2jährige tochter möchte net mit mama kuscheln

Maus2010
Maus2010
09.02.2012 | 12 Antworten
Hallo ihr lieben,
ich habe ein sehr trauriges problem, ich habe vor 3monaten meine 2te tochter bekommen und die bekommt jetzt zähne und braucht deswegen die mama sehr doll und will nicht bei papa oder bei oma sein, damit ich mit der großen was machen kann nun kommt mein problem meine große möchte nicht mehr mit mir kuscheln und spielen oder ins bett bringen darf ich sie auch nicht. ich weiß langsam nicht mehr weiter es tut verdammt weh wenn sie immer nein mama sagt und so. Aber ich kann meine kleine ja auch nicht weinen lassen bei dem papa oder bei der oma. dann sagt die große wiederum mama baby weint. das soviel heist mama nimm das baby.

Bitte helft mir
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
also ganz im ernst. da muss dein baby wohl oder übel durch. na klar bist du die hauptbezugsperson, aber das kleine muss sich einfach auch von papa beruhigen lassen. mein kleiner lässt sich auch am besten von mir beruhigen, aber ich hab gestern zb meinem freund gesagt wie er ihn halten soll damit er aufhört zu weinen und siehe da: hat geklappt. er ist den ganzen tag total mama bezogen, aber wenn ich nicht da bin geht es ja auch mit papa. üb das doch einfach mal. ihr werden doch auch einen trinkrythmus haben. fütter sie, geb sie dann dem papa und du schnappst dir deine große tochter und ihr macht was zusammen.
Sternstunden
Sternstunden | 09.02.2012
11 Antwort
ja sie ist ein totales papa kind geworden als ich im KH war und als ich wieder zu hause war. ist nur komisch weil sie bevor die kleine da immer zumir kam mit kuscheln und so und nun?
Maus2010
Maus2010 | 09.02.2012
10 Antwort
Also ich habe das irgendwie anders rum. Meine 2, 5Jahre alte Tochter kommt seit nem halben Jahr total häufig zum kuscheln. Ihr Geschwisterchen kommt in den nächsten zwei drei Wochen. Ach ja als Baby war sie überhaupt kein fan vom kuscheln. Hatte dafür keine Zeit. Musste mich da jetzt auch erst dran gewöhnen. Vielleicht ist das jetzt auch ne Phase. Spielt sie denn dann mit Papa? Meine ist totales Papa Kind. LG Kathrin
Kagrie
Kagrie | 09.02.2012
9 Antwort
i-wie schick mein pc alles doppelt -.-
Maus2010
Maus2010 | 09.02.2012
8 Antwort
ich habe keine milch pumpe und da liegt schon wieder ein problem meine lütte nimmt keinee flaschen und ich wollte ihr das eigentlich auch net angewöhnen. weil ich hab schon oft gelesen das es zur saugverwirrung kommen kann
Maus2010
Maus2010 | 09.02.2012
7 Antwort
ich habe keine milch pumpe und da liegt schon wieder ein problem meine lütte nimmt keinee flaschen und ich wollte ihr das eigentlich auch net angewöhnen. weil ich hab schon oft gelesen das es zur saugverwirrung kommen kann
Maus2010
Maus2010 | 09.02.2012
6 Antwort
Also bei uns gab es da zum Glück keine Probleme. Wir haben von NUK die FirstChoice Flaschen. Unser Kleiner musste damit aber auch klar kommen weil ich bei zeiten wieder arbeiten war und so der Papa den Kleinen umsorgt hat.
chica18
chica18 | 09.02.2012
5 Antwort
ich habe keine milch pumpe und da liegt schon wieder ein problem meine lütte nimmt keinee flaschen und ich wollte ihr das eigentlich auch net angewöhnen. weil ich hab schon oft gelesen das es zur saugverwirrung kommen kann
Maus2010
Maus2010 | 09.02.2012
4 Antwort
dann muss dein mann da mal durch. du kannst doch nicht immer da sein. mehr als weinen kann doch die kleine nicht. das du wegen stillen ncht weg kannst ist blödsinn denn man kann ja auch milch abpumpen und gut ist. dann kann deine große mal füttern und du kannst weg.
chica18
chica18 | 09.02.2012
3 Antwort
das problem ist ja ich kann ja nicht so weit weg, ich stille die kleine ja also kann die große nicht die flasche halten aber die windel holt sie gerne. sie ist auch nicht eifersuchtig oder so auf die kleine. sie will nur nicht bei mama sein. Und das nächste problem ist mein mann weiß nicht was er tun soll wenn die kleine mal weint oder so dann kommt meistens SCHATZ. und damit ist mir auch net geholfen.
Maus2010
Maus2010 | 09.02.2012
2 Antwort
also ich habe mit meiner Großen Tochter einmal im Monat ein Mama - Tochter Tag wo ich mich überhaupt nich um die Kleine kümmere. Wir gehen dann bewusst raus weil sonst bin ich ganz gewiss bei der Kleinen. Und unser Verhältnis is bedeutet besser geworden. Die Kleine hört auch wieder auf mit weinen wenn sie merkt die Oma ist nur da. Sobald die kleine merkt du bist im Blickfeld weiß sie das du sie nimmst wenn sie weint.
maeusel21
maeusel21 | 09.02.2012
1 Antwort
Naja also ich denke da muss das kleine Baby sich aber auch mal dran gewöhnen bei jemandem anders zu sein. Pack die Kleine doch ins Tragetuch bei deinem Mann oder in eine Trage und ich wette dann schläft sie schon ein. Oder ab in den Kinderwagen und eine Runde raus spazieren. Jetzt ist es ja auch nicht mehr so kalt. Hast du mal versucht die Große mehr mit einzubeziehen? Mein Großer war damals auch in dem Alter als der Kleine kam und er durfte dann immer mit Flasche halten oder Windeln holen.
chica18
chica18 | 09.02.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Hi ^^
17.06.2011 | 14 Antworten
Geburtstagsgeschenk für Mama
25.01.2011 | 7 Antworten
2Jährige alleine schlafen lernen
21.09.2010 | 8 Antworten
Spiele für 2jährige
21.09.2010 | 3 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading