Zahnen

Angelpati
Angelpati
17.09.2008 | 11 Antworten
Kann ich irgendetwas tun, um meinem kleinen das Einschießen der Zähne zu erleichtern?!Habt ihr da irgendwelche Tricks? Wäre dankbar für Tipps, mein Kleiner ist fast ständig so unruhig u schreit vor Schmerzen (baby)
LG
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
.
bestimmt......meiner hat auch so angefangen...der hat immerseine faust in den mund gnomn...ja und mit 6 monaten hat er dann sein erstes zähnchen bekommen und 3 tage später das zweite.und jetzt ist er 7 monate alt...
karimaa
karimaa | 18.09.2008
10 Antwort
also zähnchen bzw etwas weißes ist noch nicht zu sehen
denke mal das die zähnchen erst einschießen?!
Angelpati
Angelpati | 18.09.2008
9 Antwort
.
hat deiner schon so weisse abdrücke oder hat er erst sein zahneinschuss?
karimaa
karimaa | 18.09.2008
8 Antwort
das ist bei jedem baby
unterschiedlich, gibt auch babys die kommen schon mit nem zahn zur welt :-) LG
Angelpati
Angelpati | 18.09.2008
7 Antwort
.
die fangen doch erst späteran zu zahnen oder? soweit ich weis erst ab dn 5. monat ???
karimaa
karimaa | 18.09.2008
6 Antwort
mein kleiner
ist 10 wochen alt
Angelpati
Angelpati | 17.09.2008
5 Antwort
vielen dank
für die tipps LG
Angelpati
Angelpati | 17.09.2008
4 Antwort
hyy
wie alt ist denn dein baby?
karimaa
karimaa | 17.09.2008
3 Antwort
hallo
da gibts osanit kügelchen, kamistatgel, chammomilla, oder belladonna. viburcol zäpfchen kannst du ihm natürlich auch geben, diese lindern den schmerz und machen das ganze erträglicher. belladonna: nimmt den schmerz, beruhigt - bei schlimmen schmerzen. anwendung: die erste stunde alle 15minuten 5globulis, danach jede stunde 5. am nächsten tag bis zu 6mal belladonna. nie mehr als fünf globuli und nicht öfter. auch homeopathie ist ein medikament. chammomilla selbe anwendung wie belladonna. viel glück und alles liebe tatjana
tatjana20
tatjana20 | 17.09.2008
2 Antwort
osanit-kügelchen...
...aus der apotheke. später auch holzsachen zum kauen und auch veilchenwurzel . es helfen auch oft die viburcol-zäpfchen. und wenn es sehr wehtut, dann nicht zusehen, sondern ruhig mal auch schmerzmittel in form von paracetamol-zäpfchen geben. unsere kinderärztin hat das sogar für morgens und abends "routinemässig" empfohlen für die tage, wo es besonders schlimm war. lg, mameha
mameha
mameha | 17.09.2008
1 Antwort
hi
gekühlte beissringe oder dentinox gel aus dem DM sonst weiss ich leider nix lg
feecheri
feecheri | 17.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

chamonilla zum zahnen?
15.05.2008 | 5 Antworten
Wie lange Fieber beim Zahnen?
13.05.2008 | 3 Antworten
zahnen
09.05.2008 | 5 Antworten
Zahnen
29.04.2008 | 9 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: