NiciundYanic | 19.05.2008
2 Antwort
stimme dir voll zu...
wenn sie gut mit den würmchen umgehen und wissen was auf sie zu kommt ist das ok... ich habe zwar erst mit 23 meine bekommen, aber ich wusste das ich erst einen abschluss wollte, ne ausbildung und auch darin arbeiten wollte. wenn sie es sich zutrauen und später noch was aus ihrem leben machen ist das ok...
bierly
bierly | 19.05.2008
1 Antwort
ne ist es nicht
denn erst macht man die schule und dann die ausbildung ich gehöre zu den die sich über kinder die kinder bekommen aufregen und halte aber schon meistens mein mund
Taylor7
Taylor7 | 19.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Ich steh gerade voll auf em Schlauch
11.07.2012 | 6 Antworten
streite ständig mit meine mutter!
19.06.2012 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: