Startseite » Forum » Erziehung » Allgemeines » Silvester mit Baby

Silvester mit Baby

Annika-Bennet
Ich habe mal eine Frage: WIe feiert ihr mit euren Kindern/Babys Silvester? Mein kleiner ist dann fast 7 Monate alt und wir wollen nicht ganz aufs Feiern verzichten. Haben vor vlt zu Freunden z7u fahren wo derkleine dann im Schlafzimmer schlafen kann oder eventuell auch Freunde zu uns nach Hause einzuladen. Habe neulich mit ener anderen Mutti gesprochen deren sohn nun 4 Jahre alt ist und die sagtemir dann das mit Kind keine chance mehr auf Feiern besteht und das der kleine seine ruhe bräuchte und wir hier nicht feiern sollten. Sie bleibt seit 4 Jahren alleine zu Hause mit dem kleinen und schickt ihn ganz normal um 7 ins Bett. Wie handhabt ihr das? Ich finde eigentlich solange solche Abende die ausnahme bleiben ist das doch ok oder? Wie oft im Jahr feiert man Silvester?
Und an diejenigen deren Kids schön etwas größer sind als meines: MAcht ihr eure Kinder zum Feuerwerk wch? Mene Eltern haben das bei mir immer getan, aber die Mutti die ich oben schon erwähnte lehnt das völlig ab weil sie sagt der kleine braucht seinen schlaf. Aber ist es für ein 4 Jähriges KJind nicht irre Aufregend einmal so ein Feuerwerk vom Fenster aus betrachten zu könnenß?
von Annika-Bennet am 02.11.2007 07:52h
Mamiweb - das Babyforum

19 Antworten


16
Nanikakasee84
1. ter Geburtstag
Also wir werden wohl auch gemütlich und ruhig Silvester feiern und Lara- Isabel darf dann um Mitternacht mit raus, und dann werden wir ihren 1.Geburtstag schön mit einem Feuerwerk einläuten. Wenn man das nur einmal mit den Kiddis macht, dann ist es doch okay. Macht euch nicht allzu viele Gedanken. Es ist ja nicht so, dass wir die Kiddis jeden tag um Mitternacht wecken. LG Jana
von Nanikakasee84 am 03.11.2007 12:36h

15
Gelöschter Benutzer
Silvester und andere Feiern
Mein Tony wird nächsten Monat 1 Jahr und wenn wir Freunde zu Besuch haben ist er eh immer mit wach. anstandslos wieder schlafen.
von Gelöschter Benutzer am 02.11.2007 14:45h

14
grisu626
Sylvester
das erste Sylvester mit meiner Großen war das tolle 2000 sie war 3 Wochen alt und hat zum Glück mal geschlafen. Mein Mann und ich haben uns einen Piccolo geteilt und sind ins Bett. Mein kleiner war wenige Tage alt und lag mit einer Infektion in der Kinderklinik ich hab`s glatt verschlafen. Die Große darf seit sie vier ist mit den anderen Kindern aus der Straße so um acht Kinderfeuerwerk machen, und geht dann meist gegen 22 Uhr ins Bett und verschläft alles. Wir erwachsenen trinken beim "Kinderknallen" meist Punsch und treffen uns mit Babyphon um 00:00 Uhr zum Anstoßen auf der Straße. Zum Glück sind wir ein Neubaugebiet mit vielen Kindern im gleichen Alter Grisu
von grisu626 am 02.11.2007 10:35h

13
Lostsoulhn
Silvester
Also wir werden auch Freunde zu uns einladen. Die erwarten auch ein Baby. Weg würden wir mit der Kleinen nicht fahren.
von Lostsoulhn am 02.11.2007 09:26h

12
sam1506
Sylvester
meine Schwiegereltern feiern zwar nicht, aber dann müsste ich den kleinen nach Herne bringen und da ich es noch nicht schaffe den über Nacht wegzugeben nehme ich ihn mit zu meiner Ma - da kann er auch im Bett schlafen oder wir feiern hier - mit meinem Bruder und seiner frau - aber so genau wissen wir das noch nicht, wissen nur, das er mitkommt *g*
von sam1506 am 02.11.2007 08:39h

11
karin
Silvester mit Baby
hallo annika. die letzten 2 silvester waren bei uns nicht so toll, beim letzten war ich mit meiner kleinen in der klinik und davor das jahr sind wir einen tag vor silvester nach hause gekommen. wir laden freunde zu uns ein, aber ich handhabe das auch so die grossen bleiben wach mein jetzt 6 jähriger wird ganz normal ins bett gehen und um kurz vor 12 werde ich ihn wecken und dann werden wir uns gemeinsam das feuerwerk ansehen.dann wird er ca ne halbe std. noch wach bleiben und dann gehts wieder ins bett.hab da noch nie probleme gehabt. du kennst dein kind am besten was du ihm zumuten kannst und was nicht. lg karin
von karin am 02.11.2007 08:32h

10
Bertramine
Ich habe Drei Kinder..die Grösste 9
..als Baby schlief Laura einfach durch..bekam gar nix mit....mit 4 Jahren etwa habe ich sie geweckt...wir laden immer Freunde ein:-)
von Bertramine am 02.11.2007 08:32h

9
Taylor7
meine eltern feiern nicht
weil sie arbeiten müssen und seine feiern auch nicht sind feiermuffel bleiben bis kurz nach 12 wach und gehen dann auch schlafen ich denke da hab ich es gut getrofen denn einmal im jahr möchte ich auch was unternehmen.. wie gesagt wir sind ja nicht ausschließlich mütter
von Taylor7 am 02.11.2007 08:31h

8
Jacaranda
Sylvester
Guten Morgen. Also meine Kinder bleiben mittlerweile wach bis zum Feuerwerk. Aber auf das feiern verzichten wir nicht ganz. Ok, ich geb zu das wir zu Hause feiern. Wir haben es einmal ausprobiert woanders zu fiern und das war ein absoluter Reinfall. Der Kleine wollte da nicht schlafen, war total übermüdet und hat nur geweint. Wahrscheinlich wegen der Aufregeung, die er ja mitbekommen hat und zusätzlich die fremde Umgebung. Deswegen feiern wir zu Hause und laden ein paar Freunde zu uns ein. Da fühlen sich die Kinder wohler und auch sicherer. Einer von meinen hat nämlich eine Riesenangst vor dem Feuerwerk. Ich würd dir also vorschlagen bei dir zu Haus zu feiern, wenn er dann wach wird ist ja nicht schlimm. Es ist ja nur eine Ausnahme und wenn er schläft ist auch gut.
von Jacaranda am 02.11.2007 08:29h

7
sam1506
sylvester
warum nicht? Nach einem Glas bin ich nicht betrunken - abgesehen davon trinke ich eh nicht, deswegen spielt das auch keine Rolle. Zu Oma und Opa geben geht nicht, da die selbst noch feiern.... also in dem Fall feiern wir mit ihnen zusammen
von sam1506 am 02.11.2007 08:28h

6
Taylor7
aber wenn ihr eure
kinder dabei habt könnt ihr ja garkein sekt trinken!!!! also ich würde nicht mal ein glas trinken wenn mein sohn dabei ist
von Taylor7 am 02.11.2007 08:27h

5
sam1506
Sylvester
wir feiern logischerweise nicht wie üblich, sondern im kleinen Kreis - ich nehme ihn natürlich mit und einen abend im Jahr bin ich der meinung das man die Grenzen mal verschieben kann - ich weiß von mir selber, das ich immer um 12 Uhr mit das Feuerwerk geschaut habe, ich habe auch nie Angst davor gehabt - ich möchte das meinem kleinen irgendwann nicht verwehren Ich würde den Kleinen mitnehmen und schauen, das ich ihn irgendwo hinlegen kann. Wir sind ja nicht nur noch Mamis, oder!?
von sam1506 am 02.11.2007 08:23h

4
Constantin
wir feiern auch
Julian ist dann ca 5 Monate alt und wir machen das so wie ihr auch wolltet. Wir feiern bei Freunden. Nicht ne riesen Truppe, sondern 3-4 Familien und wie du schon sagst....Baby ins Schlafzimmer. Und wenn er nicht schlafen kann, dann soll er eben wach sein. Ich bin der Meinung, dein Kind wird sich den Schlaf sonst am nächsten Tag holen, den er brauch. Ich habe noch eine große Tochter, die hat das auch immer so gemacht. Da ich in der Gastronomie vorher gearbeitet habe, haben wir sie als sie so klein war allerdings auch bei Oma abgegeben, da ich arbeiten musste und mein Mann auch....nun aber nicht mehr. Also ich würde deine Meinung mit vertreten und machen es genauso. Und außerdem, hör auf dein Gefühl. Und wenn du denkst es geht garnicht, dann kannst du immernoch nach hause fahren. Zum Thema....große Kinder wecken oder nicht????....meine Eltern haben mich einmal nicht geweckt, obwohl sie es mir versprochen haben....ich war tierisch sauer....und ich denke, die Kinder sagen ja immer.....musst mir aber versprechen das du mich weckst. LG ANJA
von Constantin am 02.11.2007 08:22h

3
jessi210
silvester
also letztes jahr wa meine kleine fast 1 jahr alt wir haben mit meinen eltern und geschwistern sw gefeiert meine kleine konnte nicht schlafen habs immer wieder versucht sie hinzulegen aber ich find auch net schlimm das sie wach bleibt
von jessi210 am 02.11.2007 08:16h

2
Taylor7
warum gibst du denn
nicht dein kind der oma wenn die möglichkeit besteht!!
von Taylor7 am 02.11.2007 08:07h

1
JaLePa
Silvester
Also meine Kinder gehen auch gegen 20 Uhr ins Bett. Meine Kleine wecke ich dann auch Mitternacht nicht. Und meine Große wird von alleine wach, da sie Angst hat. Und wir schauen dann logischerweise auch nicht am Fenster. Da würde ich ihr nur noch mehr Angst machen. Gefeiert zu Silvester habe ich nun auch schon 4 Jahre nicht mehr. Bin auch immer mit den Kindern allein zu Hause. Aber wenn eure Freunde nichts dagegen haben zu euch zu kommen, warum solltet ihr dann nicht feiern? Ihr könnt ja trotzdem Rücksicht auf den Kleinen nehmen. Muss ja nicht heißen, das ihr euch da unmöglich benehmen müsst. ;-) Woanders hin, weiß ich nicht, hätte ich nicht gekonnt, weil meine Kinder in dem Alter nicht woanders außer in ihrem Bett geschlafen haben. Aber du kennst deinen Kleinen am Besten und weißt was du ihm "abverlangen" kannst. Viel Spaß bei der Feier ;-)
von JaLePa am 02.11.2007 08:00h


Ähnliche Fragen






Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter