Mein Sohn (4Monate) schläft tagsüber nicht

dialysehausl
dialysehausl
16.03.2008 | 13 Antworten
Hallo, mein Sohn schläft eigentlich nur Nachts. Den Tag über ist er so gut wie immer wach und wir schaffen es nicht ihn zum einschlafen zu bringen. Auto und Kinderwagen fahren hilft, aber nur solange es in Bewegung ist. Bleiben wir stehen, macht er die Augen wieder auf und weint weiter. War jetzt schon in einer Schlafberatung, doch irgendwie helfen die Tips uns nicht weiter. Hat vielleicht von Euch jemand einen guten Rat für uns? Unser kleiner muss doch keine 13 Stunden am Stück wach sein. Das tut ihm doch nicht gut!
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Hallo
Also, mein kleiner schläft Nachts 12 std durch, dann stille ich ihn und er schläft nochmal 2 std.Und tagsüber schläft er vielleicht eineinhalb std.Aber ihm gehts gut dabei, er ist die Zeit fit und wir spielen miteinander.Und das ist so seit er knapp zwei Monate alt ist.Also mach dir keine Sorgen und gewöhne ihn bloss nicht an , im Auto schlafen fahren, ne runde um Block fahren, das wirst du nie wieder los.Wenn meiner nicht mehr kann, dann schläft er 20 bis 30 min und danach ist er wieder fit.Hab mir nie Gedanken darüber gemacht, weil er Nachts so gut schläft.Lg
marensche
marensche | 16.03.2008
12 Antwort
schlafen
ja, lärm machen ist immer gut, vor allem der geschirrspüler, waschmaschine oder der staubsauger
claudia-andre
claudia-andre | 16.03.2008
11 Antwort
schlafen
ja meiner schläft ungefähr gleich, nur das ich ihn schon um 19:30 ins bett lege. hast schon mal probiert das du ihn zu mittag erst badest dann fläschchen und dann nieder legen, das baden soll angeblich auf die meisten babies beruhigend wirken, bei meinem zwar nicht aber probiern schadet ja nicht. oder turn mal vom mittagessen ein bisschen mit ihm rum so das er so richtig ausgepowert is, das mach ich mit meinem immer dadurch kann er auch schon einige sachen die in dem alter nicht normal sind zB komplett umdrehen, robben, fast schon krabbeln aber das schadet ja auch nicht
claudia-andre
claudia-andre | 16.03.2008
10 Antwort
Staubsaugen
Staubsaugen ist immer gut :-)
jessy1980
jessy1980 | 16.03.2008
9 Antwort
schlafen
finde auch nicht da es schadet! solange die kleinen nachts gut schlafen! meine schläft jetzt zum glück tagsüber war ja doch ganz schön anstrengend auf dauer!
jessy1980
jessy1980 | 16.03.2008
8 Antwort
RE: Antwort
Nacht, da schläft er gut. So um acht Uhr abends nach der Flasche und dem Wickeln wird noch etwas gekuschelt, dann wird er total müde . So um halb neun wird er ins Bett gelegt. Dort schläft er meistens von alleine ein und wird zwischen vier und fünf Uhr wach. Wieder wickeln, trinken lassen und ins Bett legen. Da schläft er dann in der Regel nochmal bis halb sieben/sieben Uhr.
dialysehausl
dialysehausl | 16.03.2008
7 Antwort
Das kenn ich auch...
Ich habe das gleiche Problem..hab mich damit jetzt abgefunden. Meine Kleine schläft von 18.30 Uhr bis 6.00Uhr. Am Tag schläft sie höchstens nochmal dann 2 mal 2 stunden. Ansonsten ist sie wach und quengelt auch ne ordentliche Zeit. Und sie ist 3 Monate alt.Ich denke dein Schatz will lieber die Welt erkunden. Und falls du es nicht mehr aushälst hier ein Paar Tipppps die unsere Kleine in den Schlf bringt. Staubsaugen, Wasserkocher an, Dunstabzugshaube an..alles was krach macht.Das beruhigt fast alle Babys. Sie haben das Gefühl im Mutterleib zu sein, denn da haben sie immer das Blut rauschen hören, die Darmgeräusche ebenfalls. ich hoffe ich konnte dir helfen..Einen schönen Sonntag..
Kamuffel25
Kamuffel25 | 16.03.2008
6 Antwort
schlafen
wie lang schläft er denn nachts? meiner schläft tagsüber auch nur ne stunde zu mittag, schadet ihm aber nicht
claudia-andre
claudia-andre | 16.03.2008
5 Antwort
ich hab das gleiche problem mit meinem sohn
er ist mittlerweile 7 monate und er schläft auch nur im auto oder kinderwagen, wenn diese in bewegung sind; dafür schläft er aber auch in der nacht brav; meiner wird aber, wenn er müde ist, ziemlich unruhig und so hab ich immer wieder probiert ihn ins bett zu legen; da ich ja nicht jeden tag spazieren gehen will; mittlerweile klappt das schon ganz gut; immer wenn ich merke, dass er müde wird, leg ich ihn hin und er schläft dann irgendwann ein; zwar immer nur kurz, so ca 30 min, aber ich denke das reicht ihm,
nele72
nele72 | 16.03.2008
4 Antwort
Hab ich auch schon!
Ja, habe mich mit ihm auch schon öfters hingelegt. Er schläft dabei sogar manchmal ein. Leider nicht lange . Möchte nur nicht, dass er sich an so etwas gewöhnt unt alleine überhaupt nicht mehr schläft.
dialysehausl
dialysehausl | 16.03.2008
3 Antwort
Schlafen
Unser kleiner schläft auch fast nur Nachts ich lage ihn um 21 Uhr ins Bett und der schläft bis 7 Uhr durch. Am Tag schläft er vielleicht 1-2 Stunden er ist 3 mon. Mach dir keine Sorgen solange er Nachts schläft, ist das doch ok.
mekorn
mekorn | 16.03.2008
2 Antwort
schlafen
meine tochter jetzt 4monate wollte die erste zeit auch nicht schlafen musste mich auch immer mit ihr zusammen hinlegen! versuch das doch auch mal.
jessy1980
jessy1980 | 16.03.2008
1 Antwort
schlafen
mein kleiner ist auch 4 monate und hatte auch mal so eine phase. das einzige was da geholfen hat war das ich michmittags nach dem essen mit ihm hin gelegt habe, wollte anscheinend nicht alleine schlafen.
claudia-andre
claudia-andre | 16.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

schlafritual tagsüber
03.02.2011 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: