Baby im Elternbett

Dany2211
Dany2211
02.02.2008 | 19 Antworten
Hi Mamis, ich hab ma ne Frage. Mein Sohn - 11 Wochen alt - schläft bei mir und meinem Mann im Bett. Jetzt machen mich grad fast alle aus der Verwandschaft oder Bekanntschaft kirre weil sie immer sagen der Kleine muss alleine schlafen. Wieso MUSS er das? Er ist zu Zeit auch noch erkältet und ich hab ihn gern bei mir weil ich dann gleich merk ob was mit ihm net stimmt. Und beim Stillen find ichs auch gut weil ich ihn so net durch die Gegend tragen muss wenn er fertig getrunken hat sondern ihn gleich wieder hinlegen kann. Meist wacht er gar nicht richtig auf. Stimmt das wirklich das man nacher mehr Probleme hat ihn an sein eigenes Bett zu gewöhnen? Wer hat Erfahrung damit und kann mir nen Rat geben?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

19 Antwort
hallöchen
dann viel spass beim abgewöhnen.grins.muss nicht, aber könne schwer werden, ihn dann an das eigene zu gewöhnen.
aettchen77
aettchen77 | 02.02.2008
18 Antwort
Schlafen
Hallo, lass dich nicht verrückt machen. Unsere Tochter hat bis zum 9ten Lebensmonat komplett bei uns geschlafen. Dann kam sie meistens nachts rüber und erst seit ca. 3 Wochen schläft sie komplett allein in ihrem Zimmer. Solange wie dein Kleiner das braucht nutze diese zusätzlichen Kuschelstunden. WInk
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.02.2008
17 Antwort
bei uns war es so, dass maya bis zu
ihrem 10 lebensmonat bei uns geschlafen hat. mir war die einge verbindung viel wichtiger als irgend ein gelaber von : Sie MUSS im eigenen Bett sclhafen" so ein quatsch! Es ist doch nicht ein baby und braucht euch! Maya würde heute noch bei uns schlafen aber ich hatte angst, weil sie schon krabbeln kann, dass sie aus dem bett fällt. und dan umgewöhnen hat 3 tage gedauert! Mach ruhig weiter so es ist das schönste was es gibt ;) lg
MamavonMaya
MamavonMaya | 02.02.2008
16 Antwort
ich würde das babybettchen neben das elterbett stellen
so hatte ich es auch. aber es ist nicht schlimm wenn er mal bei dir im bett leigt, wenn meiner ganicht schlafen wollte oder es ihm nicht gut ging habe ich das auch gemacht. aber ich hatte halt keine probleme ihn daran zu gewöhnen in seinem bett zu schlafen und auch in seinem eigenten zimmer. wenn er es immer gewohnt ist bei dir zu schlafen wird das schwerer, aber es geht auch, man muss nur langsam anfangen. im elternebtt besthet nur die gefahr das das kind unter die decke kommt oder eingeengt wird und die gefahr der überhitzung besteht. also eigentlich gehört ein baby ins eigene bett, aber gerade wenn er karnk ist ist das ok!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.02.2008
15 Antwort
hallo
also für mich war es auch sehr schwer meine kleine an ihr bettchen zu gewöhnen da ich sie schon im kh immer bei mir lag nun hatte ich sie auch zwei tage mit in unserem bett und dann tierische probleme sie an ihr bett zu gewöhnen
ChrisNadin
ChrisNadin | 02.02.2008
14 Antwort
auch im Elternbett
Mein Sohn ist 15 Wochen und schläft auch bei uns im Elternbett. Mein Kinderarzt hat mir auch gesagt daß es kein Problem wäre, es ist ja auch einfacher für uns Mütter bezüglich stillen. Mir versucht auch jeder ein schlechtes Gewissen zu machen, aber wir bleiben erstmal dabei. Wir merken unserem Kind und uns tut es gut, warum soll es dann falsch sein. Habe nur im Bekanntenkreis gemerkt jeder lehnt es offiziell ab und sagt daß sein Kind im eigenen Bett schläft und dann kommt zufällig heraus daß das Kind doch im Elternbett schläft. Eigentlich schade dass es sonst fast niemand zugibt, wir Mütter sitzen doch alle im selben Boot und wäre ja eigentlich schön wenn man sich ehrlich austauschen könnte. Aber so ist das eben. Lass dich nicht verrückt machen, bleib bei Deinem Gefühl was für Dich und Dein Kind gut ist. Das ist immer noch das Beste. Lieber Gruß
CANCY
CANCY | 02.02.2008
13 Antwort
meine kleine 10 tage jung
schläft ebenfalls im eigenen bettchen.... :-)
piccolina
piccolina | 02.02.2008
12 Antwort
hmm gelegentlich
also gelegentlich hat meiner damals mal bei mir geschlafen... Aber ich hab Bekannte - da ist der Sohn nun 10 - und hat bis er 6 war noch immer im Bett der Eltern geschlafen - weil er sonst nen riesigen aufstand geprobt hat!!! Und heut ist es auch so, wenn es ihm schlecht geht oder so - schläft er noch immer im Bett der Eltern... Sie sagt - sie würde nie wieder die Babys mit ins Bett nehmen... Aber das muss ja nicht überall sein. Lass dich nicht verrückt machen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.02.2008
11 Antwort
wegen dem
plötzlichen Kindstod mach ich es so das mein Kleiner mit seinem Schlafsack neben mir liegt und nicht noch extra von mir zugedeckt wird. Und ich schau nachts ofter nach obs ihm gut geht. Er hat auch nie einen schweißnassen Nacken.Ich pass auch auf das ich mit meinem Kopf immer etwas unter seinem liege damit er nicht meine ausgeatmete Luft atmet sondern frische und lüften tu ich mindestens 2 mal die nacht.
Dany2211
Dany2211 | 02.02.2008
10 Antwort
Nicht gut
Also ich kann nur sagen das meine Freundin das auch gemacht hat. Der Kleine war immer mit im Schlafzimmer obwohl er ja auch sein eigenes Zimmer hat. Mittlerweile ist er 3 1/2 und hat sein Bettchen sogar mit im Schlafzimmer, weil er nicht in seinem Zimmer schlafen mag. Ich würde da echt aufpassen. Kleine Kinder gewöhnen sich schnell an so etwas und das bekommt man dann sehr schwer wieder aus ihnen raus. LG Nici
Suesse27
Suesse27 | 02.02.2008
9 Antwort
im elternbett schlafen?
also ich denke das macht man eine zeit lang mit, aber irgendwann willst du auch gerne mal wieder zeit für deinen mann haben und das ohne kind dazwischen /neben... stell doch das babybett direkt an dein bett dran, dann hast du das baby genauso gut unter kontrolle, musst es nicht sehr weit durch die gegend tragen und ihr habt das bett wieder ganz fü euch alleine.
sondscha
sondscha | 02.02.2008
8 Antwort
danke
das beruhigt mich schon. Ich finde einfach Babys nicht nicht dafür da das man sie alleine lässt. Und ne Glucke bin ich auch - grins :)
Dany2211
Dany2211 | 02.02.2008
7 Antwort
Ich würde mich an
deiner Stelle auch nicht kirre machen lassen. Meine kleine hat auch bei uns mitgeschlafen und ist dann, als sie zu wühlig wurde, in ihr eigenes Bett gewechselt. Und ich habe auch heute keine Probleme, sie ins Bett zu bringen und allein einschlafen zu lassen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.02.2008
6 Antwort
mir hat
der KA davon abgeraten wegen der plötzlichenkindstod geschichte.es wäre zu warm für den kleinen im elternbett und könnte zur überhitzung führen, welches ja einer der faktoren auch sein kann.
sanfel
sanfel | 02.02.2008
5 Antwort
Habe meine kleine auch immer erst mit ins Bett genommen
Hallo :) Also ich habe meine kleine ganz lange mit zu uns ins Bett genommen , für mich war es eine sicherheit immer zu hören und zu merken das es ihr gut geht. Hatten allerdings auch das Bettchen erst mit im schlafzimmer und habe sie dann später rübergelegt. Die Trennung das sie im eigenen Bett und Zimmer schläft haben wir erst nach 13 Monaten also erst vor kurzem gemacht . Und meine Maus hat keine schwierigkeiten gemacht sie schläft durch
tanja1411
tanja1411 | 02.02.2008
4 Antwort
tagsüber
schläft er auch in seinem Bett und das klappt gut. Danke für die Antworten.Ich lass ihn auch später wenn er in seinem Bett schläft erstmal in unserem Zimmer mindestens bis er ein Jahr alt ist.
Dany2211
Dany2211 | 02.02.2008
3 Antwort
laß dich
bloß nicht verrückt machen. er muss!! nicht wenn du es nicht willst;-) meine kleine wird jetzt 7 monate und schläft immer noch bei uns nachts mit im bett. ich stille sie auch und da ist das auch super, wir legen sie am tage in ihr eigenes bett damit sie sich dran gewöhnt und das klappt wunderbar. also mach es so wie es für euch gut ist Lg
emilysmami2007
emilysmami2007 | 02.02.2008
2 Antwort
ich haabe mein kind ins eigene
bett gelegt ich glaub schon das da was dran ist das es nicht mehr im eigenen schlafen will
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.02.2008
1 Antwort
ich hab mein sohn bei mir im bett schlafen lassen
bis es mir zu eng wurde danach hat er in seinem bett aber in meinem zimmer geschlafen und hatte keine probleme und ich würde es immer wieder so machen egal was die anderen sagen
Taylor7
Taylor7 | 02.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Raus ausm Elternbett
07.12.2011 | 7 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:
uploading