Verstopfung? Bitte helfen!

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
13.09.2008 | 11 Antworten
Hallo Ihr Lieben!
Mein Kleiner, 11 Wochen, hatte seit vorgestern keinen Stuhl mehr! Davor hatte er jeden Tag einmal! Ich weiß, dass bei Stillkindern eine Woche ohne Stuhl normal sein kann, aber meiner quält sich so, er drückt die ganze Zeit, man hat das Gefühl es kommt einfach nichts raus! (help)
Danke für eure Hilfe!
Grüße Nicole
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
...
Ja, ich stille! Wie gesagt, ansonsten hatte er jeden Tag Stuhl! Vielleicht hab ich was falsches gegessen, auf jeden Fall gehts wieder, vohin durft ich schon wieder Windel wechseln! Denk es ist wieder ok!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2008
10 Antwort
Verstopfung
Stillst du ? Weils sonst kannst du in die Flasche ein paar Tropfen Oliven Oel geben, das hilft supi bei Verstopfung Oder Carum Carvin Zäpfchen, dann kommt der Stuhl auf jeden Fall ! LG
Sofies-welt
Sofies-welt | 14.09.2008
9 Antwort
...
Heute früh haben wir ganz lang den Bauch massiert und letzten ENdes kam dann doch ne riesen Portion!!! ... und vorhin nochmal!!! Danke euch allen und schönen Tag noch!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2008
8 Antwort
unser kleiner hatte auch ganz schlimm damit zu tun...
...wir haben ihm mit windsalbe den bauch massiert. dass hat ihm sehr gut geholfen. auch fieberthermometer hilft sehr gut, aber wie schon gesagt, gewöhnen sich die kleinen daran. du kannst auch mal versuchen, die beinchen anzuziehen u wieder zu strecken o bei angezogenen beinchen die hüfte zusätzlich leicht kreisen. viel erfolg!
sonnenschein16
sonnenschein16 | 13.09.2008
7 Antwort
Vertsopfung
Kann auch nur sagen, Fieberthermometer, massieren, viel trinken ich hatte Kümmelzäpfchen. Meiner hat in der Stillzeit alle 10 bis zum teil 12 ja 13 Tage erst Stuhlgang gehabt. Er hatte aber keine Probleme
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.09.2008
6 Antwort
Verstopfung
Super, ds sind ja schon ein paar Tips! Danke nochmal!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.09.2008
5 Antwort
fieberthermometer und milchzucker
währen jetzt auch mein tip.wenn montag immer noch nichts passiert ist würde ich mal zum arzt gehen. mir hat letztens eine erzählt, das ihre oma meinte sie solle ein sehr keine stück seife in den po stecken. ich fand das merkwürdig und fragte meine mutter die früher kinderkrankenschwester war.die sagte mir das man das wirklich gemacht hat auch einläufe mit seifen wasser. wenn dein baby sich zu sehr quällt, versuche es doch mal, es soll auch bei blähungen helfen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.09.2008
4 Antwort
hallo
meine hatte so was auch aber nach 2 tagen ist der stuhl von alleine gekommen.aber kannst versuchen bauch massieren oder mit fiebertermometer ins po versuchen.abernicht oft dass sich das kind auf diede hilfe gewohnt
stanislava
stanislava | 13.09.2008
3 Antwort
Verstopfung
DAs problem hatte ich auch habe dann Babylax bekomme das ist ein einlauf für babys und dann ging 1. alles raus und 2. hat es danach auch wieder geklappt
christiane87
christiane87 | 13.09.2008
2 Antwort
Verstopfung...
bei vielen Kindern hilft's schon, wenn man Fieber mißt. Das Fummeln mit dem Fieberthermometer im Po animiert manche. Falls das nix hilft, kannst Du auch etwas Milchzucker in die Muttermilchflasche mischen. Das funktioniert normalerweise ziemlich prompt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.09.2008
1 Antwort
es gibt
zöpfli die den stuhl auflockern geh man in die apotheke die werden dir was geben
piccolina
piccolina | 13.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

hy könnt ihr mir bitte helfen
13.02.2012 | 5 Antworten
ihr müsst mir bitte mal helfen!
11.01.2012 | 21 Antworten
Bitte um Antwort :)
23.10.2011 | 4 Antworten
Bitte helfen! Grippe bei Kindern
07.02.2011 | 6 Antworten
bitte nur antworten die erfahrung haben
21.01.2011 | 7 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:
uploading