Wie schafft Ihr das?

yvi-schnecke
yvi-schnecke
06.08.2008 | 11 Antworten
Hallo,
ich habe zwei vier Monate alte Mädels, die mich den ganzen Tag auf Trab halten.Ich darf noch nicht mal zur Toilette gehen ohne Gebrüll. Besonders Lisa ist immer am schreien, wenn sie nicht die volle Aufmerksamkeit bekommt. Ich beschäftige mich schon viel, aber irgendwann gehts nicht mehr .. und das wird wohl auch nicht leichter, wenn die Zwillis erstmal krabbeln etc. Wie macht Ihr das mit Euren Mäusen und welche Erfahrungen habt Ihr? Ich habe manchmal auch echt Schuldgefühle, weil ich zwei Mäusen wohl nicht so gerecht werden kann wie einer und rumtragen etc. fällt mir mit meinem Rücken auch schwer.Hoffe die Mädels nehmen keinen Schaden.
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Zwillinge am Anfang
Die erstem Monate sind wirklich furchtbar. Ich hatte immer nur Ruhe, wenn ich beide gleichzeitig gestillt habe - dass war dann eine kurze Erholungsphase. Für mich trat eine wirkliche Verbesserung auf, als beide sitzen konnten und einfach einen anderen Horiziont hatten. Hole Dir so viel Hilfe wie möglich ins Haus und wenn nur ein Kind gehalten wird, damit Ruhe herrscht oder Du zusammen mit Babysitter Einkaufen gehen kannst. Es ist in der Situation nicht tröstlich, es bleibt anstrengend, aber es wird definitiv besser !!!!
Rottcl
Rottcl | 20.08.2008
10 Antwort
Zwillinge am Anfang
Die erstem Monate sind wirklich furchtbar. Ich hatte immer nur Ruhe, wenn ich beide gleichzeitig gestillt habe - dass war dann eine kurze Erholungsphase. Für mich trat eine wirkliche Verbesserung auf, als beide sitzen konnten und einfach einen anderen Horiziont hatten. Hole Dir so viel Hilfe wie möglich ins Haus und wenn nur ein Kind gehalten wird, damit Ruhe herrscht oder Du zusammen mit Babysitter Einkaufen gehen kannst. Es ist in der Situation nicht tröstlich, es bleibt anstrengend, aber es wird definitiv besser !!!!
Rottcl
Rottcl | 20.08.2008
9 Antwort
Zwillinge am Anfang
Die erstem Monate sind wirklich furchtbar. Ich hatte immer nur Ruhe, wenn ich beide gleichzeitig gestillt habe - dass war dann eine kurze Erholungsphase. Für mich trat eine wirkliche Verbesserung auf, als beide sitzen konnten und einfach einen anderen Horiziont hatten. Hole Dir so viel Hilfe wie möglich ins Haus und wenn nur ein Kind gehalten wird, damit Ruhe herrscht oder Du zusammen mit Babysitter Einkaufen gehen kannst. Es ist in der Situation nicht tröstlich, es bleibt anstrengend, aber es wird definitiv besser !!!!
Rottcl
Rottcl | 20.08.2008
8 Antwort
zwillinge
hallo habe auch zwillinge und die sind jetzt 14 monate. also ich fand es am anfang anstrengender wie jetzt. als sie angefangen hatten zu krabbeln war es schon besser, denn sie kamen endlich dahin wohin sie auch wollten. als sie dann drei wochen vor ihrem ersten geburtstag dann liefen dachte ich nur das wir ja heiter. ich muß aber sagen es ist sehr schön seit sie laufen. es ist anstrengend aber es ist auf jedenfall besser wie vorher. es wird eigentlich schon besser wenn man sie mal einfach hinstellen kann und sie heben sich irgendwo fest. hatte am anfang auch immer schuldgefühle, ob ich beiden gerecht werde, aber ich habe die erfahrung gemacht, dass die beiden sich das holen was sie brauchen. ich habe zwei richtige schmusemäuse und möchte sie niemals missen. man kann es sehr gut schaffen mit zwei und die geben einem soviel. viel glück noch mir den beiden.
baui
baui | 09.08.2008
7 Antwort
hab ja "nur" ein , aber er ist locker anstrendend für 2oder 3
den ganzen tag im gange , schlafen?? was ist das denn? alleine beschäftigen? nix da! aaaber , seitdem er krabbeln kann , beschäftigt er sich alleine nd erkundet die ganze wohnung... also ich kann dich beruhigen , es wird wieder besser... hast du viell nen wipper in den du sie reinsetzen kannst? dann sind sie dabei bzw bei dir, wenn du kochst oder putzen mußt etc...
Navilona
Navilona | 06.08.2008
6 Antwort
hallöle
mmmh kenn ich sehr gut schon mal probiert sie neben einander hinzulegen oder tagsüber in ein bett zu packen.oder einfach mal auf durchzug stellen bei dir die müssen auch mal schreien.lg
Lady887
Lady887 | 06.08.2008
5 Antwort
zwillinge
hallo, meine zwerge sind jetzt 8, 5 monate alt und ich versteh dich nur zu gut. aber mach dir keine vorwürfe den dich gibt´s eben nur einmal und teilen kannst du dich auch nicht. versuch sie aber immer mal wieder ein paar minuten alleine zu lassen denn sie müssen auch lernen sich "alleine zu zweit" zu beschäftigen. klappt bei mir ganz gut. lg oljuron
oljuron
oljuron | 06.08.2008
4 Antwort
Also
anfangs ist es klar anstrengend aber es wir besser glaub mir und einen schaden nehmens bestimmt nich. Ich war mit meinen auch viel allein und da man nich 4 arme hat musste eins eben immer mal zurückstecken aber es ist ja nicht immer so. Mach dir nich so einen Kopf sie werden sich trotzdem ganz toll entwickeln. Haben sich meine bisher auch. LG
Carina82
Carina82 | 06.08.2008
3 Antwort
ja
so erging es mir auch..und ich hab nur ein kleines kind ;0) es ist sehr anstrengend und manchmal mag man einfach nicht mehr..lass dir helfen so gut es geht ..oma , opa , mann etc. nimm alles dankend an.. bei mir ist es erst besser geworden als mein kleiner im hochstuhl sitzen konnte..danach war alles super..konnte ihn mit in die küche nehmen zu kochen oder ins wohnzimmer zum aufräumen..habe ihm dann immer wieder was neues in die hände gegeben...
manuela2409
manuela2409 | 06.08.2008
2 Antwort
Zwillinge
Ich denke mit einem Kind ist es wesentlich leichter.... aber du musst sie ja nicht ständig herum tragen hab ich mit meinem Sohn auch nicht gemacht ruhig auch mal weinen lassen sie müssen auch lernen das auch du mal kurz weggehst sie merken schnell das du ja wieder kommst hab meinen Sohn dann schon mit 3 Monaten in Krippe gegeben hat super geklappt ich war dann in der Schule
Katic90
Katic90 | 06.08.2008
1 Antwort
Sowas...
darf ich mir, als ebenfalls werdende Zwillingsmami, gar nicht durchlesen... *angst hab*
Knutschkugel84
Knutschkugel84 | 06.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wir haben es endlich geschafft :-)
03.08.2012 | 1 Antwort
wir haben es bald geschafft
15.07.2012 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: