jedes kind kann schlafen lernen

Schneehopperl
Schneehopperl
24.11.2011 | 18 Antworten
eine aufregerfrage: wass haltet ihr von dem buch "jedes kind kann schlafen lernen" ?







Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
Hallo habe das Buch von meiner Schwiegermutti bekommen, mein Mann hat es ihr gleich wieder in die Hand gedrückt und gesagt sie kann es wieder zurück bringen oder machen damit was sie will...Ihr ging es immer gegen den Strich das unsere Tochter bei uns im Bett geschlafen hat, das wir Abends noch gekuschelt und vorgelesen haben...Auch jetzt hat sie ein Problem damit, das wir manchmal noch warten bis sie eingeschlafen ist...oder das sie in der Nacht zu uns ins Bett kommt...Aber das schlimmste war das wir sie nie schreien lassen haben, da regt sie sich heute noch auf...Ich halte nix von solchen Büchern...
Annbellin
Annbellin | 25.11.2011
17 Antwort
Ich habe das Buch von einer Freundin ausgeliehen und war äußerst dankbar über Hilfe! Wir haben uns ans Buch und die Tipps gehalten, weil wir uns nicht mehr zu helfen wussten und wirklich am Ende waren. Naja, unsere Kleine schläft seitdem durch und es ist kein Problem sie abends ins Bett zu bringen, sie schläft alleine ein. Dass das Buch umstritten ist, weiß ich. Wenn mir aber jemand von Schlafproblemen berichten würde und mich um Rat fragen würde, würde ich ohne mit der Wimper zu zucken, dieses Buch empfehlen. Ich denke, jeder muss für sich selbst entscheiden, ob die im Buch genannte Methode für ihn das richtige ist. Ausserdem ist ja auch jedes Kind anderst und man kann nicht pauschal sagen, dass das Buch für jeden eine Hilfe ist. Lg Drea
-Vivere-
-Vivere- | 25.11.2011
16 Antwort
Ich habe mir das Buch mal durchgelesen und auch einiges davon angewendet, aber eben nicht so extrem und nicht 1:1 =) Ich fand es stand viel interessantes drinnen, jedoch bevorzuge ich das Buch "Das glücklichste Baby der Welt".... Super geschrieben und auch klasse zum umsetzen, nichts was dem Baby schaden könnte. Es geht halt um die 5 Sch =) Es steht auch klasse drin, wieso die Kinder in Afrika zb weniger weinen als die in Deutschland und und und.... Es lohnt sich es zu kaufen und durchzulesen =)
DianaSR86
DianaSR86 | 25.11.2011
15 Antwort
wenn ich dieses Buch schon sehe bekomme ich die Magen-Darm Grippe!! Jegliche Haare stellen sich auf und ich möcht am liebsten auf und davon! Das geht garnicht! lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.11.2011
14 Antwort
@Babyofen Karrp und Biddulph hab ich hier, die beiden anderen Autoren werd ich mir mal noch näher unter die Lupe nehmen. Danke für den Tip! Und nein, ich sagte nicht, dass die Ferber-Methode die einzig Wahre ist.
Klaerchen09
Klaerchen09 | 24.11.2011
13 Antwort
@Klaerchen09 Gut da muss ich Dir recht geben, mag schon sein das dort einige wissenswerte Sachen drin stehen um sich etwas in das Kind reinversetzen kann...ich habs ja auch nicht durchgelesen. Als ich mir das Buch ausgeliehen hatte war meiner ca. 1 Jahr alt, klar habe ich nach einer Hilfe gesucht da ich einfach nicht mehr weiter wusste aber ich bin damit nicht klar gekommen eben halt auch vom Gefühl her nicht. Es ist ja nun auch nicht so das wir bei jedem Pups zu ihm rein gehen, wir versuchen es auf unsere Art und Weise. LG
KruemelchenJJ
KruemelchenJJ | 24.11.2011
12 Antwort
@Klaerchen09 um das Schlafverhalten des Kindes besser zu verstehen, ist DAS GLÜCKLICHSTE BABY DER WELT von Karp oder noch besser SCHLAFEN UND WACHEN von Sears wirklich mehr geeignet als ein Buch, dass die Ferber-Methode aufgreift, um das Kind in den Schlaf zu bringen. Meine ganz persönlicher Renner ist ja ohnehin DEIN KOMPETENTES KIND von Juul. Jaaaaa, man merkt: ich halte null und gar nix von JEDES KIND KANN SCHALFEN LERNEN. Wie ich bereits sagte, muss jeder das für sich und sein Kind entscheiden. Aber das Buch ist nicht umsonst so umstritten wie es ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.11.2011
11 Antwort
@KruemelchenJJ es geht ja auch nicht darum, das Buch 1:1 umzusetzen, aber ich fand es steht einiges Wissenswertes drin, womit man das Schlafverhalten besser verstehen kann. Und wenn ein Kind mit 2 Jahren nicht durchschlafen kann, dann ist es wahrscheinlich Gewohnheit.
Klaerchen09
Klaerchen09 | 24.11.2011
10 Antwort
@Schneehopperl Da muss ich dir Recht geben hab es teilweise auch nach dem Buch gemacht, zwar nicht so extrem. Aber hab sie schon immer mal wieder wach alleine ins Bett gelegt und manchmal hat sie noch ein bischen gebrabbelt und ist eingeschlafen manchmal wars heftig da hat sie geschrien dann hab ich sie doch nochmal raus geholt und gekuschelt bis sie müde war. Und dann aber wieder wach hingelegt bei uns klappt es zur Zeit super sie schläft durch bis halb sechs oder sechs und dann kommt sie zu uns ins Bett. Kann natürlich schon wieder mal wieder eine Phase kommen z.B. wenn sie krank ist oder Zähne kommen dann darf sie auch bei mir schlafen. Aber wie schon gesagt muss jeder selber wissen aber ich fand nicht alle Ideen in diesem Buch schlecht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.11.2011
9 Antwort
@Schneehopperl Ich kann dir in etwa nachempfinden, da unser auch nicht durchschläft...er kommt immer einmal die Nacht und in Spitzenzeiten auch drei vier Mal. Mein Partner und Ich arbeiten oft entgegengesetzt so das wir uns auch selten entlasten können. Klar sind wir ko und wünschen uns auch das es irgendwann vorbei ist. Es muss jeder für sich entscheiden und wenn es Euch hilft ist es okay aber ich bin mit der Art und Weise nicht klar gekommen und habe es so wie es ist akzeptiert und habe mich daran gewöhnt. LG
KruemelchenJJ
KruemelchenJJ | 24.11.2011
8 Antwort
@KruemelchenJJ kein kind ist an schlafmangel gestorben... aber steh mal komplette 2 jahre 4x nachts auf??? dann überlegst du dir das. von meinen mann habe ich da keine hilfe bekommen. es blieb mir nichts anderes übrig. und ich find es abgewandelt klasse
Schneehopperl
Schneehopperl | 24.11.2011
7 Antwort
ab in den mülleimer damit!!
tate
tate | 24.11.2011
6 Antwort
Ne Freundin hats mir dringenst empfohlen und mir ausgeliehen, so schnell ich es auch hatte und reingelesen hatte gab ich es wieder schnell zurück...nein das macht keine Mami mit Herz!!! Mensch bis jetzt sind alle Kinder groß geworden, sie schlafen, essen, gehen aufs Klo usw. diese Bücher sind einfach Mist und Geldeintreiber!!! Wir sind Mütter und sollten nach unserem Gefühl gehen...es gibt keine Anleitung dafür ein Kind zum schlafen zu bringen zudem jedes Kind anders ist und es ist auch noch keines an Schlafmangel gestorben. LG
KruemelchenJJ
KruemelchenJJ | 24.11.2011
5 Antwort
ich hab das buch vor jahren zum teil eingesetzt.. bin allerdings bis er zwei jahre alt war bis zu vier mal nachts raus... die erkenntnisse find ich auch nicht so prickelnt... das ableiten auf die eigene situation ist allerdings spitze. es war eine harte nacht. aber mein kleiner wird jetzt bald 7 jahre und es hat ihm definitiv nicht geschadet, er schläft bis jetzt jede nacht durch... denkt mal drüber nach... ach ja, auch ansonsten gehts ihm prima, er hat keine verlustängste oder sonstige sachen... er ist einfach normal...
Schneehopperl
Schneehopperl | 24.11.2011
4 Antwort
Nix! Hab es mir extra gekauft, weil es ja so heiß diskutiert wird. Meine pädagogische Bildung und mein gesunder Menschenverstand lassen mich aber an vielen Stellen mit dem Kopf schütteln!
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 24.11.2011
3 Antwort
ich habs gekauft und reingelesen. Im ersten Kapitel steht drin, dass 6 Stunden schlafen bei Babys durchschlafen ist. Also hat meine Maus bereits zum Zeitpunkt des Buchkaufs durchgeschlafen. Die Methoden funktionieren vielleicht, aber letztenendes musst du als Mutter ganz allein entscheiden, wie du sie umsetzt.
Klaerchen09
Klaerchen09 | 24.11.2011
2 Antwort
diese buch ist absolute spitze! man kann damit den ofen gut anheizen... beim grillenisses auch recht praktisch, wenn man grade keine anderen grillanzünder zur hand hat :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.11.2011
1 Antwort
Du hast recht: eine Aufregerfrage! Ich persönlich halte GAR NIX davon. Aber jeder muss selbst für sich und sein Kind entscheiden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.11.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kind zum lernen bewegen?
10.11.2010 | 3 Antworten
Mein Kind kann nicht alleine schlafen
19.10.2010 | 2 Antworten
2Jährige alleine schlafen lernen
21.09.2010 | 8 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading