HILFE! Brauche dringend ein Rezept für gefüllte Ente

Schwappi
Schwappi
14.10.2008 | 13 Antworten
Hallo liebe Muttis und hoffentlich auch gute Köchinen unter euch :) bin total verzweifelt. soll morgen für meine family zwei enten füllen. haben auch schön äpfel und orangen für die füllung besorgt aber finde das rezept nicht mehr .. also habe auch so bratschläuche .. weiß eben nur nicht wie ich die füllung mache und welche gewürze ich da verwenden soll .. wollte die enten dann zum schluß für die letzten minuten mit honig bestreichen, aber möchte da morgen ungern experimentieren..wäre SO DANKBAR für eure hilfe..sonst steh ich da morgen wie der depp.

schon mal vielen vielen dank
Dein Kommentar (bzw. cAntwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
hallo schwappi
ich haeb dich mit mails bobadiert da habe ich dir auch was geschickt wo du es nachlesen kannst mit dem schlauch und liebstöckel kannste weglassen lg nadine
lu-2007
lu-2007 | 14.10.2008
12 Antwort
Klingt gut
ich weiß nur leider nicht wie ich das in diesem schlauch umsetze....das müsste ich noch wissen. habt ihr das immer alle im bräter gemacht?
Schwappi
Schwappi | 14.10.2008
11 Antwort
Gefüllte Ente :-)
Hallo Schwappi!! :) Also wie man die Enten füllt: Äpfel und Zwiebeln... Orangen würde ich nicht unbedingt nehmen...es kann nämlich passieren, dass es bitter wird!! Gewürze: Majoran/Thymian/Knoblauch Salz Pfeffer dann kannst du nach Wahl eigentlich Gewürze nehmen die dir schmecken!! z.B. nehme ich manchmal Grillgewürz, dann Brathähnchengewürz ja und das wars schon. für die Soße: Wasser:) dann mach ich auch dort Zwiebeln rein, getrocknete Steinpilze, eine frische Tomate, eine halbe Mohrrübe, und würzen mit: Salz Pfeffer, bissel Knoblauch einen Tick Sojasoße und damit die Soße dunkel wird nehme ich immer Zuckercouleur. und zum schluss die soße ein bissel andicken mit Mondamin! und dann alles auf 200 Grad im Backofen so ca. 1 1/2 Std./2 Std. und ab und zu mal ein wenig die Ente piiiiicksen, damit das fett raus geht!! und drehen natürlich damit sie schön braun wird. und zwischen durch mit der soße begießen... hoffe ich konnte Dir weiter helfen.lg SaSi2008
Sasi2008
Sasi2008 | 14.10.2008
10 Antwort
Das ist ja lieb
wär nett wenn ich den link haben könnte. meint ihr, das geht auch ohne liebstöckel? sowas hab ich nämlich nicht :( und wie mache ich das mit dem bratschlauch? habe ja keinen bräter
Schwappi
Schwappi | 14.10.2008
9 Antwort
das nun der rest
Die Ente 1 Stunde im auf 160°C vorgeheizten Backrohr auf der Brustseite braten. Dann wenden und weitere 2 Stunden braten. Zwischendurch immer wieder mit dem Bratensaft übergießen. 10 Minuten vor Ende der Bratzeit Honig und Orangensaft verrühren und die Ente damit einpinseln. Temperatur auf 200°C erhöhen und die Ente so lange braten, bis sie eine schöne braune Kruste hat. Ente herausnehmen, Bratensaft bei Bedarf mit einem Schöpfer entfetten und in einen Topf gießen. Den Saft auf die Hälfte einkochen und im Standmixer aufmixen. ich kann dir aber auch den link geben wenn du so nicht zurechtkommst lg nadine
lu-2007
lu-2007 | 14.10.2008
8 Antwort
der rest für 6 personen ist das rezept
In einer Pfanne die Butter erhitzen. Zwiebel, Karotte und Apfel kurz anschwitzen, mit Honig und Liebstöckel würzen. Masse unter die Brotwürfel mischen, mit dem Ei und dem Obers verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen Die Ente mit der Brotmasse füllen, mit Küchengarn und Holzspießen verschließen. Nun in eine Bratpfanne legen und etwa 2 cm hoch Wasser zugießen. Zwiebeln, geschälte Orange und Apfel in ca. 2 cm große Würfel schneiden und in die Pfanne legen.
lu-2007
lu-2007 | 14.10.2008
7 Antwort
danke!
das klingt ja immerhin schonmal nach einem plan ;) auch wenn ich da nicht alle zutaten habe...nur wie mache ich das mit dem wein in dem bratschlauch und wie viel nehme ich davon? bin wirklich keine gute köchin
Schwappi
Schwappi | 14.10.2008
6 Antwort
hier eins mit orngen
1, 5 Ente, küchenfertig 1, 5 TL Majoran 1, 5 TL Beifuß, gehackt Für die Füllung: 375 g Toastbrot, entrindet 1, 5 Apfel, säuerlich 1, 5 Zwiebel 1, 5 TL Liebstöckel, gehackt 1, 5 Karotte 1, 5 EL Honig 1, 5 EL Butter 150 ml Schlagsahne 1, 5 Ei Salz und Pfeffer, Muskat Für die Sauce: 3 Zwiebel 1, 5 Orange 1, 5 Apfel, säuerlich 1, 5 EL Honig 150 ml Orangensaft zubereitung Die Ente innen und außen mit kaltem Wasser abspülen, danach trocken tupfen. Dann beidseitig mit Salz und Pfeffer einreiben, innen auch mit Beifuss und Majoran würzen. Für die Fülle Toastbrot in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Apfel schälen, Kerngehäuse entfernen, Fruchtfleisch in 0, 5 cm große Würfel schneiden. Karotten schälen und in 0, 5 cm große Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln.
lu-2007
lu-2007 | 14.10.2008
5 Antwort
Öha
Zuerst nehme man die Enten aus. Dann entkerne man die Äpfel und schäle die Orangen. Man würze die Enten innen mit Salz, Pfeffer, Thymian, Rosmarin und füge danach das in Scheiben geschnittene Obst bei. Ebenfalls kann man nach Belieben Petersilie hinzufügen. Nun pinsele man die Enten fleißig mit Öl ein und würze sie . So man dies getan hat, lege man die Enten in die Bratröhre zu Weißwein und Apfelsaft, was den Enten eine Frische und Geschmack gibt. Man lasse sie etwa 1 Stunde bei etwa 180 Grad schmoren. Nach 30 min empfiehlt es sich, den Bratfond zu überprüfen. Gegebenenfalls fülle man ihn auf. Wacholderbeeren im Fond erweisen sich als guter Geschmacksgeber. So. Ich hoffe, das war richtig. Hab mal so ne Ente zubereitet. Allerdings bin ich nicht sicher, ob es 100% stimmt, da es mehr oder weniger aus dem Kopf stammt. ^^
blackdaw
blackdaw | 14.10.2008
4 Antwort
Danke
..aber soweit war ich schon ;) da gibts nur das rezept mit den orangen net mehr...weiß auich net ob ich da so einfach improvisieren kann.
Schwappi
Schwappi | 14.10.2008
3 Antwort
Schau mal hier
http://www.chefkoch.de/rs/s0o8/gef%FCllte+ente/Rezepte.html
senna
senna | 14.10.2008
2 Antwort
hi
ja hab ich. da habe ich auch gestern das rezept gesehen aber jetzt finde ich es nicht mehr und war natürlich in meinem stress so schlau mir die seite nicht zu speichern. und jetzt freuen sich 6 menschen auf die ente von der ich net mal weiß wie ich sie machen soll :) juhu
Schwappi
Schwappi | 14.10.2008
1 Antwort
hi
ich kann zwar sehr gut kochen, aber mit ente kenn ich mich leider net aus :( hast schon im internet gesucht??
c4ndy
c4ndy | 14.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Ich brauche dringend einen rat
18.08.2012 | 17 Antworten
Dringend brauche Infos
31.07.2012 | 9 Antworten
Brauche dringend Hilfe
02.05.2012 | 14 Antworten
Hilfe Brauche dringend Rat!38 SSW
02.09.2011 | 9 Antworten
Brauche ganz dringend Hilfe wichtig!
23.02.2011 | 13 Antworten

In den Fragen suchen