Jugendämter

alena2008
alena2008
19.10.2008 | 14 Antworten
Hallo.Kann mir einer helfen?es geht darum.mir wurden drei kinder durch falschen lügen meiner mutter weg genommen, nur weil mein freund Ausländer ist.mein freund wäre schläger, Alkoholiker, Penner und ich könne kein kind erziehen.der richter entschied, das wir zusamm arbeiten sollen und alles beweisen sollen und dan könnten wir die kinder zurück bekommen.Wir bewiesen alles.leberwerte abgegeben, Psychologe hat mein freund besucht, alles ok, mein freund hat sich selbstständig gemacht, suchtberatungsstelle gegangen auch nix gefunden ich Säuglingskurs besucht, hebamme besorgt, familienhilfe beantragt und trotzdem half nichts.der richter machte nochal gericht und beantragte das Sorgerecht auf die Pflegeeltern.obwohl wir alles getan haben, hätte der richter auf unsere Seite sein müssen , aber er hielt zum j-amt.jugendamt behauptete , das der Säuglingskurs nicht ausreichen würde und deswegen das kind weg solle das es so keine zusammenarbeit gewesen sein kann.es war verarschung von denen.j-amt meinte, das ich ja noch jung wäre und ruhig noch ein 7.8.kind bekommen könnte und solange wir hier wohnen würden in unserer Stadt käme jedes kind weg.jetzt haben wir mit unserem Anwalt dagegen wegen beleidigung klage eingelegt gegen jugendamt.ich und mein verlobter wollen jetzt bald heiraten und dann weg von hier umziehen bzw.ich mache 2.Anmeldung in grostadt.und wenn noch ein kind käme ziehe ich in der grostadt wo ich 2.Anmeldung mache.hab gehört, wenn ich weg ziehe in grostadt und hinterher wohne in grostadt anderes bundesland dann lässt mich das j-amt in ruhe.erst müsse wieder einer dort bescheid geben wie meine mutter oder jemand anderes, dann erst ist das neue Amt zuständig.Stimmt dies?wie kann ich ein weiteres schützen?Eine bekannte die ich kannte da wollten sie auch das kind wegnehmen.da hiess es vom Amt, das sie weg ziehen solle und das tat sie und hat ihr kind behalten oder eine frau aus stuttgart, da wollte j-amt auch wegnehmen und da halfen wir ihr und holten sie von stuttgart zu uns und seitdem hat sie ruhe, müsste erst jemand Bescheid geben.Wer hat Earfahrung?
Mamiweb - das Mütterforum

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
JUGENDAMT
also ehrlich gesagt habt ihr alle kein plan die sagen ja nimmt nich ohne grund kinder weg, oh doch das tun sie!!!!!! es gibt hunderttausend verschiedene soz.arbeiter von JA und jeder wirklich JEDER ist anders gestrickt! und wenn der eine mein das ist schon nich so gut dann meint er das und er wird meistens auch nen weg finden den richter zu überzeugen! hab selbst genug probleme mit denen erst hab ich woanders gewohnt da war alles supi... JETZT BIN ICH UMGEZOGEN UND DA HAB ICH NEN ANDEREN SOZIALARBEITER DER DRÜCKT MIR JA EINE ACH SO 'FREIWILLIGE' ERZ:HILFE REIN DER WAR SOWAS VON VOREINGENOMMEN UND PERVERS!! DAS WIR DEN RAUSGESCHMISEN HABEN!! UND JETZT BEK ICH NEN BRIEF DAS ICH ZUM RICHTER MUSS ES WIRD GEURTEILT OB WIR UNSERE KINDER HIER HABEN DÜRFEN!! DAS WEGEN RICHTIG WITZLOSEN GRÜNDEN' JA SOO SIND DIE!! ICH KANN NICH ALLE ÜBER EINEN KAMM SCHEREN ABER IHR BITTE AUCH NICH DASS SIE NICH OHNE GROßARTIGEN GRUND HANDELN
sarahh83
sarahh83 | 14.11.2008
13 Antwort
habe auch noch was
bitte nicht noch ein Kind. Laßt es sein die kinder können einen nur leid tun. lebt doch einfach euer leben und zeugt keine kinder. Bitte bitte!!!!!!!!!!
bambini-2001
bambini-2001 | 23.10.2008
12 Antwort
und noch was
egal in welche stadt du gehst deine akte kommt nach und das ist 100% sicher
mone24
mone24 | 19.10.2008
11 Antwort
das JA
macht so was nicht ohne grund kenn mich eingentlich ganz gut da mit aus hatte und hab jetzt zur zeit auch sehr viel stress mit dem JA weiss aber auch das egal was man über dich gesagt hat die das überprüfft haben und der selben meinung sind lg mone
mone24
mone24 | 19.10.2008
10 Antwort
Gehts dir noch gut?
Also du kannst hier erzählen was du willst. Das Jugendamt nimmt keinen einfach Nur SO die Kinder weg. Die vom Jugendamt müssen dann bestimmte Gründe udn auch rechte dazu haben dir die Kinder zu entnehmen. Und wenn ihr angeblich wirklich gekämpft hättet / ürdet dann würdet ihr weiter machen. Und deine Aussage in eine andere Stadt zu ziehen ist ja mal der Hammer. ich hoffe das man dir weiterhin die Kinder entnimmt, weil die einstellung die du hier grad legst ist ja der Hammer. Vögeln, weitere Kinder in die Welt setzen wollen , NUR weil man denkt das dann woanders die Kinder net entnommen werden sollen.... Oh sorry aber das geht zu weit
2sternchenmami
2sternchenmami | 19.10.2008
9 Antwort
jugendämter
es stimmt, dass die jugendämter regionale ämter sind, die KEINE bundeseinheitliche zusammenarbeit leisten. ABER wenn du schon auffällig bist denke ich bist du auch in einer anderen Stadt nicht sicher und ich glaube auch nicht, dass das eine lösung ist. einfach wegziehen und neue kinder kriegen? und was ist mit den 3, die du schon hast? du hast doch schon einen anwalt zu rate gezogen, er wird dir sicher alles erklären können. welche rechte, welche möglichkeiten usw...deine mutter kann dich auch in der anderen stadt melden...warum sollte das ein hindernis sein für deine mutter, dich zu melden? ich denke grundlos werden keine kinder weggenommen...wenn doch nehmt euch einen anwalt und kämpft zuerst um eure 3kinder, die ihr schon habt und erst dann könnt ihr an weitere kinder denken....irgendwas muss da bei euch ja im argen liegen, denn aus spass werden keine kinder weggenommen. da reichen keine lügen von irgendwem...
| 19.10.2008
8 Antwort
jugendämter
es stimmt, dass die jugendämter regionale ämter sind, die KEINE bundeseinheitliche zusammenarbeit leisten. ABER wenn du schon auffällig bist denke ich bist du auch in einer anderen Stadt nicht sicher und ich glaube auch nicht, dass das eine lösung ist. einfach wegziehen und neue kinder kriegen? und was ist mit den 3, die du schon hast? du hast doch schon einen anwalt zu rate gezogen, er wird dir sicher alles erklären können. welche rechte, welche möglichkeiten usw...deine mutter kann dich auch in der anderen stadt melden...warum sollte das ein hindernis sein für deine mutter, dich zu melden? ich denke grundlos werden keine kinder weggenommen...wenn doch nehmt euch einen anwalt und kämpft zuerst um eure 3kinder, die ihr schon habt und erst dann könnt ihr an weitere kinder denken....irgendwas muss da bei euch ja im argen liegen, denn aus spass werden keine kinder weggenommen. da reichen keine lügen von irgendwem...
| 19.10.2008
7 Antwort
also sorry
aber glaub ned wirklich was du da schreibst....erst 3 kinder, dann kind ein richter der dir sagt ..krig noch 8 od 9..aber hir nehmen wir alle weg... und das sorgerecht, denn eltern entziehen ist soo schwer..das geht nicht so einfach...sowas kann jahre dauern, wenn die eltern nicht wollen, es sei denn etwas wirklich schlimes is vorgefallen... ich denk in richtung fake, sorry wenn nicht, lg
Bogumila
Bogumila | 19.10.2008
6 Antwort
Schock...
ich muss gleich sagen, dass ich davon leider keine ahnung habe!Aber so wie sich das liest, ist das doch ein gefundenes Fressen für die Presse?! Ich drück euch trotzdem die daumen das ihr eure Kinder wieder bekommt und endlich eire Ruhe findet! Lg Steffi
mis003
mis003 | 19.10.2008
5 Antwort
kinder
ich da auch mal ne frage du sagt das sie dir deine kinder weg genommen haben aber in deinem profil steht das du noch gar keine kinder hast??
TessaNiklas
TessaNiklas | 19.10.2008
4 Antwort
sorry
wenn es wirklich keinen reellen grund dafür gibt, dass deine kinder nicht bei dir sind, tut es mir leid für dich und wünsche dir, das sie bald wieder bei dir sind... ABER du kannst doch nicht ernsthaft in erwegung ziehen einfach ein "neues" kind in einer anderen stadt bekommen zu wollen!!! du hast kinder und an deiner stelle würde ich nicht aufgeben und um diese kämpfen! du kannst die zwerge doch nicht ersetzen... lg
kungfubaby
kungfubaby | 19.10.2008
3 Antwort
Finde es schon merkwürdig
wenn ihr beide so ein reines Gewissen habt warum kämpft ihr nicht weiter - denke der Richter hatte schon seine Gründe für die erste Entscheidung und zweite Entscheidung ist auch nicht gut ausgefallen - warum ? Wenn Du schreibst alle Beweise waren OK warum habt ihr dann Euer Baby nicht zurück so OK kann das doch dann nicht gewesen sein hmmm ..... Und nach den anderen Fragen von Dir zu gehen habt ihr ja schon aufgegeben und wollt auf die schnelle ein neues Kind machen ich denke wenn der Richter entschieden hat keines bleibt bei Dir dann ist es egal wohin zu ziehst gibt ja so was wie Datenspeicherung
Littlepinkskiha
Littlepinkskiha | 19.10.2008
2 Antwort
Jugendamt
ich denke niemand kann hier dazu etwas schreiben, denn wenn das Jugendamt einen die Kinder wegnimmt, muss was passiert sein. So ohne irgendein Grund wird dies nicht geschehen. Niemand kann beurteilen was bei euch abgegangen ist. Nur ich sage dazu manche Kinder heutzutage sind woanders besser aufgehoben als zu Hause. Sorry aber ist so!!!! Hatte neulich schon solche scheiß Nachbarn hatten die Kinder jeden Tag für 4 Stunden alleine gelassen. Die Kinder waren 2 und 4. Die 4 Jährige konnte noch nicht mal ein Satz richtig sprechen und da habe ich auch das Jugandamt verständigt. Die STeckdosen in der Wohnung waren ohne Decke die kinder hätte so in den offenen Kabel fassen können. Da soll man noch ruhig sein. Nein!!! Also ohne Grund nimmt das Jugendamt niemanden seine Kinder weg.
bambini-2001
bambini-2001 | 19.10.2008
1 Antwort
Warum hat deine Mutter das denn gemacht?
Aber das Jugendamt nimmt doch nicht einfach jemandem das Kind weg?
Krissi2121
Krissi2121 | 19.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

jugendämter nicht miteinander vernetzt
04.10.2010 | 2 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: