schlechtes gewissen

merauke
merauke
17.05.2008 | 24 Antworten
hallo liebe mamis.
ich bin echt ein bisschen am verzweifeln und brauche eure hilfe.
ich liebe meinen sohn über alles und würde ihm nie was tun .. niemals.er ist ein absolutes wunschkind und eigentlich auch sehr lieb.
aber wenn ich mit ihm allein bin nervt es mich schon nach kurzer zeit wenn er nölt und weint.ich fühl mich dann leicht überfordert.
heute abend wollte er nicht essen und irgendwann hat es mir gereicht und ich hab ihm auf die fingerchen gehauen.er fing so schlimm an zu weinen das ich mich auch immer weiter reingesteigert habe.ich hab ihn dann ins bett gelegt und er ist unter weinen eingeschlafen.
jetzt sitze ich hier und habe so ein schlechtes gewissen das es mir die tränen in die augen treibt.
ich will das nicht.ich will ihn nicht so behandeln.aber wieso mache ich es dann?es ist wie ein kurzschluss.
bin ich eine schlechte mama?merkt er sich das und lässt es mich irgendwann spüren?
achso, er ist jetzt sieben monate.
Dein Kommentar (bzw. cAntwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

24 Antworten (neue Antworten zuerst)

24 Antwort
Keine schlechte Mutter
Hallo, ich bin erst seit 4 Wochen Mutter und bin erleichtert zu lesen das es anderen ähnlich geht! Ich denke nicht das Du eine schlechte Mutter bist, sondern einfach nur ein Mensch. Irgendwann verliert man eben die Geduld. Ich kann Deine Gefühle sehr gut nachvollziehen, dennoch solltest Du versuchen Deine angestaute Wut woanders abzureagieren! Wenn es mir mal wieder zu viel wird, gehe ich einfach für ein paar Minuten aus dem Zimmer um mich zu beruhigen!Mache Dir kein schlechtes Gewissen und lass Dir auch keins einreden!Ich glaube jeder war schon mal in dieser Situation.
Manuela80
Manuela80 | 18.05.2008
23 Antwort
Schlechtes Gewissen
Liebe Merauke, ich finde es gut dass du dir Gedanken darüber machst und reagierst und dir hier Hilfe holst. Ich habe meine Kinder völlig gewaltfrei erzogen und bin der Meinung dass du das auch hinbekommst. Hier 2 Büchertipps zum Thema, Autorin: Jirina Prekop, Titel: "Der kleine Tyrann" und "Hättest du mich festgehalten." Wenn du die Bücher gelesen hast wirst du dich nicht mehr hinreißen lassen, vielmehr verstehen was in Kindern vorgeht. Dir viel Freude mit deinem Kind. LG. Joy
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.05.2008
22 Antwort
Schieb es jetzt
bitte nicht darauf, dass Du alleine überfordert bist. Genut Mütter sind den ganzen Tag mit ihren Kids alleine und hauen sie nicht! Mein Mann hat auch zwölf Std. am Tag gearbeitet. Und meine Sohn leg ihn in sein Bett, mach die Tür zu und reg Dich erstmal fünf Minuten ab. Wenn du meinst, Du schaffst das alleine nicht, dann such Dir doch bitte Hilfe!! LG Steffi
steffi1973
steffi1973 | 17.05.2008
21 Antwort
übrigens:
sei froh, dass du schlechtes gewissen hast und "genieße" es! merk es dir, denn das solltest du auch haben...das gefühl hilft dir hoffentlich, soetwas nie wieder zu wiederholen, denn er ist erst 7monate und es wird sicher nicht besser...und wenn du jetzt schon zu so einem mittel greifst, wer weiß, wo es endet....auch wenn man das nicht will, du hast dich da wohl nicht so recht im griff! pass gut auf, sowas darf nicht nochmal passieren. bist du denn viel alleine?oder nur selten? wenn du viel alleine bist gönn dir mal ne auszeit. wenn du nur selten alleine bist dann solltest du damit eigentlich schon klar kommen, wenn das kind mal anstrengender ist...
scarlet_rose
scarlet_rose | 17.05.2008
20 Antwort
kein betreff
ich glaub nicht das du dir sorgen machen musst...manchmal ist es halt so das die kleinen einen tierisch auf die nerven gehen, meine kleine ist 3 und beim essen könnt ich auch immer die nerven verlieren die braucht immer stunden :-) ich bin sicher das dein sohn spürt wie sehr du ihn liebst.es ist nun mal von heut auf morgen eine neue situation, und die eine mami ist nun mal eher reif für "urlaub" als die andere. nimm dir mal ein bissl zeit auch für dich dann hast du sicher wieder die kraft, das nächste essen durchzustehen :-)
Aurora2801
Aurora2801 | 17.05.2008
19 Antwort
OOOOHH JEEE
Was soll ich dazu sagen...ich hoffe es war ein Kurzschluß...ich weiß ehrlich gesagt nicht was ich dazu schreiben soll, er ist 7 Monate alt, was meinst Du wieviele TROTZPHASEN er noch bekommt und das nur weil er nicht essen wollte...hast Du immer Hunger??? Sorry das sollte jetzt kein Angriff sein, aber die reaktion war echt zu heftig!!! Frage bitte mal beim Deutschen Kinderschutzbund nach, es gibt Kurse: STARKE ELTERN, STARKE KINDER Die helfen ohne einem ein schlechtes Gewissen zu machen, versuch es bitte.
keksbande
keksbande | 17.05.2008
18 Antwort
ganz ehrlich
ich finde das eine sauerei, mir standen gerade die tränen, weil ich das gelesen habe, er ist noch soooo klein wie kannst du das nur machen??? mein kleiner ist auch anstregend und ich bin den ganzen tag fast alleine, weil der papa erst abends von der arbeit kommt. klar denke ich auch mal oh warum weint er denn, aber ich denke immer daran er kann noch nciht sagen was er hat.. ich könnte meinem kleinen nie auf die finger hauen auch noch wenn er so klein ist. ich finde das total schlimm er ist 7 monate!!!er kann sich noch nciht wehren, vielleicht hatte er auch kein hunger oder bauchweh!!! du solltest dir mal hilfe suchen.. Jetzt keinen Zicken krieg ist numal meine meinung
xBabyBoox
xBabyBoox | 17.05.2008
17 Antwort
hallo
also ich glaube nicht daß du eine schlechte mami bist. es hat bestimmt einen grund warum dein kleiner nicht essen wollte. ich hoffe daß du das nicht nochmal machst.denn kinder können sich nicht wehren.warum bist du überfordert.ausserdem merken kinder es sofort wenn man gereizt ist und das übertragen wir.hoffentlich war es dir eine lehre.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.05.2008
16 Antwort
Ruhe dich aus
Am besten du ruhst dich aus. Leg dich ambesten mal mit hin und schlaf mal länger. Manchmal ist es die unsicherheit. Aber besser ist leg ihn nicht mehr so ins Bett, gib ihm oder ihr jetzt noch knutschis und morgen ist alles wieder ok.
KimberlyNicole
KimberlyNicole | 17.05.2008
15 Antwort
...................
süsse kopf hoch du bist niemals ne schlechte mutter ..... du bist halt überfordert ist mal jeder im leben aber mit sieben monate auf die finger hauen:S naja das würde ich unterlassen aber man merkt eindeutig du liebst dein sohn überalles das ist auch das wichtigste.....lg leyla
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.05.2008
14 Antwort
hm...
wieso bist du überfordert? wenn er nicht essen will, dann laß ihn doch, kannst ihn doch nicht zwingen. stell dir mal vor, du hast mal keinen hunger und da kommt jemand, der dir was auf die finger gibt!? ist nicht gut, garnicht gut. hoffe, das das nicht öfters vorkommt. nen schlechtes gewissen ist berechtigt, aber gleich ne schlechte mutter?
-LeCaFe-
-LeCaFe- | 17.05.2008
13 Antwort
überfordert
also wenn du deinem 7monate alten kind auf die finger haust solltest du dir eine möglichkeit suchen, dich vor solchen reaktionen zu schützen, denn die kinder werden nicht lieber, es kommen dinge die viel viel mehr aufregen... ich rate dir, wenn du merkst, dass es in dir kocht kurz die situation zu verlassen, in ein anderes zimmer gehen und dort zu warten, bis du ruhig wirst, oder, wenns ganz schlimm ist einfach mal fest in dein kissen oder deine matratze hauen. überfordert ist jeder mal, aber du musst einen weg finden, die wut und das hilflosigkeitsgefühl anders auszulassen. lg
scarlet_rose
scarlet_rose | 17.05.2008
12 Antwort
Aber musst
du ihm dann gleich eine auf die Finger geben? So richtig find ich da nicht!
Eva-Maria_Engel
Eva-Maria_Engel | 17.05.2008
11 Antwort
bist du denn die meiste zeit nicht allein?
warum bist du überfordert, wenn du alleine bist? kinder quengeln halt mal; ja er spürt, wenn du überfordert bist; wie ist denn dein kontakt zu den großeltern? vielleicht solltest du sie um unterstützung bitten, wenn du allein bist; meiner ist seit 3 monaten ein total braves kind; die erstn 6 monate war er sehr anstrengend und kräfteraubend, dennoch wäre mir nie in den sinn gekommen, ihn auf die finger zu hauen
nele72
nele72 | 17.05.2008
10 Antwort
nein nur keine Angst
Also erstmal Hallo!!! Da brauchst du glaub ich keine Angst haben. Das geht nicht nur Dir so. Mir geht es auch immer so. Sobald ich alleine bin mit meiner Kröte und sie wieder nölig ist bin ich auch schnell gereizt und gebe auch sehr schnell mal einen auf den Po. Aber ich weiß das sie mich lieb hat und man muss auch den kleinen mal die Grenzen zeigen, die wissen auch schon in dem Alter wie sie uns kriegen können...
knubbelchen
knubbelchen | 17.05.2008
9 Antwort
du bist
keine schlechte mama
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.05.2008
8 Antwort
......
mir gehts auch manchmal so. red dir ne ein, du wärst eine schlechte mutter, denn schlechte mütter kümmern sich ne um ihr kind und lassen es machen, was es will.. manchmal hab ich auch tage, da regt mich alles auf und manchmal bin ich die ruhe selbst. morgen weiß er das ne mehr und hat dich immer noch lieb.. man sollte es natürlich ne verschlimmern, was "schläge" angeht, aber manchmal is konsequenz einfach nötig!!
jasonmama88
jasonmama88 | 17.05.2008
7 Antwort
Wenn er nicht essen will...
... hör einfach nach einiger Zeit auf mit dem Füttern, aber hau ihm doch nicht auf die Finger. Mein Lütter nervt mich auch oftmals, ich denke das ist normal wenn man 24Std auf Abruf sein muss und das 7Tage die Woche. Versuch Dir nen bissl mehr Zeit für Dich zu verschaffen. Wenn ich erstmal ne Stunde in der Badewanne aufgeweicht bin und da ganz meine Ruhe hatte, es ist hinterher nicht mehr so nervtötend ein quengeliges Kind zu betreuen.
Anschesa
Anschesa | 17.05.2008
6 Antwort
Antwort
Du Arme, kann es nachvollziehen, du bist aber keine schlechte Mama! Versuch einen kühlen Kopf zu haben, geh raus an die frische Luft und Atme tief durch! Sieh es so, wenn du ihn lachen siehst, vergisst du es doch dann wieder?
Eva-Maria_Engel
Eva-Maria_Engel | 17.05.2008
5 Antwort
............
oh je, so weit darf es nich kommen. Ich bin auch manchmal nervlich am Ende wenn mein Sohn tage hat wo er nur quengelt, wie heut wieder. Da bin ich auch kurz davor durchzudrehen, aber man muß sich zusammennehmen und es so hin nehmen wie es ist, denn diese Phasen gehen auch wieder vorüber. Ich denk jeder ist mal oder öfter überfordert. Entschuldige dich bei deinem Kind dafür, du denkst zwar es wird es nich verstehen, aber man sollte es trotzdem machen, wenn man was falsch gemacht hat. Sieh zu das es nich nochmal passiert, den es is ja noch so klein, mit auf die Finger hauen erreichst du sowieso nichts. Aber du bist deshalb keine schlechte Mutter und das weiß auch dein Kind...
dani81LH
dani81LH | 17.05.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Schlechtes gewissen
17.08.2012 | 17 Antworten
Schlechtes Gewissen!
31.05.2012 | 0 Antworten
Schlechtes Spermiogramm
12.05.2012 | 3 Antworten
Schlechtes Gewissen
22.01.2012 | 20 Antworten
Hab ein total schlechtes Gewissen =(
29.12.2010 | 6 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: