Startseite » Forum » Erziehung » Baby » Mal was zum Thema Schlafen?

Mal was zum Thema Schlafen?

louni
Bei wem hat das mit dem Buch:" Jedes Kind kann schlafen lernen geklappt?
Bin gerade seit 20:15 mit meinem Sohn zugange, und würde gerne mal wissen, ob es auch erfolg hat, wenn ich alle paar minuten rein gehe. er ist sonst nur an meiner Brust eingeschlafen, aber das problem ist, das er natürlich auch ständig nachts danach verlangt und nie alleine in den schlaf findet.
Hab das Buch gelesen und theoretisch scheint es ja ganz klar zu sein, ich hoffe nur das es auch praktisch funktioniert.
Vielleicht hat hier ja schon jemand erfahrungen damit gemacht?
von louni am 06.07.2008 20:58h
Mamiweb - das Babyforum

14 Antworten


11
Octronesse
Mal was zum Thema Schlafen????
Hi, unter dem unten angegebenen Link findest Du Informationen zu der Methode, die im Buch beschrieben wird. http://das-kind-muss-ins-bett.de/hints_kastmor.html
von Octronesse am 07.07.2008 00:02h

10
Nearingfate
Schlafen
Ganz großen Applaus für silberwoelfin...hätte dir auch 100 Daumen gegeben, wenns funktionieren würde ;)
von Nearingfate am 06.07.2008 21:38h

9
silberwoelfin
wie kann man das seinem kind antun???
der "vater" dieser methode ist in einem interview 1998 von seiner eigenen theorie zurückgetreten! kast-zahn und morgenroth bringen jedoch jährlich dieses buch, welches die ferber-methode beschreibt, auf den markt! sie erwähnen erst am ende des buches, das man es erst ab dem 6.lebensmonat anwenden soll, ferber selbst sagt: niemals unter einem jahr! ein säugling muss nicht alleine schalfen und auch nicht alleine einschlafen! sie weinen, weil uns brauchen und nicht, weil sie uns ärgern wollen! das einzige, was ihr mit diesen schreiattacken erreicht, ist eine zerstörung des urvertrauens, denn mama, die person, die ein besonderes band mit dem kind hat, kommt nicht! und wenn man sich nicht auf mama verlassen kann, auf wen sonst? diese kids werden im erwachsenealter unter bindungsstörungen leiden bis hin zur beziehungsunfähigkeit! und denkt bitte nicht, dass eure kids einschlafen, weil sie es kapiert haben, dass mama ihre ruhe will - NEIN sie schlafen aus resignation und erschöpfung ein! mehr infos gibt es auf der seite: www.ferbern.de alternativ empfehle ich in meinen gruppen gerne: 2wachen und schlafen - ein elternbuch für kindernächte" von william sears! und noch eins: eine mutter, die sich zum stillen entscheidet, muss damit rechnen, dass der busen eine ganze zeitlang zu jeder tageszeit vom säugling beansprucht wird! nuckel verschieben den kiefer und sind kein busen, außerdem fehlt der geruch! der busen bedeutet für ein kind mehr als nur nahrung!!!
von silberwoelfin am 06.07.2008 21:12h

8
rosanadine
Jedes Kind kann schlafen lernen
Wußtest du schon das der Autor nicht hinter dem Buch steht !?! Er hat nachdem das Buch auf Nr.: 1 war in einem Gespräch erzählt das das was er da vorschlägt doch ziemlich hart ist !!!
von rosanadine am 06.07.2008 21:06h

7
boehsesbunny
hatte das selbe problem mit meiner großen
und ich hab es auch so gemacht, es waren zwar 3-4 streßige nächte aber es funktioniert. man ist zwar zwischen verzweifeln und aufgeben aber es lohnt sich. ich wüßte auch garnich wie man es sonst wieder "gut" machen sollte. viel erfolg
von boehsesbunny am 06.07.2008 21:04h

6
linilu
bei mir hat es gar nich geklappt
war auch konsequent aber nach 1 std schrein konnt ich nich mehr da tat es mir in der seele weh aber jetzt hab ich damit keine probleme mehr vielleicht braucht er dich gerade oder deine nähe
von linilu am 06.07.2008 21:04h

5
sandra288
Wir persönlich brauchten das nicht, aber
eine Bekannte von uns hat das mit ihrer Tochter gemacht und sie meinte das es gut funktioniert hat, das man halt nur dran bleiben muss und durchhalten muss. Bei denen hat es vier ´Tage gedauert seitdem schläft die Kleine auch alleine ein.
von sandra288 am 06.07.2008 21:03h

4
tylerbaby
ach vergess das Buch....
... ich hab das auch und jeder hatz mir davon abgeraten. Probiers Abends einfach mit einem Ritual. Und wenn er nur auf dem Arm einschläft, dann braucht er das eben noch. ich weiß ja nicht, wie alt dein Kleiner íst, aber irgendwann klappt alles ganz von alleine. Meiner war und ist auch ein schlechter Schläfer aber es wird von selbst immer besser... Glaub mir, mit Zwang erreichst du nichts. Meine Ärztin hat gesagt, es gibt Kinder die Schlafen gut und andere eben nicht... Lass dich nicht unterkriegen, spätestens wenn er ausgezogen ist, kannst du wieder durchschlafen *lach* *spässle* Nein, ich wünsch dir viel Glück und Kraft, ich leide mit dir... LG Annika
von tylerbaby am 06.07.2008 21:09h

3
Mamamaus21
hab grad das selbe problem
prinzessin will nich schlafen. und nachts nur die brust. würd mich auch interessieren. dann besorg ich mir das auch
von Mamamaus21 am 06.07.2008 21:01h

2
Juliansmom
Ja, es funktioniert
Ja, bei mir hat es geklappt, musst aber wirklich konsedquent sein und dein Partner natürlich auch. Mein Kleiner schläft seit der 5 Woche alleine ein. Ist echt ein Segen...
von Juliansmom am 06.07.2008 21:01h

1
bei mir hats
geholfen, hatte das selbe problem wie du, meine große ist auch nur an der brust eingeschlafen, und war dann jede std bis zwei wach. ich wußte auch ncih mehr weiter und hab es mit dem abwarten und reingehn probiert. es waren streßige nächte aber es hat geklappt, auch wenn ich zwischen aufgeben und verzweiflung war. es wird hart aber es klappt. viel erfolg
von am 06.07.2008 21:08h


Ähnliche Fragen






Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter