ich bin sau traurig

makimura
makimura
08.12.2007 | 11 Antworten
ich hab grad einen brief vom jugendamt bekommen, wo drin steht "uns wurde ein hinweis gegeben, dass ihe tochter emily sie als eltern sehr fordert und sie vielleicht mit der versorgung überfordert sein könnten..".
jetzt kommen sie am montag um dem hinweis nachzugehen.
einerseits bin ich ja wirklich froh, dass das jugendamt überhaupt mal reagiert, aber es ist so eine frechheit das jemand das behauptet. mein freund meint am montag werden die ja sehen das alles in ordnung ist, aber ich bin nur am weinen und so verletzt ..
ich würde gerne wissen wer das gesagt hat, aber das sagt das jugendamt bestimmt nicht, oder?
liebe grüße
nina
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
oppala
tolle nachbarn:-/ ich glaube ich wäre ebenfalls traurig desswegen:( vorallem wenn du genau weisst dem ist nicht so... eigentlich ja auch schon eine frechheit! aber du wirst das meistern:) mit deinen kiddies und deinem mann...viel glück am montag...
piccolina
piccolina | 08.12.2007
10 Antwort
..............................
wie immer. das ist doch soooooooooooooo typisch. bei "normalos" die auch mal ärger mit ihren kindern haben und die vielleicht mal weinen weil sie den kopf nicht durchbekommen reagiert das amt sofort und wenn es wirklich um eine familie geht wo die kinder gefährdet sind da tun sie nix.. bekomme einen hals das glaubt ihr nicht.
nancygeheeb
nancygeheeb | 08.12.2007
9 Antwort
@makimura
Ich kann mir vorstellen das du wütend und enttäuscht bist, aber von einer Anzeige würd ich absehen. Wenn jetzt diese Person, wer auch immer, beim nächsten Mal einen begründeten Verdacht hat dan traut sie sich nicht mehr was zu sagen. Und das wär ja nicht so toll. Aber ich würde sie auf jeden Fall zur Rede stellen und ihr sagen wenn sie wieder so einen Eindruck von dir hat das sie dich dann gefälligst erstmal anspricht.
Jacaranda
Jacaranda | 08.12.2007
8 Antwort
danke
danke, ihr seid lieb!!! ja ich habe schon eine vermutung, über uns wohnt eine "böse" frau. ;) ich hab ja auch keine angst vorm jugendamt, meiner tochter gehts super, aber wenn ich rausfinde wer es war bekommt auf jeden fall ne anzeige. *lach* danke euch! lg nina
makimura
makimura | 08.12.2007
7 Antwort
Halli Hallo Hallöle
Hi mach dir keine sorgen nur sei sehr vorsichtig mit dem Jugendamt wenn du einmal bei de´nen eingetragen bist behalten sie immer ein auge auf dich das habe ich so gehört!!! aber das schaffst du schon Viel Glück am Montag LG
2007edinao
2007edinao | 08.12.2007
6 Antwort
Mach dir keine Gedanken.
Wenn es nichts gibt was die zu beanstanden haben dann passiert auch nichts. Und selbst wenn sie aus irgendeinem Grund meinen du seist überfordert dann bieten sie dir Hilfe an. Sei einfach nett und freundlich. Vielleicht hast du ja übervorsichtige Nachbarn. Im Moment wo so viel passiert sid halt alle ein bisschen übervorsichtig. Aber wer weiß, wenn jemand in einer anderen Stadt genauso vorsichtig ist, vielleicht kann dann einem Kind geholfen werden. Auch wenn das bei dir nicht nötig ist. Seh dem ganzen locker entgegen. Die wollen dir ja nichts böses.
Jacaranda
Jacaranda | 08.12.2007
5 Antwort
Jugendamtbesuch
Hey, kopf hoch. Die kommen meistens zu den falschen Familien und schauen nach dem rechten. Da wo es drauf ankommt versagen sie auf ganzer strecke. Am besten ihr bleibt so natürlich wie möglich dem Jugendamttypen. Klar das sie nix sagen aber fragen würde ich sie trotzdem vieleicht sagen sie ja doch etwas und sei es nur durch die Blume. Gruß Ivi und vergesst nich KOPF HOCH das wird schon.
ivibabe
ivibabe | 08.12.2007
4 Antwort
jugendamt
sorry das tut mir wahnsinng leid das die dich , , besuchen``wollen. hast du schon mal imbekanntenkreis dich umgeschaut? bin auch gerade mama geworden und wenn mir jemand sowas anhängen wollte, wäre ich genauso enttäuscht und traurig wie du. denk positiv und lasst euch nicht die worte im mund umdrehen. ich wünsche euch viel glück und mach dich nicht fertig. okay? lg melanie
melanie86
melanie86 | 08.12.2007
3 Antwort
oh je...........
weisst du wer sowas tun würde?wenn da nichts dran ist und du erfährst wer es war wurde ich die person anzeigen.wenn du ein reines gewissen hast dann zeig dem amt dass es deinem kind gut geht und dass an dem gerede nichts dran ist.dann brauchste dir keinen kopf zu machen.aber kann dich verstehen dass du traurig bist.
jasminleon
jasminleon | 08.12.2007
2 Antwort
_______---
leider nicht die haben auch sowas wie eine schweigepflicht und ihre quellen verraten die doch nicht du arme aber wirst sehen ist bestimmt alles inordnung.
Datzi
Datzi | 08.12.2007
1 Antwort
Das werden die Dir nicht sagen..
ihr solltet dann aber in zukunft eure "lieben" nachbarn besser im Auge behalten.. jetzt sind naemlich alle uebervorsichtig, wegen den ganzen vorfaellen im land und wollen alle was "gutes" tun.. Mfg Bea
pepples
pepples | 08.12.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Traurig über meine Brüste
03.03.2010 | 7 Antworten
Bin traurig Junior soll Brille bekommen
14.10.2009 | 4 Antworten
Bin traurig Junior soll Brille bekommen
14.10.2009 | 9 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: