4 Kilos abnehmen aber wie?

lockenwind
lockenwind
27.06.2008 | 20 Antworten
Hat jemand ein paar Vorschläge Tipps Ideen Erfahrungen wie ich nach der Schwangerschaft 4 Kilos abnehmen kann? Und mein Bauch will und will auch nicht weg. Jetzt ist mein Kleiner schon 9 Monate und ich passe teilweise noch immer nicht in meine alten Klamotten. Es ist auch als sei mein Becken breiter geworden. Manche Hosen bring ich nicht mal über die Hüfte obwohl es mir so nicht auffällt. Was kann ich bloß tun. Ich bin so toll unglücklich darüber und für eine Diät hab ich keinen starken Willen ich halt es einfach nicht durch. Nach ein paar Tagen ist alles wieder vorbei, ich kann mich einfach nicht halten.
Hillfe.
Danke bin froh für jede Antwort. Wenns nur hilft
Mamiweb - das Mütterforum

23 Antworten (neue Antworten zuerst)

20 Antwort
Tipp!!!!!!!
Du kanst z.B. Magerquark mit Diätmarmelade essen.Geh einfach in den Laden und schau nach fettreduzierten Aufstrichen, Wurst und Käse.Das mache ich seit 3 Monatem auch.Obst und Gemüse essen das macht auch den Magen voll und du brauchst kein schlechtes Gewissen zu haben.
Lena-Marie2006
Lena-Marie2006 | 27.06.2008
19 Antwort
Doppeltes glück
mir sind nach der 1.schwangerschaft auch ein paar kilo geblieben, bin aber 4Monate drauf wieder schwanger geworden, also hat sich das abnehmen wieder erledigt. dafür doppelte freunde mit den kilos nach der zweiten geburt. also wer tipps hat, her damit!! Lg
Doris1986
Doris1986 | 27.06.2008
18 Antwort
lockenwind
das butter kannst weiter drauf schmieren.ist gesünder als margarine.
Monci
Monci | 27.06.2008
17 Antwort
Fettreduziert
mensch gratuliere, das hört sich echt gut an. vielleicht probier ich das mal aus. aber zum frühstück brauch ich fast ein butterbrot zum kaffee. was soll ich denn sonst aufs brot geben?
lockenwind
lockenwind | 27.06.2008
16 Antwort
Ernährung umstellen!!!!!!!
Das hilft mir zur Zeit echt gut.Ich hab jetzt in 3 Monaten 12 Kilo weg und ich achte nur darauf das ich sehr fettarm esse und Sport mache.Natürlich die Süßigkeiten so gut es geht weglassen.Ab und zu mal ein Riegel ist nicht schlimm aber man muß am Ball bleiben sonst kommt der Jojo.Viel Erfolg!!!!
Lena-Marie2006
Lena-Marie2006 | 27.06.2008
15 Antwort
Da bist Du nicht
alleine!! Ich mache auch grad eine Abnehmkur. Mal sehen ob das bei meinem Bäuchlein wirkt. Habe auch sehr sehr lange die Umstandsklammotten nach der Entbindung getragen. Bei uns rentieren sie sich wenigstens ;o) Also ich versuche gerade wirklich NUR dann zu essen wenn ich hunger habe. Nichts "unnötiges" mehr. Klappt soweit ganz gut. Weniger süßes usw. Was ich gemerkt habe, je mehr Obst ich esse umso weniger mag ich Süßigkeiten essen. Deswegen schau ich immer dass Melone, Nektarienen, usw. da ist. Aber es gibt auch Tage, da holt einen die Süße Verführung wieder ein. Da darfst Du dann nicht allzu hart mit dir sein! Morgen klappts dann bestimmt wieder. Wegen einmal kriegt man kein Kilo mehr auf die Wage ;o) Viel Glück, das wird schon!! PS: ich üb mich grad im Fahrradfahren, da fühlt man sich auch gleich viel besser ;-)
Schneehaserl
Schneehaserl | 27.06.2008
14 Antwort
Das wird schon....
Es heißt immer die Schwangerschaft kommt 9 Monate und geht in 9 Monaten. Also ich habe 12 Monate gebraucht, bis ich mein Gewicht wieder hatte. Und ich habe 25 kg in der Schwangerschaft zugenommen. Heute habe ich sogar 1 kg weniger als davor. Ich habe keine Diät gemacht. Einfach nur jeden Tag ab 17:30 Uhr überhaupt nichts mehr essen!! Das hat bei mir geklappt. Und seit unser kleiner da ist bin ich jeden morgen und mittag jeweils 1 Stunde mit ihm spazieren gegangen. Heute renne ich ihm ständig hinterher. Das hält auch das Gewicht. Grins. Einfach nicht zu viel Stress machen. Die Kilos gehen auch wieder. PS: Hab auch noch ein Bäuchle...das bekomme ich auch nicht ganz weg. Ist mir jetzt aber langsam auch egal.
felicitas10
felicitas10 | 27.06.2008
13 Antwort
abnehmen
bitte nur keine diät, das ist alles kurzfristig. Ich mache das so nach 18:00 Uhr nichts mehr essen und sport, halt paar übungen jeden tag oder zumindest 4-5 pro woche. dann wird das schon.
Monci
Monci | 27.06.2008
12 Antwort
ernährung umstellen..
Vollkornprodukte mehr essen auf zu viel kohlehydrate, fette und zucker in lebensmitteln achten und die malzeiten verkleinern und auf 5-6 portionen verteilen.. dadurch nimmst du gesund und gewichtshaltend ab..
SickSociety
SickSociety | 27.06.2008
11 Antwort
fettreduziert essen!
mir ging es ganz genau so und ich war gefrustet, dass meine hosen nicht mehr passten, aber ich hab fettreduziert gegessen und meine pfunde sind gepurzelt! das heisst keine butter, keine wurst, fettreduzierten käse, viel trinken, viel obst, viel vollkornprodukte . dazu bin ich jeden tag mit dem kinderwagen und baby spazieren gelaufen und ich hab weniger genascht. nun wiege ich weniger als vor der schwangerschaft!
geranie
geranie | 27.06.2008
10 Antwort
also wir
haben die ernährung umgestellt und es hat auch nichts gebraucht
Melli1608
Melli1608 | 27.06.2008
9 Antwort
weight watchers
Ich meinte weight watchers
lockenwind
lockenwind | 27.06.2008
8 Antwort
abnehmen
hallo.ich teile dein leid .nach 3 tagen diät hält man es nicht mehr aus und man holt diesen 1 kilo wieder schnell zurück, was man sooooo mühevoll in 3 tagen abgenommen hat.ich leide mit dir.tschüss.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.06.2008
7 Antwort
und wie ist das
wenn du mit Weight Watchers irgendwann wieder aufhörst? Dann kommen doch die Kilos bestimmt wieder schnell drauf, oder? Habe nämlich auch das Abnehmproblem .-/
Feuerdrache2004
Feuerdrache2004 | 27.06.2008
6 Antwort
Diätpreis
Und was kostet diese Diät?
lockenwind
lockenwind | 27.06.2008
5 Antwort
Keine Panik.............
Versuch deine Essgewonheiten umzustellen, Keine Diät!!!!, am Besten lass dir von deinem Hausarzt helfen ein Programm zusammen zustellen...Viel Glück
nadine7783
nadine7783 | 27.06.2008
4 Antwort
ich auch
ich auch meine tochter wird 2 jahre und mein bauch ist immer noch nicht wieder flach wie nach mein sohn
Melli1608
Melli1608 | 27.06.2008
3 Antwort
eine woche fasten
um die kilos runter zu bekommen und dann ernährung umstellen
mysweetbaby
mysweetbaby | 27.06.2008
2 Antwort
mach weight watchers
das ist super, da darfste ja so ziemlich alles essen, musst halt "nur" auf deine Punkte achten. Das konnte ich immer gut durchhalten, weils keine übliche Diät ist, bei der man sich alles leckre verkneifen muß.
Momo80
Momo80 | 27.06.2008
1 Antwort
..........................
mir gehts genauso. will auch ein tipp haben...
le2704
le2704 | 27.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

abnehmen nach der Entbindung
20.07.2012 | 5 Antworten
Wieviel gewicht mit 11 Monate?
03.02.2012 | 18 Antworten

Fragen durchsuchen