sie will ihrer tochter nicht die warheit sagen ( sorry bissel lang )

corsaronny
corsaronny
25.03.2008 | 17 Antworten
sorry aber ich muss jetzt einfach mal dampf ablassen ..
die tochter meines freundes (fast 12) denkt immer noch ander osterhasen und CO.
wir haben ihrer mutter schon vor weihnachten gesagt dass sie sie aufklären soll ..
nix passiert .. jetzt war sie gestern bei uns und erzählt vom osterhasen .. ich dachte ich hör nicht richtig .. wir waren der meinung dass ihre mutter ihr das ma erzählt hat ..mein freund wird heute ihre mutter anrufen um nochmals darum zu bitten sie aufzuklären denn ich denke das das die aufgabe einer mutter ist vorallem weil sie bei ihr lebt ..
verletzt sie damit nicht ihre mutterpflichten ?
mein gott sie soll doch mal an ihr kind denken .. sie wird doch später in der schule nur ausgelacht .. oder is ihr das egal ? ich wurde da schon mit 6 oder 7 aufgeklärt ..
naja und von geschlechtskrankheiten und so weiter weiß sie auch noch nichts mit anzufangen .. soll ich das etwa machen ? es ist nicht meine aufgabe aber wenn die mutter es ihr in den nächsten 2 wochen nicht erzählt werde ich oder mein freund und ich machen .. es geht uns einfach nur darum dass sie nicht ausgelacht wird und ganz ehrlich mir selbst ist es soger peinlich wenn ein fast 12 jähriges mädchen an weihnachtsmann und co denkt ..

sorry war etwas lang

aber denkt ihr genauso wie ich oder übertreibe ich das ?

glg Ronja
Mamiweb - das Mütterforum

20 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
?????????????????
Mit 12 ist sie noch net aufgeklärt?? Die Mutter soll sie aufklären sie ist in der pflicht.
Kaffeesahne
Kaffeesahne | 25.03.2008
16 Antwort
überlass doch der mutti die entscheidung..
oder der kleinen selbst.. sie wird sich schon zu verteidigen wissen..und glaub mir, es wird sicherlich noch größere probleme geben als an den osterhasen zu glauben, oder aus diesem grund ausgelacht zu werden.. mach dir nicht zu viele sorgen und laß sie noch einwenig kind sein..
Lee-Ann-Mami
Lee-Ann-Mami | 25.03.2008
15 Antwort
ich bin selbst erst 19
ich weiß genau wie es in der schule abgeht und ich weiß ich hätte gelaht und sie immer damit aufgezogen ... versteht ihr das nicht ??? ich finde es besser wenn sie es von ihrer mutter oder vom vater erfährt als in der schule ... denn jeder weiß uch dass man traurig ist wenn man erfährt das es osterhase und so nicht gibt ... ich zb. habe geweint als ich es erfahen habe soll sie erst ausgelacht werden wegem dem osterhasen und dann wegen dem evtl. weinen ???
corsaronny
corsaronny | 25.03.2008
14 Antwort
das denke ich nicht das sie gehänselt wird..
und wenn ja, dann denke ich das sich ihre Mutti damit beschäftigen soll. und hänseleien gehören in der schule dazu, ob nun wegen Kleidung oder aussehen oder wegen dem Osterhasen..du machst dir bestimmt unbegründet sorgen.. mein Sohn geht auf ne realschule und was da abgeht spottet jeder Beschreibung, die Kids haben ausdrücke das mir manchmal die spucke wegbleibt und ich würde mir wünschen das mein Sohn noch etwas mehr Kind sein würde mit seinen gerademal 12 Jahren
Lee-Ann-Mami
Lee-Ann-Mami | 25.03.2008
13 Antwort
die meinungen gehen wieder weit aus einander
ich werde es trotzdem machen denn ich finde es wirklich sehr wichtig ... ich denke wenigstens an sie und möchte nicht das sie wegen sowas ausgelacht wird denn sowas geht auf die phsyche ... ihr wisst genau wie andere mädels in ihrem alter sind und die werden sie auslachen und als kleines kind behandeln
corsaronny
corsaronny | 25.03.2008
12 Antwort
meine tochter ist 13j
und ich bin froh das sie über alles aufgeklärt habe was sex betrifft und der glaube an den weihnachtsmann osterhasen war mit 7j vorbei aber ich muss sagen das ist immer bissel abhängisch von der umgebung und wer im umfeld aufwächst ich denke im dorf geht alles bissel harmloser ab als in ner großstadt wie berlin ich glaube nicht das hier kinder mit 12 noch an den osterhasen glauben aber sicher bin ich mir nicht und irgendwie ist es doch süß
pink-lilie
pink-lilie | 25.03.2008
11 Antwort
aufklährung
warum stört dich das so?die kleine ist eben noch nicht so weit.schon gar nicht für das thema geschlechtskrankheiten.außerdem könnte der osterhase, etwas beständiges für sie sein, etwas das immer wieder kommt.sie lebt ja von ihrem papa entfernt.es gibt kinder die bauen sich nach trennungen ihre eigenen luftschlösser.die geben ihnen sicherheit.sie wird sich von der vorstellung lösen, wenn sie es will.die harte realität kommt früh genung.
sonja4
sonja4 | 25.03.2008
10 Antwort
lee ann mami
findest du es in ordnung ???? was ist wenn sie nach den ferien in die schule geht und sagt der osterhase war da ???? da ist das gelächter groß und sie wird eweig damit gehänselt ....
corsaronny
corsaronny | 25.03.2008
9 Antwort
kommt nicht aufs alter
an sondern auf das mädchen finde ich deshalb wird die mama das schon wissen. ich denke wenn sie noch an osterhasen glaubt wird sie noch kein gedanken an sex haben, oder redet sie von jungs sex und so??? ich wurde mit 14 so richtig aufgeklärt... das es denn osterhasen und so nicht gibt habe ich für mich selbst bemerkt das hat mir niemand sagen müssen
wuschbaby
wuschbaby | 25.03.2008
8 Antwort
ich denke..
das es in der heutigen zeit nicht so schlimm ist wenn sie noch an den Osterhasen oder den Weihnachtsmann glaubt.. manche werden mit 12 schon schwanger..was findest du besser? mein Sohn ist zwölf und manchmal wünschte ich mir das er noch in einer heilen Welt leben würde..das heutige leben ist geprägt von sucht und Gewalt..also meine Meinung: du übertreibst, denn sie ist mit zwölf noch ein Kind und hat das recht an solche Sachen zu glauben
Lee-Ann-Mami
Lee-Ann-Mami | 25.03.2008
7 Antwort
also ich hab noch keine kinder,
kann da vielleicht schlecht mirreden, aber ich finde dass du dich da auf keinen fall einmischen darfst, wenn dann sollte das ihre mutter, bzw dein freund übernehmen, sonst denke ich gibt es die totalen streitereien. naja, also mit 12 noch an den osterhasen glauben, is schon ein bischen spät, ich denke wenn sie das in der schule sagt, machen sich die anderen kinder schon ein bischen lustig. aber dennoch, du bist nicht die mutter!kann dich aber trotzdem gut verstehen.
07betti08
07betti08 | 25.03.2008
6 Antwort
naja erstmal
mit dem osterhasen , weihnahtsmann und so und ich denke eine sexuelle aufklärung bei einem 12 jährigen mädchen ist sehr wichtig
corsaronny
corsaronny | 25.03.2008
5 Antwort
..................
Finde das richtig!!Wie du denkst!! Sie kann ja nicht ihr Leben lang an den Osterhasen denken!!! Die Einzigste die drunter leiden wird, ist SIE!!! Versteh nicht wieso ihre Mutter SIe nicht aufklärt! Lg Nina
mami91
mami91 | 25.03.2008
4 Antwort
meinst
du nicht das sie noch etwas jung ist für geschlechtskrankheiten? .. wenn si enoch an osterhasen glaubt dann denkt sie sicherlich nicht an sex .. und lass ihr doch den glauben .. Oo ..
SweetMum19
SweetMum19 | 25.03.2008
3 Antwort
Habt ihr mal
gefragt, warum sie sie nicht darüber aufklärt?! Du hast da absolut recht. Ich muss ganz ehrlich sagen, dass es wichtig ist ein Kind irgendwann darüber aufzuklären, dass es Weihnachtsmann, Osterhase, Zahnfee und Co. nicht gibt. Ich hoffe ihr bekommt das hin und wenn ihre Mutter das nicht tun will, dann würde ich sagen, soll dein Freund das in die Hand nehmen und wenn ihre Mama dann sauer ist, dann ist dat eben so. Denn sie hatte ja schließlich gelegenheit genug dazu. Alles gute ;o)))
steffie2602
steffie2602 | 25.03.2008
2 Antwort
Ui, mit 12 noch an den Weihnachtsmann und Co
zu glauben ist echt heftig. Ich hab mit 6 erfahren das es ihn nicht gibt, weil ich meine Mutter beim Geschenke einpacken erwischt hatte ;-) Und aufgeklärt wurde ich so altersgerecht immer und immer wieder ab 8 Jahren. Mit 12 und noch nicht aufgeklärt...Ohje, hoffentlich geht das mal nicht schief. Man hört ja heutzutage die unmöglichsten Dinge von wegen sehr jungen Müttern und so...
JaLePa
JaLePa | 25.03.2008
1 Antwort
wasssss??? du wilst ihr sagen das es dennosterhasen nicht gibt
oder über geschlechtskrankheiten reden??????
wuschbaby
wuschbaby | 25.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

meine tochter nimmt mich nicht fürvoll
12.07.2012 | 5 Antworten
wie denn eltern sagen?
19.10.2011 | 14 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: