Warum schreit er? brauch euren rat

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
24.02.2010 | 7 Antworten
also folgendes:

mein kleiner (fast 6 monate) schläft abends super ein. kein geschreie nichts. hinlegen, gute nachts sagen raus und 2 min. später ist er schon im land der träume .. seit wochen wacht er nachts mindestens 5 mal auf und ist am schreien ohne ende. wenn ich den schnulli reinstecke bringt es nichts, kleiner finger bringt auch nichts, raus nehmen und beruhigen auch nichts. nur an die brust hilft. dann kege ich ihn wieder hin und er schläft meißtens so wieder ein (leg ihn immer wach hin auch nachts nach dem stillen). ich hab immer gedacht ok dann hat er wohl hunger. manchmnal hab ich ihn dann 4 mal in der nachts gestillt nur damit ich schlafen kann .. ich weiß das ist nicht gut aber mal ehrlich damit man zum schlafen kommt tut man doch vieles ..

jetzt habe ich ihn vorhin zum mittagschlaf hingelegt und was war? das selbe wie nachts! aber hunger hat er nicht. er hat ja um 12 uhr seinen brei bekommen und noch die brust. also denke ich mal das er nachts auch keinen hunger hat!?

was mache ich denn nun bzw. wie meint ihr sollte ich mich jetzt verhalten? gerade auch nachts?

ich habe ihn vorhin immer wieder hoch genommen und irgendwann (so nach 5-10 min.) war er dann eingeschlafen. aber er hat auch geschiren obwohl ich ihn auf dem arm hatte. also wie gesagt so ist es nachts auch .. und dann ist nur ruhe wenn er die brust bekommt ..


ich erwarte ja nicht das er durchschläft .. wenn ich nur die 2-3 male zum stillen aufstehen müsste wäre es auch nicht schlimm. aber dieses fast jede stunde aufstehen über wochen das macht mir langsam wirklich zu schaffen ..


hat irgendjemand nen tip?

lg schnubbie

achja zähne hat auch gerade bekommen. der 2. untere zahn ist gerade durchgebrochen. dentinox mache ich nachts dauf wenn er sich die finger in den mund steckt oder auf dem schnulli kaut. dann hilft es auch super. von daher glaub ich nicht das es an den zähnen liegt .. weiß auch das um die 26. woche ein sprung ist (laut oje ich wachse) aber das problem haben wir ja schon länger. chamomilla zur beruhigung und viburcol gegen zahnungsbeschwerden hilft auch nicht wirklich ..

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
ohje
du arme, ists immer noch nicht besser? also bei uns geht das jetzt auch sei mindestens 4 wochen so wie bei euch nachts, wenns ganz schlimm ist muss ich auch alle 2h an die brust nehmen, anders beruhigt er sich gar nicht, seit 2 tagen scheint sich das ganze aber wieder zu geben *schnell auf holz klopf* hab sogar schon mit brei angefangen weil ich dachte es fehlt ihm was, er wird nicht richtig satt. vllt liegt es ja an deiner milch? wieviele breie gibst du jetzt? vllt fragst du mal deinen kia nach was homöopathischen mittelchen, denn das hält ja niemand aus af dauer, ist ja auch für ihn anstrengend. drück dich und hoffe es wird bald besser
fabianjana
fabianjana | 24.02.2010
6 Antwort
hmmm,
also Lilli ist ein Frühchen, 4 Wochen zu früh...da sind die Sprünge irgendwie auch immer bischen verzögert und dauern immer viel länger an....wenn er sonst gut drauf ist, leuchtende Augen hat und keine Krankheitszeichen zeigt, dann denke ich einfach mal jaaaa und dann drücke ich die Daumen das es bald vorbei ist...Lilli schläft übrigens heute auch das erste mal seit Dezember ohne noch 4 mal zu brüllen...also kannst du noch hoffen...
Brittifee
Brittifee | 24.02.2010
5 Antwort
hi
manche wachtumsschube dauern 4-6 wochen an und wenn du ein frühchen hast dann verändert sich der zeitraum auch von dem wachstumsschub!
Mama_1109
Mama_1109 | 24.02.2010
4 Antwort
Hab Dir grad auf Deine Frage von heute mittag geantwortet
haben nämlich mit unserem .
Lovelylove
Lovelylove | 24.02.2010
3 Antwort
@Brittifee
ja hab das buch auch. aber da steht der sprung kündigt sich ab der 23 woche an. wir haben das problem aber schon viieeelll länger. er kann doch nicht seit ca.10 wochen nen wachstumsschub haben!? oder was meinst du?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2010
2 Antwort
ich hab hier
vor kurzem Gelesen dass die Kleinen um diese Zeit die Distanzwahrnehmung verstärkt erlernen. Mein Sohn ist jetzt auch seit knapp 2wochen so, er schret zwar nicht kommt nachts auch nur 1mal aber einschlafen Nur MIT Mama u IN Mamas Bett ... bisher schlief er immer super ein so wie du es beschrieben hast reingelegt kuss gegeben gute Nacht gesagt raus, 3min u er schlief... jetzt geht das gar nicht mehr gehe ich raus fängt er an zu lachen u zu quieken komm ich rein grinst er mich über beide Ohren an da kann ich streicheln u busseln wie ich will er gähnt sich nur um jede Minute wach...lege ich ihn in mein Bett dauert es keine 5min u er schlummert fest an meiner Nase ein. Das ist beim Mittagschlaf so u beim Einschlafen nachts macht er aber nicht solche Spielchen.Auch so tagsüber gehe ich aus dem Raum u er ist bei Papa knäckert er bin ich wieder da lacht er u freut sich
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2010
1 Antwort
Wachstumsschuuubbbb
keine Panik, das ist ein Wachstumsschub, die kommen immer mal wieder, manchmal mit Zähnen zusammen und manchmal einfach so. Meistens kann dein Kleiner jetzt auch was neues, achte mal darauf...guckt er seine Hände genauer an, oder versucht er sich zu drehen...all sowas....dann fällt es einem wieder leichter wenn man merkt das hat einen Zweck, der Kleine ist durcheinander weil seine Welt grad aus den Fugen fällt. Dann wollen die vermehrt zurück zu Mama und stillen finden die dann einfach sehr beruhigend. Unsere Lilli ist 8 Monate alt, wir machen noch Familienbett und ich stille nachts auch 2-3 manchmal auch öfter...und bei einem Sprung auch jede Stunde...manchmal schläft sie dann auch wieder ein, wenn ich mit ihr im Bett sitze und sie so hochkant auf mir schlafen kann...Du aber keine Panik, das geht vorbei... toi toi toi
Brittifee
Brittifee | 24.02.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

brauch mal wieder rat
12.08.2012 | 10 Antworten
5 wochen altes baby schreit und schreit
11.06.2012 | 29 Antworten
Baby 4 Monate schreit wenn es müde ist
19.04.2012 | 9 Antworten
Kind schreit nachts krampfartigt
13.12.2011 | 16 Antworten
Baby schreit die ganze Nacht
30.03.2011 | 15 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading