Ich habe einen Schreihals

böttge_jounis
böttge_jounis
04.08.2008 | 12 Antworten
Mein Sohn ist fast 3 Monate alt und will Patu nicht alleine liegen. Sobald ich ihn in sein Bettchen lege und das Zimmer verlasse fängt er an zu schreien. Hat jemand einen Tipp für mich schreien lassen oder nicht?

Würde mich über Tipps freuen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
richtig
gerade am anfang ist es wichtig das er sich geborgen fühlt - und da ist die nähe der mutter ganz wichtig-sehe ich genau so und wir haben es auch so praktiziert. doch als er uns dann zu verarschen anfing wendeten wir die methode an - es dauerte 2 tage und er schlief durch. noch heute mit 17 monaten schläft er 13 h am stück. doch das erste halbe jahr waren wir auch immer bei ihm.
anderson
anderson | 04.08.2008
11 Antwort
also böse
find ich das nicht grad, nur ich kann mein klein nicht länger als 10 maximal schreien hören..das tut einem doch weh..lieber leg ich mich mit hin und er ist beruhigt..find ich besser als schreien..immerhin sind das noch kleine würmer
janine80
janine80 | 04.08.2008
10 Antwort
jedes kind kann schlafen lernen.....
... ist ein heiss diskutiertes buch - viele finden es abscheulich - viele findens gut. hier gehts auch um schreien lassen damit sich die kinder selber - ohne eltern - beruhigen können und einschlafen können. wir haben es angewendet und es hat super funktioniert - ABER WICHTIG - dein kind sollte mindestens 6 monate sein. vielleicht besorgst du dir das buch und kannst ja dann selber entscheiden ob es dir in deine erzeihung passt oder nicht. :-) jetzt kommen sicher viele antworten wie böse diese methode ist :-)
anderson
anderson | 04.08.2008
9 Antwort
Ohh ja danke schön
Genau das mache ich auch meistens und zumindestens Abends schläft er dann auch ein. Bloß ich geh jetzt wieder arbeiten und ab nächste Woche geht er zu einer Tagesmutter und ich habe Angst das er dann auch nur schreit und die Tgesmutter kann ihn ja auch nicht immer auf den Arm nehmen.
böttge_jounis
böttge_jounis | 04.08.2008
8 Antwort
achso
mein dicker lag ganze 6 monate neben mir..ich fands wunderschön und er auch..nur jetzt dreht er sich und da geht das nimmer..
janine80
janine80 | 04.08.2008
7 Antwort
Auf keinen Fall schreien lassen
Er ist doch noch so klein. Er möchte nicht alleine sein. Vielleicht hilft es ja wenn du dich mit ihm zusammen hinlegst und ihn in sein Bettchen legst wenn er fest schläft. Mein Sohn schläft bei uns im Bett, aber das ist ja auch nicht jedermans Sache. Wenn meiner nicht alleine schlafen will trage ich ihn einfach im Tragetuch, da ist er in ein paar Sekunden im Land der Träume ;-) Egal was du versuchst, aber lass ihn bitte nicht schreien LG
Ijeoma
Ijeoma | 04.08.2008
6 Antwort
hallo,
das ist ganz normal, er braucht doch deine nähe, wie schon geschrieben, eine wiege ist schön, oder solange bei ihm bleiben, bis er eingeschlafen ist, lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.08.2008
5 Antwort
Schreien
Lass in nicht schreien bei meiner Tochter war das auch so ich hab sie die ersten 3 Monate nicht weglegen können ist anstrengend ich weiß aber da braucht er einfach deine nähe. Glaub es mir und danach war sie umso braver sie hat sich dann mit der zeit alleine beschäftigt hat überhaupt nicht mehr geweint waren wir irgendwo mit dem auto hättest du sie stunden lang im maxi cosi lassen können sie war dann so ein sonnenschein .Lass dir zeit mit ihm geniesse es auch wenn es sehr anstrengend ist die zeit verfliegt so schnell das man sich es später wünscht es mehr genossen hätte.LG Eibl
Eibl
Eibl | 04.08.2008
4 Antwort
schreien
das ist doch normal , sie wollen nicht alleine sein, die kleinen Mäuse.Unser Engel schreit erstmal Ihren Frust ab , bevor sie schläft.Wenn es Ihr nicht gut geht schreit sie anders , sonst lasse ich sie eine Weile in Ruhe.Mittlerweile streicheln wir sie im Gesicht eine Weile , das findet sie wunderbar und schläft dabei oft ein .Jetzt wo sie laufen kann ist sie oft so kaputt das sie keinen mucks von sich gibt.
vickyjosi
vickyjosi | 04.08.2008
3 Antwort
Natürlich nicht.....
schreien lassen .....
Fabian22122007
Fabian22122007 | 04.08.2008
2 Antwort
...........
wenn möglich, leg dich daneben und beruhige ihn durchs gitter.. nicht herausnehm, falls er echt hundemüde ist und satt und nicht durstig etc ist..so hab ichs mit meinem geschafft und es dauert abends 5 min dann isser eingeschlafen
janine80
janine80 | 04.08.2008
1 Antwort
hallo
warum willst du ihn allein im zimmer liegen lassen habt ihr keine wiege oder stubenwagen, denn du in das zimmer mitnehmen kannst wo du dich gerade aufhältst würd ihm was zum spielen hinhängen mobile oder so wir hatten bis die maus 6 monate alt war eine wiege, war total genial ich konnte sie überall hin mit nehmen da diese dinger ja auch räder haben, somit hat sie mich immer gesehen und meine stimme gehört und es war kein problem, wenn sie da drinnen gelegen ist versuch es mal mit einem mobile oder so lg
Alexis31
Alexis31 | 04.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Hilfe - Schreihals!
22.02.2008 | 16 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading