Kann man das schon durchschlafen nennen?

kasia
kasia
26.09.2007 | 12 Antworten
Hallo Ihr lieben, mein kleiner Mann ist jetzt 13.Wochen alt.Er geht um 19h ins Bett, bekommt im Schlaf zw.22.30 und 23.00h seine letzte Flasche ( Nestle BEBA 1 200ml) und schläft bis 5h morgens.Manchmal wacht er auch um 03.00 oder 04.00h auf.Seine erste Flasche bekommt er um 06.00hmorgens und dann alle 4 h.Ist das normal?Mein Kinderarzt sagt er sollte 4 mal 200 ml trinken, kommt damit jedoch nicht aus oder wie sollte ich das über den Tag verteilen?Wie gesagt momentan trinkt er 06.00 10.00 14.00 18.00 und 23.00h.Mit 4 mal am Tag müßte er doch die erste Flasche viel später trinken oder länger schlafen.Weiß nich was ich machen soll.
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
vergiss
diese dumme 4 Stunden Ansage von deinem Arzt das ist mehr als veraltet. und mit diesen tollen Mengenvorschlägen kommst auch nicht weiter, das sich richtlinien zum minimum. Aber jeder mensch ist verschieden, vielleicht hilft es ja schon wenn du ihm vorm einschlafen eine größere Menge in die Flasche tust oder Kinderarzt fragen wegen Schmelzflocken die sättigen auch länger?! Ich kenn diese beiden dinge nur von freunden da mein Sohn vom ersten Tag an durchgeschlafen hat und auch mit seinen Mahlzeiten wie ein Schweitzer Uhrwerk "funktioniert" :) Mit der 2er würde ich aufpassen kann nämlich sein dass dein kleiner damit ziemlich an Gewicht zulegt. Ich wünsch dir viel erfolg und schon bald ruhige Nächte.
19BackToBlack84
19BackToBlack84 | 04.04.2011
11 Antwort
Hallo
wenn er jetzt schon 13 Wochen alt ist, würde ich vielleicht schon bald auf die Stufe 2 umsteigen. Die ist Nahrhafter und er ist länger satt. Eigentlich ja erst nach dem 4. Monat aber ich würd einfach mal den Kinderarzt fragen ob es jetzt schon gehen würde! Gruß Baromasa
Baromasa
Baromasa | 09.01.2008
10 Antwort
das ist
von kind zu kind verschieden.meine beiden haben mit ca 6 wochen durchgeschlafen.das mit der nahrung muß jeder selbst entscheiden.denn mir hat man bei meinem großen erzählt, nicht hoch holen.er kommt von alleine wenn er hunger hat.und wieviel sie trinke liegt auch von kind zu kind verschieden.den es ist bei uns ja auch nciht anders.einmal haben wir viel hunger und einmal wenig.also, höre auf das was dir deiner kleiner mitteilen will.dann geht nix schief. lieben gruß
josie
josie | 27.09.2007
9 Antwort
durchschlafen
also so viel ich weiß spricht man bei Baby vom Durschlafen, wenn sie es schaffen ca.6 Stunden am Stück zu schlafen, und das natürlich in einer Zeit wo auch wir schlafen.
Mausi0406
Mausi0406 | 27.09.2007
8 Antwort
************Schmelzflocken************
Meine Tochter ist jetst 7 1/2 Monate alt und schläft von 18 Uhr bis um 9.30 oder 10 Uhr. Ich habe ihr mit ca. drei Monaten abends in die letzte Flasche immer ein bis anderthalb Löfell Schmelzflocken reingetan. Das macht länger sat. Bei uns hatt es geholfen. Seitdem schläft sie durch!
Platen
Platen | 27.09.2007
7 Antwort
wieso laut^
kinderartzt es liegt doch an dir wann du damit anfangen möchtest bei mener tochter damals wo sie 3 monate alt wa meinter der kinderartzt auch zu mir ich könnte damit anfangen also so 1 1/2 bis 2 monate is sie weiter aber ich habe gewartet bis ich meinte das es soweit is
jessi210
jessi210 | 26.09.2007
6 Antwort
Versuche alles,damit es meinen kleinen Mann gut geht
Bin am Überlegen ob ich jetzt bald auf die 2er Nahrung von Nestle BEBA umsteige oder Schmelzflocken hinzufüge??Bin jedoch erstmal von Schmelzflocken abgeneigt, soll dick machen.Noel ist jetzt schon 63cm und 6500g schwer.Bei der Geburt 53cm und 3490g.Soll laut Kinderarzt am 26.10. mit Beikost beginnen, dann hat er das 4 Mon.beendet.
kasia
kasia | 26.09.2007
5 Antwort
also ...
mein sohn 4 wochen bekommt keine pre mehr er bekommt die milasan 1 se nahrung
jessi210
jessi210 | 26.09.2007
4 Antwort
Selber testen ob die Flaschen reichen
Wenn du deinen kleinen eine Flasche mehr gibst, wird er dir auch nicht böse sein. Gibst du ihm auch Tee zwischendurch? Mein Kleiner hatte Ende 1 Monats einen Wachstumsschub und wollte nur essen! Als ich dann zur U3 war wog er schon 4000 gramm und da hat die Ärztin gesagt das das zwar noch ok ist aber ich sollte das zufüttern reduzieren. Jetzt stille ich seit ca. zwei Wochen nicht mehr und er bekommt nur noch die Flasche. Er trinkt so ca. 3-4 Flaschen a 200 ml Pre Milasan Milch. Das reicht auch. Und eine Flasche Tee trinkt er am Tag. Am Freitag muss ich wieder zum Arzt und mal schauen was sie sagt.
chrissi0803
chrissi0803 | 26.09.2007
3 Antwort
durchschlafen
also ich weiss nicht ob dir das hilft, da ich stille und nicht die flasche gebe. aber meine kleine schläft von ca. 20.00 bis ca 7.00 ohne trinken kommt dafür aber tagsüber alle drei stunde und möchte an die brust. trinkt so 5mal manchmal auch 6 mal am tag
Mommy_Mia
Mommy_Mia | 26.09.2007
2 Antwort
hey mein
kleinen kommt fast genau wie deiner meiner is 4 wochen alt er trinkt zwischen 140 und 180 ml mal nur 150 mal aber auch 180 du must am besten wissen wann dein kind hunger hat und vieviele flaschen er bekommt wenn er mehr hunger hat bekommt er auch mehr *G*
jessi210
jessi210 | 26.09.2007
1 Antwort
mhh.....
also Bennet geht normalerweise um 20 UHr ins Bett, und schläft dann bis 7-8UHr morgens. Bloß im Moment seitdem er vor 2 Wochen erkältet war wird er Nachts dochnochmal wach und will ne Flasche, ..*gruml*
Annika-Bennet
Annika-Bennet | 26.09.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Durchschlafen
04.07.2012 | 16 Antworten
Nachts ständig wach
22.03.2011 | 3 Antworten
Kind schläft nicht mehr durch,was tun?
19.01.2011 | 3 Antworten
Durchschlafen
09.06.2010 | 9 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: