Startseite » Forum » Ernährung » Erwachsene » Bis zu 16 kg in 4 Wochen abnehmen - das slim-Expert Konzept hat das schon jemand prob .

Bis zu 16 kg in 4 Wochen abnehmen - das slim-Expert Konzept hat das schon jemand probiert?

claudinchen6
bin voll begeistert von dem was ich darüber gelesen habe aber ich habe auch angst das das wieder so ein voller schwindel ist .. weil 16 kilo in 4 wchen ist ein bisl übertrieben oder?
von claudinchen6 am 13.05.2008 19:42h
Mamiweb - das Babyforum

8 Antworten


5
-fiona-
Gewicht kommt 9 Monate, geht 9 Monate!
Das Bedürfnis wieder zur alten Form zurück zu finden kann ich gut verstehen, aber solch schneller Erfolg ist - selbst wenn es funktioniert - sicher nicht von Dauer. Lass Deinem Körper Zeit für die Gewichtsabnahme. Er hatte schon reichlich mitzumachen in den letzten Monaten ;). Ich koche seit etwa 6 Wochen nach der Geburt nach einer Weight-Watchers CD-Rom und bin von den 24 Kilo schon 21 wieder los. Da man in der Stillzeit nicht diäten soll, habe ich "Gewicht halten" eingestellt und die zusätzlich verbrauchten Kalorien vom Stillen taten ihr übriges. Ganz einfach, lecker und ohne viel Kochaufwand. Und ich weiß, was mir gut tut, was nicht und die CD begleitet mich auch noch in der Zeit wenn ich am Ziel bin, damit das Gewichthalten auch funktioniert. Ich hab inzwischen alle anderen diät-Bücher und -Ratgeber in die Tonne befördert. Nie mehr was anderes!
von -fiona- am 13.05.2008 22:18h

4
Ashley1
Ich hab einmal Slim Fast probiert, quasi just for fun...
ihhhh...WIE KANN MANN SOWAS ERNSTHAFT TRINKEN?? Also, da dreh ich lieber 10 extra Runden auf dem Sportplatz.
von Ashley1 am 13.05.2008 19:56h

3
DanielaJung
Slim Expert
Hallo, hab damit keine Erfahrung aber ehrlich gesagt hört sich das in der Tat sehr "unrealistisch" an. Ist das sowas wie dies Slim Fast, wo man am Tag nur solche eingerührten Pulver zu sich nimmt, oder wie läuft das? Denn sowas ist ja auch nicht besonders gesund weil überhaupt nicht ausgewogen. Gut andererseits wenn 4 Wochen so viel bringen...Keine Ahnung Mir hat mal jemand gesagt, dass Diäten zwar kurzfristig Erfolg bringen, aber auf längere Sicht, wenn du wieder anfängst, normal zu essen, dann gibt es ein Problem. Der Körper, der auf "wenig" getrimmt ist denkt sich dann: "Wow, es gibt endlich wieder was, das krall ich mir und heb es auf für neue schlechte Zeiten". Und dann setzt es wieder an. Ich hab auch Probleme mit dem Gewicht. Hab meine Ernährung umgestellt, soweit es ging und versuche konsequent so zu leben . Im Moment ist es noch etwas schwierig, denn ich stille noch, und umso fettfreier ich versuche zu essen umso gehaltärmer ist meine Milch und meine Kleine wird nicht satt. Falls du das mal ausprobierst, berichte mal ob es erfolgreich ist. Alles Gute ;-)
von DanielaJung am 13.05.2008 19:54h

2
judchen75
Lass die Finger davon !!!
Hallöchen, bin auf den Schwindel reingefallen. Hab alles mögliche versucht um abzunehmen, aber nix. Dann las ich von den " Wunderpillen" und versuchte es, ohne Erfolg. Hab mich an den Ernährungsplan gehalten, Sport gemacht, aber nix...Das einzige was abgenommen hat, war mein Geld. Lass lieber die Finger davon und versuch es mit Sport und gesunder Ernährung!!! Alles Gute für Dich
von judchen75 am 13.05.2008 19:46h

1
Ashley1
Sag mal, ist das ernsthaft gesund????
NIx gegen schnelles abnehmen, aber bis zu 16 kg in 4 Wochen erhalte ich persönlich schon für krank und als sinnloses Geld aus dem Fenster schmeißen.
von Ashley1 am 13.05.2008 19:45h


Ähnliche Fragen



OVIVO SLIM wer kennt dies ????
08.08.2012 | 5 Antworten

abnehmen nach der Entbindung
20.07.2012 | 5 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter