Tomatensuppe selber machen

Micky21
Micky21
25.09.2008 | 5 Antworten
Wie macht ihr Tomatensuppe selbst? Möchte morgen oder am Wochenende eine machen. Hab aber noch nie eine selbst gemacht.

Wäre lieb, wenn ihr Tipps für mich habt.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
dann...
suppe in teller geben und die tomatenwürfel hinein als einlage! guten appetit!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.09.2008
4 Antwort
du brauchst!
5-6 Tomaten.. 1 x geschählte Tomaten aus der Dose 1 zwiebel salz, Pfeffer, zucker, Oregano, Basilikum, und was du für Kräuter noch magst! Also die frischen Tomaten in kochendes Wasser geben und sobald sich die Haut anfängt leicht zu lösen herrausnehmen und in eiswasser geben Die schale von den Tomaten pellen und schneiden! das innere Zeug kannst du rausmachen und das "fleisch" in würfel schneiden um es später in die Suppe zu geben! die zwiebel pellen und in würfel schneiden in einen Topf geben und mit wenig öl glasig schwitzen dann die Dosentomaten hinein und mit salz und pfeffer würzen.. wenn alles aufgekocht und bisschen verkocht ist pürrieren und dann kräuter nach deinem Geschmack dazugeben und zucker, damit es nicht zu sauer wird!falls es zu dick wird, hebst du einfach das wasser wo du die Tomaten drin hattest auf, und gibtst da was bei für die richtige Konsistenz!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.09.2008
3 Antwort
Vielleicht kann ich dir helfen..
is zwar schon länger her, aber vielleicht bekomm ich es noch zusammen. Du brauchst: 8 mittelgroße Tomaten, 150 g Zwiebeln, 4 Teelöffel Margarine, 2 Knoblauchzehen, 75 g Mohrrüben, , 2 EL Tomatenmark, 1, 5 Liter Hühnerbrühe, Pfeffer und Salz Die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen und die Haut abziehen. Die Tomate halbieren und die Kerne über einer Schüssel auspressen, danach klein schneiden. Zwiebeln schälen und klein würfeln, den Knoblauch grob hacken. Die Margarine im Topf zum Schmelzen bringen und die Zwiebeln und den Knoblauch dazugeben und unter Rühren glasig werden lassen. Die Mohrrüben klein schneiden und dazugeben und alles 7-9 min. weiterschmoren lassen. Anschließend die Tomaten, Hühnerbrühe, Tomatenmark, und etwas Pfeffer unterrühren. Kurz aufkochen lassen und auf kleiner Stufe unter häufigem Umrühren ca. 30 min. kochen lassen. Die Suppe abkühlen lassen und in kleinen Mengen im Mixer pürieren. Probier es einfach ma aus.. LG aus den Norden
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.09.2008
2 Antwort
So wie du die Tomatensoße zu Spagetti machst nur flüssiger so mach ich das
Tomaten anschwitzen, würzen und dann so weiter...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.09.2008
1 Antwort
schau mal da..
http://www.chefkoch.de/rezepte/148978964319/Tomatensuppe.html ist die suppe, mit der besten bewertung ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen


uploading