Startseite » Forum » Erziehung » Allgemeines » ist man deswegen gleich eine schlechte mutter

ist man deswegen gleich eine schlechte mutter

nine84
hab da mal ne frage is man gleich ne schlechte mutter weil man sein kind lieber ins zimmer schickt, wenn es mist baut, als ihm gleich welche auf den hintern zu hauen..wurde deswegen als schlechte mutter nämlich abgestempelt .. und soetwas tut weh ..

wenn leon mist baut schicke ich ihn ins zimmer und das hat bis jetzt ganz gut funktioniert..habe da nur die antwort bekommen das man soetwas nciht macht als mutter, das wäre ja als wenn man sein kind in den keller sperrt zum kohle schaufeln..

und ich muss ehrlich sagen dieser spruch hat echt wehgetan ..

ALSO BIN ICH DESWEGEN EINE SCHLECHTE MUTTER .. wäre lieb wenn ihr etwas dazu schreiben würdet ..

LG nine
von nine84 am 13.10.2007 17:08h
Mamiweb - das Babyforum

24 Antworten


21
nine84
blöde kommentare
ja solche kommentare höre ich auch oft in der stadt oder man wird einfach nur dumm angeguckt von oben bis unten und dann tuscheln sie über einen.....aber mir geht das am hintern vorbei ich lass sie einfach labbern aber zu hause rede ich mit meinem mann drüber und dann wenn ich so über ihr gerede nachdenke tut es doch manchmal weh was sie einem nachsagen... ich bin auch sehr jung mutter geworden mit fast 20 und musste mir einige sachen an den kopf hauen lassen...aber egal...und jetzt bei der zweiten schwangerschaft ist es mein eigener vater der es nicht gut heisst aber das ignoriere ich....weil es ist meine entscheidung ob ich ein kind bekomme oder nicht... die erste frage von meiner stiefmum war wie konnte denn das passieren...ich habe nur geantwortet na durch geschlechtsverkehr ..... in was für einer gesellschaft leben wir denn heutzutage....???? lg nine
von nine84 am 14.10.2007 23:52h

20
Supermami86
Das kenn ich nur zu gut
Hi! Ich kann das total nachvollziehen. Ich werde auch immer von fremden Leuten in der Stadt doof angeguckt. Ich sag meiner Tochter auch, dass sie zu Hause in ihr Zimmer oder ins Bett muss und jedesmal kommt ein blöder Kommentar. Ich hab noch den Nachteil, dass ich eine eher junge Mutter bin und die meisten halt eh nicht viel von meinen Qualitäten halten. Also es ist auf jeden Fall richtig seinem Kind grenzen zu setzen sobald es das auch versteht. Sonst kommen solche Hippikinder raus ;-) Mach weiter so, du hilfst deinem Kind im Endefekt mehr wenn du es auch bestrafst...
von Supermami86 am 14.10.2007 11:36h

19
sunny25
Keine schlechte Mutter
Hallo nine, den Spruch kannst Du gleich mal wieder aus Deinem Gehirn streichen. Du bist absolut keine schlechte Mutter. Auch wir machen das gelegentlich mit unserer vierjährigen Tochter. Wenn Sie ab und zu Ihre 5 Minuten hat, muß auch Sie in Ihr Zimmer. Am Anfang hatte ich auch ein sehr schlechtes Gewissen Ihr gegenüber, das heute allerdings nicht mehr so ist. Wenn also alle Stricke reissen schadet es Deinem Kind überhaupt nicht. Auch meine Eltern haben diese Erziehungsmethode bei mir angewandt. Liebe Grüsse Sunny
von sunny25 am 14.10.2007 08:39h

18
Nicole_11_04_79
nein man
ist keine schlechte Mutter, nur weil man die Kinder bzw.das Kind in zimmer schickt, das mache ich nämlich auch bevor ich ganz aus ticke. Man sollte immer das ma´chen was man für richtig hält, ich würde auch nicht auf andere hören. Lg Nicole
von Nicole_11_04_79 am 13.10.2007 20:06h

17
nine84
reden
ja ich erkläre leon das was er falsch gemacht hat und wie es sich richtig gehört finde ich auch sehr wichtig.... und die mir das letztes jahr gesagt hat wegen dem barfuss laufen war unsere damalige vermieterin und die hatte das alter von 72 jahren....die kam mir mit dem spruch damals war alles anders... und wenn ich der meinung bin ich muss mein kind im sommer nackig laufen lassen im garten dann tue ich das auch...denn schon wie engel jonas geschrieben hat solange ich es für richtig halte mach ich es auch...und ich lasse mir von niemanden reinreden...tip´s und ratschläge hole ich mir auch von freunden die kinder haben aber mehr auch nicht...denn man kann immer etwas dazulernen.....
von nine84 am 13.10.2007 20:01h

16
Anjeli87
Mach ich auch!
Also meine Tochter ist 2 1/2 und ich mache dass genau so! Wenn sie mist macht dann wahrne ich sie vor und wenn sie dann immer noch nicht hört dann muss sie in ihr zimmer. Besser als welche auf den Po zu geben oder an zu schreien.
von Anjeli87 am 13.10.2007 19:58h

15
NadineH
Eine schlechte Mutter bist Du sicher nicht...
... wenn Du ihn ins Zimmer schickst. Redest Du denn auch mit ihm darüber was genau er falsch gemacht hat? Erklärst Du ihm wie er sich richtig verhalten soll? Das finde ich nämlich ist das Wichtigste. Damit die Kinder verstehen, was sie falsch gemacht haben. Ich denke, dass man mit reden die besten Erfolge erziehen kann. LG Nadine
von NadineH am 13.10.2007 19:48h

14
Engel_Jonas
wie man es macht, macht man es falsch...
...so ist es doch...jeder sollte machen, was er für richtig hält..ich halte schläge für absolut falsche..ich schicke jonas auch in sein zimmer, wenn er etwas angestellt hat...und was das mit dem barfuss laufen angeht, erstens war es warm, so wie du schreibst, und zweitens, die wissen doch gar nicht, ob leon davon krank wird oder net...und wenn du ihn guten gewissens so rumlaufen lässt, dann handelst du auch richtig.. würdest du alles anders machen, als wie du es hier schreibst, dann hätte sicher auch wieder jemand was zu meckern...solange du davon überzeugt bist, dass du mit deinem kind so richtig umgehst und es ihm damit auch gut geht, dann ist das doch voll ok so...
von Engel_Jonas am 13.10.2007 19:32h

13
cicci
Hallo
Ich schicke mein Sohn auch in seine Zimmer wenn er frech ist, deswegen habe ich Sohn der hört wenn ich ihm was sage.Die dir sagen Du bist schlechte Mutter haben später verwöhnte Kinder die machen alles was die wollen und hören garnicht was die Mutter sagt.Du machst das richtig grenze muss mann setzen!!!!
von cicci am 13.10.2007 19:29h

12
josie
hallo
süße.ich denke mal du würdest als schlecht mami abgestempelt werden wenn du es anders rum machst.so ist es schon ganz in ordnung.mache ich mit jo auch immer so knuddel meike
von josie am 13.10.2007 18:28h

11
erstlingsmama87
ist alles okay
Also ich habe 3 Nichten und ein Neffen die auch sehr sehr stressig sein können! Lisa ist 8, Vivian 7, Fabian 6 und Lilli ist 1! Ich habe vor Lilli viel auf die anderen beiden aufgepasst als ich noch zuhause gewohnt habe war ich schneller bei meinen Geschwistern als so. Und wir hand haben das alle so-wenn Du deswegen eine schlechte Mutter wärst was wärst Du denn dann erst für eine Mutter wenn Du dein Kind hauen würdest? Ich finde das Verantwortungsbewusster als Schläge weil wie schon gesagt wurde so haben beide "Parteien" Zeit sich in aller Ruhe Gedanken über das Verhalten zu machen und wenn er oder sie sich ausgebockt haben kann man nochmal drüber reden denn dann kommt meist eine ernst gemeinte Entschuldigung und eine Herzhafte Umarmung ohne das man Dinge gemacht oder gesagt hat die man DEFINITIV nicht so meint!!! Also lass Dir nichts einreden ich finde dein handeln sehr sinnvoll und auch "fair" den Kindern gegenüber... Also handhabe es ruhigen Gewissens weiter so! VlG Anne + ihr 20 Wochen alter Junger Mann inside me x-x ;-)
von erstlingsmama87 am 13.10.2007 18:19h

10
nine84
verbote
ich finde wenn die verbote begründet sind ist es in ordnung....leon muss auch mit aufräumen und das tut er sogar freiwillig und gerne.....er fragt immer sauber machen????...und dann hilft er mir...ich rede auch den ganzen tag mit ihm damit er redeet...weil er manche wörter noch nicht so richtig aussprechen kann.... aber das machen wir ja um unseren kindern etwas gutes zu tun.... wurde letztes jahr im sommer als rabenmutter abgestempelt weil ich mein kind auf der terasse barfuss laufen lassen habe...wir hatten juli und 28 grad..... manche leute haben echt keine ahnung...
von nine84 am 13.10.2007 17:49h

9
Teufelchen666
lass dir das nicht einreden
das ist quatsch. mein sohn ist auch 18 monate und der baut eine menge scheiße und damit wir beide wieder runter kommen erkläre ich ihm das das nicht ok war und dann muss er in sein zimmer und sich wieder beruhigen. Aber mach dir nichts drauß ich werde am laufenden band als schlechte mutter hingestellt, weil ich dem kind zu viel verbiete, weil ich mit dem kind sprechen übe, weil er mit aufräumen muss wenn er was durch einander macht was ich gerade erst aufgeräumt habe usw. Mach nur weiter so schau doch mal fern bei der super nanny ist das doch nicht anders das ganze nett sich auszeit und funktioniert super. GLG Teufelchen
von Teufelchen666 am 13.10.2007 17:41h

8
nine84
genau
so sehe ich das auch... es ist auch schon mal passiert das mir echt die hutschnurr geplatzt ist da hab ich ihn dann auch schon mal angeschrien, habe ihn dann aber erklärt nachdem er aus dem zimmer kam und er hat gesagt entschuldigung mama liebe dich....und dann finde ich ist der ganze zorn verraucht....ich sag mal das kann mal passieren niemand ist perfekt... aber ich finde es ist echt ne tolle lösung mit dem zimmer und er akzeptiert es...
von nine84 am 13.10.2007 17:40h

7
2004-2007-Mum
hab was vergessen...
...oder sich auch über sein eigenes Verhalten Gedanken zu machen
von 2004-2007-Mum am 13.10.2007 17:35h

6
2004-2007-Mum
schlechte Mutter
Ich sage immer: schlage nie ein Kind, denn es merkt sich das! Wenn meine Nerven blank liegen, schicke ich meinen Großen auch in sein Zimmer und sage ihm, wenn er aufgehört hat zu zornen oder aufgedreht zu sein, kann er wieder runter kommen. Wenn er ganz schlimm ist, schicke ich ihn auch mal ins Bett. Deswegen ist KEINER eine schlechte Mutter, solange du es begründen kannst. Pädagogisch gesehen, finde ich diese Lösung gar nicht schlecht, so haben beide Zeit, sich zu beruhigen und evtl. anschließend nocheinmal über das Verhalten des Kindes mit dem Kind zu reden.
von 2004-2007-Mum am 13.10.2007 17:34h

5
PaulHugo
Hey Du da
Ich finde absolut nicht, daß Du eine schlechte Mutter bist. Immer noch besser als die Kinder anschreien oder auf die Finger bzw. Hintern klopfen. Man muß den Kleinen doch Grenzen setzen und mußt eine Respeksperson sein, sonst landet man ganz schnell bei der Super Nanny weil das Kind einem eine Ohrfeige verpaßt.ich bin der Ansicht Fersehverbot oder ins Zimmer schiecken sind die besten Strafen und ich bin auch so groß geworden und denke habe davon auch keinen Dachschaden bekommen. Also Mäuschen mach Dir echt keinen Kopf, laß die anderen doch labern. Wir kennen unsere Kinder doch am besten und wissen, was am besten ist oder ???? Mein Kolener ist zwar erst 6 Monate alt, werde das aber auch mal so handhaben wie Du.
von PaulHugo am 13.10.2007 17:29h

4
nine84
finde ich auch
das es pädagogisch in ordnung ist....aber manche mütter sind da anderer meinung... und ich weiss wie es ist mit dem hintern voll bekommen...habe in meiner kindheit oft welche auf den hintern bekommen und das möchte ich bei meinem kind ersparen...die sollen es ja besser haben als ich es hatte... aber ich finde es gut das ihr auch in der sache so denkt wie ich.... bei ihm läuft es schon so das wenn er mist gebaut hat und ich oder mein mann ihn schief anguckt dann guckt er uns an und dann fragt er zimmer oder er geht dann schon gleich ins zimmer ohne das wir etwas sagen müssen....und nach ein paar minuten kommt er dann wieder raus und entschuldigt sich bei uns.....knuddelt uns und dann ist es in ordnung...klar bekommt er auch mal welche auf den hintern aber nur wenn er wirklichen mist baut...aber allzuoft kommt es nicht vor wir schicken ihn lieber ins zimmer.... wenn ich bei meiner mutter bin und er da mist baut verkrümmelt er sich in ihr schlafzimmer....
von nine84 am 13.10.2007 17:28h

3
sam1506
Ins Zimmer schicken
ich denke auch, das dass vollkommen ok ist - Grenzen müssen gesetzt werden.
von sam1506 am 13.10.2007 17:15h

2
silberwoelfin
nein ...
ich schicke meine tochter für kurze zeit ins bett!!! also ähnlich wie du und habe damit wunderbare erfolge!!! und NEIN du bist keine schlechte mama, sondern eine sehr gute, die pädagogisch wunderbar agiert!!! mach weiter so lg
von silberwoelfin am 13.10.2007 17:12h


« | 1| 2| » | letzte

Ähnliche Fragen




Ich bin eine SCHLECHTE MUTTER :(
11.12.2011 | 34 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter