Starke Schlafprobleme (6 Monate)

saba1104
saba1104
29.08.2008 | 3 Antworten
Guten Morgen zusammen,
mein 6 1/2 Monate alter Sohn hat schwierigkeiten in den Schlaf zu kommen, sei es am Mittag oder Abends. Er wehrt sich immer gegen das Schlafen. Am Anfang ging es eigentlich ganz gut. Aber seid ein paar Wochen ist es einfach nur noch horror! Das alles macht uns sehr fertig .. Tagsüber schläft er selten mal länger als 1 Stunde am Stück, aber trotzdem nicht öfters. In der NAcht wacht er dann auch ca. alle 2 Stunden auf. Er ist dann extrem zappelig und weint. Er robbt mir im ganzen Bett rum, zieht sich nach oben. Er ist ein wahnsinnig aktives Baby und irgendwie hab ich das Gefühl das er innerlich eine richtige Unruhe hat.
Ihn zum schlafen zu bringen ist meist sehr schwer. ER ist totmüde und wenn ihm dann die Augen zufallen, fängt er wieder an zu zappeln und zu weinen.
Auf rat von einer Heilpraktikerin habe ich es schon Lavendel, Massage, Chamomilla-Globulis probiert .. meist ohne Erfolg. Hoffe mir kann irgendjemand helfen..

Lg
Sandra (help)
Mamiweb - das Mütterforum

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Viburcol
hab ich auch shcon probiert. Hat nichts gebracht... Aber ichkönnte es ja nochmal probieren...
saba1104
saba1104 | 29.08.2008
2 Antwort
das ist bei mir
auch so, und meiner wird im oktober 3. bei ihm ist es aber nur phasenweise, aber es ist dann extrem anstrengend. ich greife dann auf die viburcol zäpfchen dann zurück da die immer ganz gut geholfen haben und auch auf pflanzlicher basis sind. kosten um die 5 euro. vielleicht probierst du die mal aus. viel glück mona
mona1975
mona1975 | 29.08.2008
1 Antwort
das hat meiner auch!
das hat meiner auch jetzt ist er 2 jahre alt.
Susannekroner
Susannekroner | 29.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: