spongebob schwammkopf

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
07.11.2007 | 15 Antworten
.. wir hatten ja schonmal das thema kinder und fernsehen .. mein sohn ist ein totaler spongebob-fan .. ich gebs ehrlich zu, ich schaus mir an und dabei hat er das dann halt auch mal gesehen .. war eigentlich mehr ein zufall, weil ich die "spätfolgen" um viertel vor acht gesehen hab und er da eigentlich im bett sein soll .. so und nun ist mein kind total vernarrt in diesen gelben schwamm .. ich lasse ihn nun auch mal spongebob schauen, wenn es nachmittags läuft .. würdet ihr eure kiddis das sehen lassen .. mein sohn ist zwei jahre alt .. es kommt vor, dass er teilweise vorm tv steht (der ist tagsüber ja aus) und dann "mama bobo" ruft, weil er halt sponge sehen will .. wenn es läuft, mach ich es an .. ist das ein fehler .. ist das überhaupt was für ihn ..

.. im mom ist mein kind grad am tanzen, denn ich hab den song von buerger lars dietrich aufm rechnen, wo er über sponge singt .. und jedesmal, wenn der song jetzt zu ende ist, fängt mein kind an kreischen .. vorhin hat er sogar geweint .. total verrückt .. ich höre es grad schon zum 10 mal oder so ..

.. kennt das jemand von euch auch .. sollte ich das lieber unterbinden..denn machmal ist spongebob schon n bissle arg übertrieben .. ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
jedem das seine...
...wer meint, sein kind solle kein tv schauen, der kann das gern so handhaben...wenns nach mir ginge, dann würde mein sohn eigentlich auch kein tv gucken, aber er ist nunmal ein riesenfan und deswegen lass ich ihn...klar, ein buch ist weitaus besser, aber man kann auch beides nehmen...;o)... ..und @ annika: wegen so etwas wird hier keiner gehauen...:o)...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.11.2007
14 Antwort
spongebob
*schüttel* Leider findet mein Sohn in auch toll. Aber wenn ich die stimme schon höre, kommt mir die Galle hoch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.11.2007
13 Antwort
ich fass mich kurz
finde nicht gut dasen 2 Jähriger überhaupt TV guckt, .. steh warscheinlich mit der Meinung allene da, .. aber wollt euch das nur kurz mitteilen, hast ja gefragt wie wir dazu stehen, ... Finde ein schönes Buch ist da Pädagogisch viel Wertvoller., ... So, und nu bittenich haun *G*
Annika-Bennet
Annika-Bennet | 07.11.2007
12 Antwort
@ jalepa
das ja krass *kopfschütteln*
Taylor7
Taylor7 | 07.11.2007
11 Antwort
So nen Fall von TVParkplatz kenne ich auch
Der "Kleine" ist jetzt mittlerweile 6 Jahre. Der trägt noch Windeln, kann kaum sprechen, geschweige denn mal mit Bausteinen oder sonstigem spielen, aber vorm PC hängt er jeden weltbesten Zocker ab... In den Kiga soll er nicht, naja und in die Schule durfte er noch nicht
JaLePa
JaLePa | 07.11.2007
10 Antwort
suuuupi....
..bin erleichtert...danke schön...und was das thema "alter und tv" angeht, so finde ich, dass man unterschiede machen kann...mein stiefbruder zb. hat seine kinder IMMER vorn tv gesetzt, damit er uns seine ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.11.2007
9 Antwort
Sponge Bob
Also ich finde den in Ordnung. Aber wenn du das Gefühl hast, dass es deinem Kind nicht gut tut oder es sogar aggressiv auf ihn wird, dann würde ich es nicht mehr den Spongi anschauen lassen. Ich fand die Teletubbies damals total blöd. Mein Sohn hat dieses dämliche Verhalten angenommen und auch so geredet wie die. Da er mit dem Sprechen recht spät dran war, war ich darüber natürlich nicht erfreut. Es gibt Sendungen für Kinder, die für mich schon an Volksverblödung grenzen. Kinder unter 2 Jahren sollten eh noch nicht fernsehen, da sie den schnellen Bildfolgen meist noch nicht folgen können und damit überfordert sind. Möglicherweise auch ein Grund, dass manche aggressiv auf Sendungen reagieren. Und dass die schwul sind, also daran hab ich noch nie einen Gedanken verschwendet? Ich seh die immer als beste Freunde, und der Patrick ist halt auch anders als andere. Ist im Leben doch auch so. Man kann auch einen Freund haben, der eben etwas zurückgeblieben ist, aber trotzdem liebenswert!! Und Sponge Bob mag ihn und aktzeptiert ihn so wie er ist. Ich finde das gut!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.11.2007
8 Antwort
......................
Mein Kleiner ist auch total verrückt nach "Bobbob" aber ich finde das auch nicht schlimm, so sieht man das sich der Geschmack auch ändert! bei uns war das Bob der Baumeister, Thomas und seine Freunde, und mittlerweile liebt er Chip & Chap, Spongebob, Kleine Einsteins und Wiennie Pooh! Wenns nach meinem Kleinen gehen würd könnt der Fernseh den ganzen Tag laufen!
Haserl
Haserl | 07.11.2007
7 Antwort
Spongebob
Auch wenn die meisten bestimmt wieder sagen: Oh Gott, Dein Kind schaut mit 2 Jahren schon fernsehen, oh Gott wie kannst Du nur, der und dann auch noch Spongebob, der bekommt später bestimmt mal einen psychischen Schaden... Ich finde es nicht so tragisch! Um so mehr Du ihm das jetzt verbietest um so mehr versteift er sich drauf. Wenn Du es ihn schauen lässt, wird es bestimmt bald sowieso langweilig, da es nichts mehr besonderes ist und das Thema hat sich von selbst erledigt. Mein Sohn hatte eine zeitlang die gleiche Phase mit den Teletubbies und jetzt interessiert er sich kaum noch dafür. Also mach Dich nicht so verrückt!
susanne78
susanne78 | 07.11.2007
6 Antwort
@ taylor...
...ja stimmt, wenn man an die folge mit valentinstag denkt, stimmt schon, dass das schwul rüberkommt...aber naja...mir ist das wurscht, das wird jonas sicher net so sehr raffen.... ...@ JaLePa: das ist ja cool mit dem lolli...siehste ma, darauf hätt ich auch ma kommen können, denn ich glaub, die folge hat jonas auch schon gesehen...hehe...also kann ich ihn das beruhigt weiter sehen lassen, ja...schön...ich schaus nämlich auch gern...;o)...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.11.2007
5 Antwort
Meine Kinder schauen das auch an
Und zwar nachmittags halb 2 auf nick. Meine Kleine ist auch 2 und ruft bei jedem Bild wo er zu sehen ist laut "Spongbom" *g* Ich finde nicht das man es untersagen muss. So schlimm ist Spongebob ja nun auch nicht. Was war denn früher mit Bugs Bunny und dem Jäger? Der wollte doch Bugs Bunny auch immer erschießen? Haben wir deswegen auf andere Kinder geschossen? *g* Spongebob ist irgendwie kult. Ist ja auch ganz lustig gemacht. Und meiner Meinung nach geht es größtenteils um Freundschaft, Freizeit und Spaß... Und meine Kleine hat durch Spongebob sogar die Angst vorm Arzt verloren, weil Spongebob in der einen Folge vom Arzt nach der Bahandlung einen Lutscher bekommen hat *g* Nun muss ich immer einen einstecken und ihn ihr danach geben. Da will sie dann nämlich auch "Nutschi" haben ;)
JaLePa
JaLePa | 07.11.2007
4 Antwort
ich habs nicht gehört
das sieht man doch wenn man einbisschen hinguck und mitdenkt schon allein die folge mit valendienstag musst mal genau hinschauen da schenkt er jeder weiblichen person ein gegenstand und männlich blumen pralinen und herzen alsoich denke schon ds die schwul sind in vielen folgen sind anzeichen dafür
Taylor7
Taylor7 | 07.11.2007
3 Antwort
schwammkopf
die sind nicht schwul verwechselst was mit die teletubbies aber nicht schwammkopf mein sohn ist auch verrückt nach den er ist auch 2
wegener2005
wegener2005 | 07.11.2007
2 Antwort
waaaaaaaas....
...ne echt....lol....xD xD xD...ich lach mit kaputt..woher hast du das denn...ist ja cool...sag ma, sind die aufm tripp...ich mein, gerade erst wurde doch der schulleiter von harry potter geoutet, wobei ich mich frage, wenn das interessiert, ob der im film schwul ist oder nicht...lol...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.11.2007
1 Antwort
ist dir schonmal
aufgefallen das die schwul sind!!!!
Taylor7
Taylor7 | 07.11.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kennt wer die Kuchenfrom von Spongebob?
24.10.2009 | 10 Antworten
Spongebob Torte
22.11.2008 | 3 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:
uploading