Ich habe gerade ein Mutter-Kind-Heim besucht

kekshandlung
kekshandlung
14.05.2008 | 9 Antworten
In diesem Heim wohnt eine ehemalige Freundin von mir, die ebenfalls vor einem Monat ein Kind von meinem Ex-Freund bekam. Die hat mir teilweise Sachen erzählt, die mich zur Weisglut gebracht haben. Am übelsten war das hier: 'Joah, die Laura ist eben ausgerastet, der Yoshi (4 Monate alt) hat aufm Bett gelegen und geschrien. Der wollte nicht aufhörn, hat sich als nur weiter reingesteigert. Dann ist die Laura aufgestanden eine Rauchen gegangen und als sie wieder kam, hat er immer noch nicht aufgehört. Dann hat sie ihm ein paar geknallt und es war Ruhe.' Melli hat dabei gestrahlt. Mir ist bald das Herz stehen geblieben - ich meine, der Junge ist VIER MONATE alt. Wer macht sowas? Als ich sie das fragte, ging sie zu ihrem Sohn (der jetzt einen Monat alt ist, nur um es noch einmal ins Gedächnis zu rufen) und meinte, sie macht das auch ab und an. Der Junge hat geschlafen, sie knallt ihm aus Jux und Dollerei welche und grinst. Nachdem der Junge dann aufgewacht ist, musste ich sie leider Rund wie einen Buslenker machen, weil mich das dermaßen erschüttert hat, dass ich wirklich ungehalten wurde. Daraufhin meinte glücklicherweise auch der Vater des Kindes, dass sie das nie mehr machen soll, aber im Moment frage ich mich wirklich was das für ein Mutter-Kind-Heim ist, dass die Mütter da auf ihre Kinder losgehen können und kein Betreuer was sagt ..
Mamiweb - das Mütterforum

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
hallöchen
hab das gerade gelesen un es kommt mir sehr bekannt vor, meine schwester schlägt ihre kinder! hab bei JA angerufn und es hat nur geheißen das nur weil sie nen andern erziehungsstiel hat als ich können sie ihr ja die kinder nicht wegnehmen. und um ab und an nach dem rechten zu gucken ham sie keine zeit.
cosmina
cosmina | 14.05.2008
8 Antwort
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Ja, und wir wissen ja in wievielen Fällen das Jugendamt in den letzten Monaten eingeschritten ist!!! Selten!!! Geh gleich zur Polizei!!! Mein Gott was denkt man denn da noch drüber nach!!! Wir reden hier von einem BABY
JaneEngel23
JaneEngel23 | 14.05.2008
7 Antwort
geh zum jugendamt
ich würde zum jugendamt gehen und das melden, weil ich dann weiss das ich ein kind, das sich nicht wehren kann, helfen konnte.
kevenchris511
kevenchris511 | 14.05.2008
6 Antwort
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Nicht hier schreiben sondern zur Polizei gehen...Aber schnell!!! Das ist Kindesmisshandlung!!!
JaneEngel23
JaneEngel23 | 14.05.2008
5 Antwort
Ihr Alter?
Sie ist 16. Ich hab zu ihrem Freund gesagt, dass er sie beim JA melden sollte, wenn sie das nicht lässt, dann hat sie aber Panik bekommen und war ruhig. Ich kann das ja nicht so kontrollieren, aber ich vertrau ihm in der Hinsicht etwas - er ist ein Versager aber er macht mir im Moment den kompetenteren Eindruck.
kekshandlung
kekshandlung | 14.05.2008
4 Antwort
also sorry....
aber solchen Weibern gehören die Kinder weggenommen...das ist ja mal wohl das allerletzte!!
PoloGirl811
PoloGirl811 | 14.05.2008
3 Antwort
Jouh.
Dacht ich auch bis eben. x_X
kekshandlung
kekshandlung | 14.05.2008
2 Antwort
Also...
Dazu fällt mir nix mehr ein! Ich bin total geschokt! Das gibt es doch garnet!!!!! Ich hätte die rund gemacht und beim JA gemeldet!!!! Wie alt ist sie?????
spanimama
spanimama | 14.05.2008
1 Antwort
hallo
ich dachte auch immer ein mutter kind heim ist dafür da, die mütter bei der erziehung der kinder zu unterstützen. aber sowas, das geht ja nun gar nicht.
linsan80
linsan80 | 14.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Mutter-Kind-Einrichtung
13.09.2009 | 13 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: