Wie sichert ihr euer Bett ab?

mama0905
mama0905
01.12.2008 | 12 Antworten
Hallo Mamis!

Meine Kleine (7 Monate) schläft im großen Bett.allerdings die ersten 3 -4Std allein .. ich geh erst immer später zu Bett. Sie wacht öfters auf .. und kann sich im Schlafsack auch "hin und her robben". Habe momentan ein Bettgitter und die andere Seite polstere ich zu ner Mauer mit meinem Kissen und Bettdecke ab (happy02) Ist momentan noch ok..aber schon bald nicht mehr..
wie macht ihr denn das?
3 Bettgitter etwa?

Viele Grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
danke an alle
die das Elternbett unterstützen und befürworten!!ich lass sie bei mir solang ich das für nötig halte..und sie wird irgenwann ihr eigenes Bett bekommen! danke für all die guten Tipps
mama0905
mama0905 | 01.12.2008
11 Antwort
hi
hallo ich habe 3 Kinder im alter von 11 Wochen bis 7 Jahre, die haben alle bei mir geschlafen. ich hab sie entweder an der Wand oder in der mitte schlafen lassen und bin halt öfters gucken gegangen. ich fand es sehr schön das ich meine Kinder bei mir waren , denn irgendwann wollen sie es nicht mehr, ich sehe es ja an meinen beiden grossen. und ich finde auch das man das selber entscheiden muss wo ein kind schläft. lg Daniela
Shazadi
Shazadi | 01.12.2008
10 Antwort
In dem Alter sollte sie mal langsam in ihr eigenes Bett umziehen
Dann ist sie sicher und wacht auch nicht mejr sooft auf LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 01.12.2008
9 Antwort
nur mit decken
und Kissen absichern, evtl. einen Teppich vor das Bett hinlegen. Meine ist nie rausgefallen. Ansonten immer öffters nachschauen. Hier werden Dir alle Mamis sowieso sagen warum dein Kind nicht im eigenen Bett schläft. Ist deine Sache, laß dich nicht verunsichern. Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.12.2008
8 Antwort
sag
jetz nich du bist zu faul nachts aufzustehen weil du noch stillst?? sorry aber wer das eine liebt muss das andere mögen mein sohn ist 2 und wird nachts auch ab und an noch wach aber ich steh lieber auf
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.12.2008
7 Antwort
Im eigenen Bett scchlafen
Hallo sie sollte aufjedenfall ein eigenes Bett bekommen. Sie wird doch sonst nie alleine schlafen können.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.12.2008
6 Antwort
meine
Schwester ist damals auch immer wild hin un her gekullert, die haben meine Eltern immer angebunden. Hört sich fies an, aber da ging nix anderes, denn für ein Gitterbett war sie schon zu groß... Und gestört hat sies auch nicht. Die haben Bänder an den Schlafsack gemacht und dann konnte sie nicht mehr rausfallen. Wenn sie aufgewacht ist, dann konnte sie den Schlafsack einfach aufmachen...
Camourflage
Camourflage | 01.12.2008
5 Antwort
ich hab beim gitterbett
das eine gitter abgemacht und es ans eltern bett rangestellt und mit schraubzwingen unten festgemacht das es nicht verrutscht alerdings hat meiner darin von 0-7 monate geschlafen und ist dann ins eigne zimmer aber tut ja nichts zur sache
Taylor7
Taylor7 | 01.12.2008
4 Antwort
ja das is klar
aber solang ich noch nachts ab und an stille ist es besser so! Das wird eben noch ein paar monate gehen!
mama0905
mama0905 | 01.12.2008
3 Antwort
Lara schläft
in ihrem eigenen Bett seit anfang an.... ich nehm sie erst nach der ersten Flasche mit ins Bett und dann schlafen wir noch 2 Stunden... auf der Seite wo dann sonst der Papa liegt sind dann ganz viele Decken!!! Warum schläft dein Würmchen nicht im eigenene Bett... ist doch viel sicherer!!!
JaLaJo2008
JaLaJo2008 | 01.12.2008
2 Antwort
warum
schäft sie nicht im kinderbett?
Romy4
Romy4 | 01.12.2008
1 Antwort
schlafen
also normal sollten ja kinder in ihrem eigenen bett schlafen, würde ich an deiner stelle auch bald machen sonst bekommst du sie nie in ihrem bett zum schlafen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.12.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Er kommt immer wieder aus dem bett
19.06.2011 | 14 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading