wutanfälle

Steingahsner
Steingahsner
26.07.2008 | 4 Antworten
also meine tochter 15 bald 16 monate hat andauernd wutanfälle und wirft mit spielzeug.. wie soll ich reagieren und was kann ich tun? danke für eure hilfe!
Mamiweb - das Mütterforum

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
********
Ignorieren find ich auch nicht gut, denn die kleinen wollen ja wahrgenommen werden. meine ist zwar erst 13Mon aber sie macht das auch seit 1Mon.. da hilft kein ablenken und co. Was ich aber gemerkt habe, wenn sie soeinen anfall hat, nehm ich sie hoch in arm und drück sie ganz fest einige minuten an mich. 1.sie ist sofort ruhig 2.sie legt ihren kopf auf meine schulter 3. wenn ich sie wieder absetze ist der anfall vorbei glg
MamiHanna-lea86
MamiHanna-lea86 | 26.07.2008
3 Antwort
wutanfall
ignorieren ist nicht gut dann macht sie es immer wieder und denk das gehört sich so
bestmom
bestmom | 26.07.2008
2 Antwort
Spielzeug schmeisen
hallo unsere Tochter ist genauso alt und macht das zurzeit auch immer ihre hand nehmen kräftiges nein sagen und z.b. das macht man nicht und das spielzeug wegnehmen so machen wir es immer lg
bestmom
bestmom | 26.07.2008
1 Antwort
wutanfälle,
oh man ich bin auch schon am verzweifeln mit meiner maus, 18 monate. genau das gleiche aber alle sagen immer nur :das ist halt so und gibt sich wieder. ganz toll. ich versuche es so gut es geht zu ignorieren oder sie auch mal abzulenken. kann dir leider nicht mehr sagen. aber ganz lieben gruss.
muggellea
muggellea | 26.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wutanfälle!!!
10.08.2012 | 4 Antworten
Wutanfälle in der Nacht
20.11.2010 | 10 Antworten
Wutanfälle
24.09.2010 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: