Ich möcht Babybrei selber zubereiten Der schmeckt besser!

Kati-Justin
Kati-Justin
22.04.2008 | 7 Antworten
Mein kleiner ist jetzt fast 6 Monate und vor 3 Tagen hat er seinen ersten Brei bekommen "Möhrenbrei".
Der war von mir selber gemacht.
Der hat Ihm sogear besser geschmeckt als der aus dem Glas.
Der aus dem Glas war auch viel dunkler und hat auch anders geschmeckt.
Da war doch auch nur Möhre und Wasser drin.
Jetzt wollte ich mal Fragen ob ihr noch ein paar Rzepte für mich habt.
Mamiweb - das Mütterforum

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
thermomix
ich habe den thermomix von vorwerk.Ich koche jeden tag frisch.Es gibt ein klasse Babykochbuch von vorwerk. Kann ich nur empfehlen.... LG
jetti2007
jetti2007 | 22.04.2008
6 Antwort
Rezepte
Hallo Kati-Justin, Ich koche auch Brei selber, bin gleicher Meinung, dass das selbst geckochte besser schmeckt. ich habe mit Pastinakia angefangen, es ist süsser und verstopft nicht!! Ich habe ein Buch , da die Grund Rezepte Ist: 1kg - Pastinakia 700g- Kartoffeln für jede Mahlzei 1EL Fett - Rapsöl z.B. und da zusätzlich kommt 2Wo mit Brokoli, 2 Wo Spinat.... jede Wo min 2-3Mal Fleisch geben von DM ALNATURA - Puten od Rind sind super!! Viel Spass mit dem kleiner V&P
phillui
phillui | 22.04.2008
5 Antwort
lecker lecker
1)allererste Möhren 100 g möhren geraspelt in ca 300ml wasser garen garflüssigkeit auffangen dann gekochte möhren mit ca 70 ml.garflüssigkeit pürrieren wichtig:1 geh.Teelöffel Butter oder rapsöl dazu 2)Brokkoli-Kartoffel-Brei mit Pute 90 g Brokkoli 40 g.Kratoffeln 20 g.Pute grob zerkleinern und 15 min in 300g wasser garen abschütten und garflüssigkeit auffangen dann 50g garflüssigkeit gegarte masse 30g orangensaft 1 Eßl.rapsöl pürrieren-lecker !!! Viel Spaß beim kochen.Rezepte können vervielfältigt werden und eingefroren werden. gruß jetti2007
jetti2007
jetti2007 | 22.04.2008
4 Antwort
Du kannst
mir gerne deine email adresse geben, dann sende ich dir ein paar. Habe die mal für ein paar Mamis hier eingescannt.
Denise85
Denise85 | 22.04.2008
3 Antwort
ich habe meinem
nach den frühkarotten immer kartoffeln, karotten und fleich gekocht und dann püriert und ein bischen öl ran gemacht wegen der verdauung
xBabyBoox
xBabyBoox | 22.04.2008
2 Antwort
banane-apfel-brei(zum einfrieren)
1 apfel schälen, entkernen, in wasser weich kochen 600g bananen mit ins heiße wasser legen und ca. 10 min drin liegen lassen 6EL öl rein, pürieren und in eiswürfelbehälter einfrieren sehr lecker, isst nicht nur mein kind sondern auch ich!!!
hannymoon
hannymoon | 22.04.2008
1 Antwort
Du kannst nach und nach erweitern und kombinieren ...
Der Brei aller Breie war bei uns: Möhre, Kartoffel, Fenchel und nen Klecks Butter ... der wurde regelrecht verschlungen Ansonsten kannst Du Kürbis, Pastinake, Brokkolie und Zuchinie benutzen ... Auf Fleisch kannst Du das erste Jahr ganz verzichten und Fisch so ab dem 10 Monat Viel Spaß beim Kochen PS: www.chefkoch.de
Solo-Mami
Solo-Mami | 22.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Babybrei selber Kochen aber wie?
16.01.2012 | 10 Antworten
Welchen Rapsöl in Babybrei?
27.07.2011 | 6 Antworten
Rezepte für Babybrei
26.07.2011 | 2 Antworten

Fragen durchsuchen