Mein Baby hat ein Schlafproblem

enomis1978
enomis1978
24.10.2009 | 1 Antwort
Hallo zusammen.

Seit ca 10-14 Tagen wehrt sich mein Kleiner (6 Mon) total heftig gegen´s Schlafen. Tags wie Nachts. Ohne Stillen, krieg ich ihn garnicht! Jetzt wacht er nachts seit 10 Tagen im Stunden- oder zweistündígem Rhytmus auf und heult sofort. Ohne Stillen schreit er weiter und wenn ich gleich stille, schläft er wieder. Aber nach 1-2 Std. wieder das selbe! Deswegen ist er natürl. tagsüber total heulig undmies gelaunt und ich natürlich auch. Sonst schlief er auch auf´m Arm ein, oder Abends neben mir manchmal alleine. Ist jetzt auch plötzl. das totale Chaos und Geschrei. Ist das ne Phase mit 27 Wochen? Hoffentlich! Was kann ich denn bloß machen? >Danke u. Grüße.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
...
meine hat das seit ca 5 Tagen auch. ich habe die Theorie dass sie überdreht ist. also dass sie müde ist, schlafen möchte aber sie noch nicht bettfertig ist. und während dieser Zeit, die ich noch brauche um sie zu Wickeln und ihren Schlafanzug anzuziehen, überwindet sie ihre Müdigkeit und ist wieder total hellwach. ich habs heute geschafft dass sie wieder schläft. war aber eigentlich eher Zufall, weil sie Nachmittags nicht geschlafen hat und deswegen wirklich todmüde war ... außerdem bring ich sie nachts wieder zum Schlafen, indem ich ihr n Schnuller geb und mit ihr kuschel. außerdem hab ich die Vermutung, dass sie Angst im Dunkeln hat. werde deswegen eine Nachtlampe besorgen. wenn ich nämlich das Licht anlasse ist es besser. vielleicht deiner auch? kam bei uns auch erst jetzt ...
LiSoLe
LiSoLe | 25.10.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Das Schlafproblem - 9,5 Monate
08.05.2012 | 11 Antworten
6 Wochen altes Baby schreit nur hilfee!
23.03.2012 | 7 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading