Ab wann im Kinderzimmer schlafen?

Annika-Bennet
Annika-Bennet
01.10.2007 | 16 Antworten
Gutn Abend ihr lieben Mamis und die die es bald werden wollen.
Habe mal wieder eine Frage an euch. Bennet ist jetzt fast 4 Monate alt und er fängt jetzt an sich in seiner Wiege in der er zu Zeit noch Nachts schläft (die auch bei uns im Schlafzimmer steht) um die eigene Achse zu drehen. (oha, was fürn Satz *kicha*)
Heute morgen lag er total verknautscht da, mit dem Kopf gegen die eine Seite des Nestchens gedrückt und die Füße in die Luft gestreckt und an der aderen Seite des Nestchens angelehnt. Denke mal ihm wird die Wiege so langsam aber sicher zu klein.
Ab wann habt ihr eure Kids ins "eigene Bett" gesteckt?
Hab irgendwie total Angst das ich ihn nicht höre wenn irgendwas ist, obwohl das Kinderzimmerdirekt neben dem Schlafzimmer liegt und wir auch ein Babyfon haben das ch benutzen könnte. Wem ging es da ähnlich? Und ist das normal dass das einem so schwer fällt?
Mamiweb - das Mütterforum

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
6.Monat
Meine maus hat von anfang an in ihrem Bett geschlafen.. die Wiege mochte sie vn anfang an nicht.. Und meine Hebamme hat gesagt die ersten 6Monate sllen die ruhig noch bei den Eltern schlafen.. ist vertrauter für sie.. hören die bekannten schlafgeräusche und fühlen sich wohl.. alles gute
MamiHanna-lea86
MamiHanna-lea86 | 02.10.2007
15 Antwort
Bettchen
meine kleine schläft seit sie 10 wochen alt ist in ihren eigenem Bett jedoch noch im Schlafzimmer. wenn sie ein Jahr alt ist dann schläft sie in ihren eigenem Zimmer. obwohl sie warscheinlich keine Probs damit haben würde schon jetzt alleine zu schlafen denn sie schläft auch so alleine im Bettchen ein und auch so Mittagsschlaf macht sie im Zimmer alleine
Claudia20-04
Claudia20-04 | 01.10.2007
14 Antwort
Hallo
ich habe meinen auch erst in einem Beistellbettchen gehabt, das aber zu klein wuurde, jetzt schläft er in seinem Bett in unserem Schlafzimmer - will das eigentlich so haben bis er 1 Jahr ist - aber wenn du keinen Platz im SZ hast, dann hast du ja kaum eine Alternative ;-(
sam1506
sam1506 | 01.10.2007
13 Antwort
mach dir keine sorgen
hallo also meine beiden mädels haben von anfang an in ihren bettchen geschlafen, zwar noch bis sie ca 1 jahr waren. aber dann fällt der "Abschied" aus dem schlafzimmer den kinder nicht mehr so schwer. sie sind dann mit ihren betten in ihr Mädchenzimmer umgezogen.der kleine hat seinen "umzug" noch vor sich so in etwa 1 - 2 monaten. dann heißt es auch für ihn raus aus dem schlafzimmer. also mach dir keine sorgen, du hörst dein kind auf jeden fall. als mama spürt man wann das kind jemanden braucht.
samyp26
samyp26 | 01.10.2007
12 Antwort
eigenes bett im eigenen zimmer
unser bruno war 6 monate lang im ehebett und dann haben wir ihn -übrigens ohne probleme- in sein eigenes bett gelegt das aber noch im schlafzimmer stand. wir haben sein bettchen mit 13 monaten nach einem zweiwöchigen urlaub ins eigene zimmer gelegt und...er hat uns angelächelt und wir gingen raus...er ist eingeschlafen und ich habe geheult... mein mann hat mich wach gerüttelt und hat gemeint: er ist doch hier, nur halt im nebenzimmer...dann hat er einen kühlen sekt hervorgezaubert und wir haben auf die "zurückeroberung" unseres schlafzimmers angestossen. das hat dann geholfen und ich hatte keine probleme mehr mit der sache. auch bruno schlief besser, weil wir ihn nicht gestört haben wie wir ins bett gegangen sind. lg, mameha
mameha
mameha | 01.10.2007
11 Antwort
Kinderzimmer
Ich würde ihn in sein eigenes Zimmer legen. Du wirst ihn nicht überhören. Habe ich auch immer die Angst gehabt ich würde sie nicht hören. Du achtest aber auf jedes Geräusch. Ich habe sie sogar gehört wenn sie sich umgedreht hat. Also keine Angst.
bienchen11
bienchen11 | 01.10.2007
10 Antwort
hallo
also meine kleine maus leigt von anfang an in ihrem eigenen bett was zur zeit aber noch bei uns im schlafzimmer steht:-)also wenn ihm seine wiege zu klein wird und ihr platz im schlafzimmer habt und du den kleinen noch nich allein in seinem zimmer schlafen lassen möchtest dann stell sein bettchen zu euch ins zimmer:-)
HannahBaby
HannahBaby | 01.10.2007
9 Antwort
Kinderzimmer
Meine Tochter hat mit knapp 4 Monaten im eigenen Bett im Kinderzimmer geschlafen. Ich kann deine Ängste nachvollziehen. Und für mich wurden die Nächte immer anstrengender, denn ich bin ganz oft aufgestanden und habe nachgeschaut, dass es ihr auch ja gut geht. Ich glaube, dass die Kinder damit weniger Probleme haben. Eher die Mamas. Fangt ganz langsam an. Und wenn es deinem Kleinen langsam zu eng wird, dann wird er das neue Bett lieben. Obwohl ich sagen muss, dass meine Kleine auch im großen Bett so total zerknautscht liegt. Ach ja, die lieben Kleinen. Ich wünsche euch alles Gute. LG
silmar81
silmar81 | 01.10.2007
8 Antwort
Würd sagen die wiege ist zu klein!!!!
Meine maus hat genau 4 wochen in der wiege geschlafen da gabs randale!!!! Hab dan ein reisebett neben mich gestellt und da hat sie sich dann richtig wohlgefühlt!!!!! So ab 10-11 monaten hab ich meine maus in ihrem zimmer schlafen lassen. LG mamasweet
Mamasweet
Mamasweet | 01.10.2007
7 Antwort
im Kinderzimmerschlafen
hallo, er kann schon im Kinderzimmer schlafen, gewöhn ihn aber langsam dran nicht so schnell, leg ihn wenn er Tagsüber schläft in sein bett und dann nach und nach abends, haben wir auch so gemacht, nur das unsere schon mit drei monaten in ihrem Zimmer geschlafen haben. Uns viel das auch sehr schwer, haben unser Babyfon heute noch an. LG Mela
boot1072
boot1072 | 01.10.2007
6 Antwort
Kinderzimmer,
mir ging es mit meiner Grossen genauso , die wollte allerdings von alleine ins eigene Zimmer , schlief mit 3 Monaten nicht mehr in der Wiege hat nur geknatscht und als sie in ihrem Bett lag war alles ruhig. Versuch es und schau wie er reagiert. Tschaui
SüßerEngel
SüßerEngel | 01.10.2007
5 Antwort
eigenes Zimmer
Hi... Ich habe meinen Sohn mit einem Jahr in s eigene Zimmer verfrachtet... .. Gruß Anne
anne1409
anne1409 | 01.10.2007
4 Antwort
Kinderzimmer
meine beiden haben bis zum ersten lebensjahr in meinem Schlafzimmer geschlafen allerdings nach 6 monaten in ihrem bett das hatten wir dann bei uns aufgebaut LG
jessica24
jessica24 | 01.10.2007
3 Antwort
Hallo,
ich habe meinen Wurm mit ca 4 Monaten ins eigene Bett gelegt.Es stand und steht noch im Schlafzimmer. Momentan hab ich nur ne 2 Raumwohnung.Er ist mittlerweile fast 11 Monate.Seid paar Wochen schlaf ich in der Stube. Ich hab unruhig geschlafen und er dadurch auch. Deine Angst kann ich verstehen.Alleine schlafen lassen würde ich ihn noch nicht.Kannst Du das Bett nicht ins Schlafzimmer stellen?Ich glaube, das wäre besser...liebe Grüße
anja29
anja29 | 01.10.2007
2 Antwort
Wenn du mich fragst!!!!
...völlig Normal deine Bedenken als ich mein Baby mit Ihrer Pieps stimme das erste mal gehört hab, hab ich gesagt das Babybett bitte ins Schlafzimmer weil die hör ich nie im Leben mit dem Stimmchen! Und naja ab 3 Monate lag se auch in Ihrem Bettchen und is mir echt schwer gefallen aber ich habs Überlebt! Ich würde sie auch allein ins eigene Zimmer legen wenn das Zimmer Nebenan wäre und du nen Babyfon hast, die Türen kannst du doch offen lassen! Und wenn du dir nich so sicher Bist hol das Ki Bett ins Schlafzimmer!
SweetMami25
SweetMami25 | 01.10.2007
1 Antwort
Hallo!
Unser ist schon mit ca. 3 Mon in sein Bett gekommen, weil er auch zu groß wurde und wir das Schlafzimmer wieder für uns haben wollten :-) LG
Mona06
Mona06 | 01.10.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Ab wann geregelten Mittagsschlaf?
07.07.2011 | 11 Antworten
Kinderzimmer gestaltung
09.08.2010 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: