meine kleine, 7 Mon , ist total von Papa begeistert, er hat fast ihre ganze Aufmerksamkeit wenn wir zusammen sind

mamamiaolala
mamamiaolala
17.04.2008 | 11 Antworten
Wenn er dabei ist, schaut sie mich selten an. Ich finde schrecklich, fühle mich unwohl. Wer kennt das?Warum ist das so?
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
bin ich
aber erleichtert, dass nicht nur mir so geht. Er bringt sie sofort zum lachen, ich muss mich anstrengen, doppelt so viele Grimasen machen bis sie lacht
mamamiaolala
mamamiaolala | 17.04.2008
10 Antwort
das stimmt
ich schliesse mich an, bei uns war das auch der fall. papa war ja immer eine attraktion, weil er auf einmal reinkam und nicht lange da war... das musste ja mal völlig ausnutzen. bleib cool, du bist und bleibst für immer das beste!
olavillarin
olavillarin | 17.04.2008
9 Antwort
..hoffe
das geht vorbei.Sie hat von Papa auch viel, wir besuchen ihn bei der Arbeit, da selbständig.
mamamiaolala
mamamiaolala | 17.04.2008
8 Antwort
bei mir
ist es auch so aber ich gehe auch vollzeit arbeiten.Aber er ist wegen einem arbeitsunfall seit 2 momaten krank geschrieben...Wenn ich frage wo ist papa guckt sie zu ihm aber wenn er fragr wo ist mama macht sie gar nichts, und sie ist fast 10 monate.Töchter sind glaub ich allgemein papa fixirter, jedenfalls hoffe ich das, fühl mich manchmal voll ausgeschlossen..
LinchensMom
LinchensMom | 17.04.2008
7 Antwort
Warum funktionierts dann andersrum nicht?!
Meine Maus hat Papa den ganzen Tag und mich nur n paar Stündchen und trotzdem himmelt sie nur ihn an. Ich hoffe, dass es sich ändert, wenn ich dann ganz daheim bin und er nicht mehr.
Lassome
Lassome | 17.04.2008
6 Antwort
... meiner ist erst 4 Monate...
und bei uns ist es ähnlich. Wenn Papa da ist, ist Mama uninteressant - weil Mama seh ich ja den ganzen Tag - und da ist Papa eine gelungene Abwechslung! Keine Sorge, wenn er hunger hat dann kuckt er sicher die Mama an, oder?
Canni
Canni | 17.04.2008
5 Antwort
Meine Kleinste hat keinen Papa ...
... und springt quasi jedem mann in die Arme ... Du bist jede Minute für sie da und da ist es normal, dass sie den Papa in den wenigen Momenten, wo er vergleichtsweise zu Dir da ist, anhimmelt ... LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 17.04.2008
4 Antwort
lach....
war bei uns eine zeit lang so !bei der grossen. jetzt jedoch bin wieder nur ich aktuell ob ich mal den ganzen tag daheim bin oder nicht abends bins trotzdem immer ich *g*
piccolina
piccolina | 17.04.2008
3 Antwort
Ich kenne das!!!
Aber bei mir war das die ersten 4 Monate, weil mein Mann arbeiten war. Sie hatte mich ja den ganze Tag und ihren Papa nur Nachmittags und war deswegen auf Papa fixiert. Ich fand das nicht schlimm. Die Kinder ändern in der Zeit so schnell und oft die Bezugsperson das geht gar nicht. Lass deinem Kind Zeit! Geht er den arbeiten?
mum21
mum21 | 17.04.2008
2 Antwort
.....
Das ist bei uns ähnlich. Ich denke das ist so, weil der Papa immer erst spät abends heimkommt und Mama ist ja eh immer da...
Ehichrist
Ehichrist | 17.04.2008
1 Antwort
ich denke mal, weil sie dich den ganzen tag hat
und den papa eben nicht;
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

"Papa" zu neuem Partner
05.07.2012 | 18 Antworten
Papa sagen
01.06.2012 | 16 Antworten
Wollte Mädchen - bekomme Jungen ;-(((
15.05.2012 | 179 Antworten
Engere auswahl an mädchen namen?!?!?!
10.04.2012 | 15 Antworten
Gelber Ausfluss bei kleinem Mädchen?
31.01.2011 | 4 Antworten
Sohn (8M ) akzeptiert Papa nicht
22.01.2011 | 21 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: