Was kann ich in der Stillzeit trinken?

Ebby98
Ebby98
07.11.2007 | 12 Antworten
Hallo zusammen, was für Erfahrungen habt ihr mit welchen Getränken in der Stillzeit gemacht? Ich stille nun seit 3, 5 Monaten und mittlerweile kann ich den Stilltee und das stille Mineralwasser nicht mehr sehen.. Auf alkoholfreien Sekt und Malzbier verzichte ich lieber, da ich sonst nicht mehr weiß, wohin mit der vielen Milch (schmerzhafte Erfahrung!). Kann ich denn auch mal wieder einen Cappuccino trinken? Oder ist das Koffein für die Kleinen schädlich?
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Trinken
Hallo, ich trinke fast alles, ist genauso wie beim Essen, probier erstmal in Maßen und schau dann wie dein Kind darauf reagiert. Manche Kinder kommen mit allem klar und manche nicht. Hauptsache ist das du reichlich trinkst.
Nenikiki
Nenikiki | 07.11.2007
11 Antwort
trinkle was du willst ausser Alkohol
Hallo, ich trinke auch meine 2-3 Cappucino am Tag und Spezi trinke ich auch ständig. Am Anfang habe ich nur Wasser getrunken und jetzt ist auch nichts anders als damals. Bei Saft bin ich vorsichtig geworden, weil sie da wund wurde, trinke nur noch 1-2 Gläser Saft am Tag. Einfach ausprobieren. lg
Mona28
Mona28 | 07.11.2007
10 Antwort
Trinken
Habe damals auch gestillt.Habe auf Citrusfrüchte verzichten müssenLg Janine
Xenia-Liliana
Xenia-Liliana | 07.11.2007
9 Antwort
stillen was trinken?
also ich hab alles gedrunken muss ich mal sagen und ich kann immer noch stillen ob wohl meine maus 15monate alt ist !!
huebsche
huebsche | 07.11.2007
8 Antwort
getränke
also ich habe keinen stilltee getrunken und auch keine malzgetränke und stille heute noch, meine tochter ist nu 21 monate! normaler kaffee sowie schwarzer und grüner tee gehen bei mir gar nicht, da sitzt mein töchterchen die ganze nacht senkrecht im bett!!! dafür trinke ich dreimal am tag meinen latte, der mit espresso zubereitet wird und da passiert nichts!!! du musst es also ausprobieren, aber denke dran, der lösliche cappu ist mir normalem kaffee zubereitet, also lieber die espressomaschine nehmen, da der kaffee dort anders aufgekocht wird und dadurch nur gering kofein frei setzt!!! lg und genieße deinen kaffee ps: wichtig ist nur, dass du, wenn du voll stillst mindestens 2, 5 liter flüssigkeit zu dir nimmst!!!
silberwoelfin
silberwoelfin | 07.11.2007
7 Antwort
Ich hatte...
..am Anfang der Stillzeit immer total Durst auf Fencheltee. Ich wußte gar nicht mehr wohin mit der vielen Milch, bis meine hebamme mir sagte, das Fencheltee Milchfördernd wirkt. Pfefferminztee dagegen wirkt etwas Milchhemmend. Ein bißchen Koffeein ist okay, natürlich in Maßen. Ein Cappuccino ist total ok. Ansonsten viel Mineralwasser, Tee und Fruchtschorlen.
sarita1876
sarita1876 | 07.11.2007
6 Antwort
Trinken in der Stillzeit
Hallo! Du kannst es ab und zu schon auch versuchen, mal einen Saft zu trinken. Das ist ja nur nicht so gut, weil du vorher nicht weißt, wie es dein Kind verträgt. manche Kinder bekommen einen wunden Po von O-Saft z.B. Aber das musst du langsam testen. Alle paar Tage ein andrer Saft. Und verdünn ihn am Anfang doch. Wegen Kaffe oder Cappuccino: Am besten ist welcher ohne Koffeein. Aber der schmeckt ja auch :-) Lg Ariane
JaneRickert
JaneRickert | 07.11.2007
5 Antwort
Hallo!
Also ich selbst habe sehr viel Fenchel-Anis-Kümmel-Tee getrunken....von malzbier bekam ich bauchweh!Und selbst einen dicken Bauch, auch ohne erneute Schwangerschaft :-( Ich denke auch als stillende Mami darf man mal einen Kaffee trinken. Gibt doch ansonsten auch entcoffeinierte Kaffees.
Miri77
Miri77 | 07.11.2007
4 Antwort
Trinken
im KH haben sie mir gesagt, das ich ruhig Wasser mit Saft mischen kann - hab ich aber nicht gebraucht, da ich nach 5 Tagen vom stillen genug hatte
sam1506
sam1506 | 07.11.2007
3 Antwort
also bis
zu einer tase kaffe am tag is es nicht bedenklich aber mehr solltest du meiden. lg
miguel
miguel | 07.11.2007
2 Antwort
also ich
habe immer säfte getrunken.hauptsächlich ace saft lg
dinchen
dinchen | 07.11.2007
1 Antwort
am besten
tee und wasser, 2 liter jeweils pro tag. lg
miguel
miguel | 07.11.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kaffee in der Stillzeit?
06.10.2011 | 4 Antworten
harefärben in der stillzeit?
22.06.2010 | 5 Antworten

In den Fragen suchen