Hat jemand Erfahrungen mit fertigen Trinksmahlzeiten?

selinasmama
selinasmama
20.06.2008 | 16 Antworten
Mein Mann und ich haben fertige Trinksmahlzeiten im Laden entdeckt. Nun habe ich einige Testberichte von Öko-Test etc. gefunden in denen diese Fertigmahlzeiten ziemlich schlecht dastehen. Auf der anderen Seite schreiben im Internet aber ganz viele Mamis, dass sie diese Trinkmahlzeiten gern geben und die Kinder diese auch gern nehmen. Nun haben wir eine solche Trinkmahlzeit zuhause und ich finde in den Zutaten (Trinkmahlzeit ist von Alete) keinen Zuckerzusatz (lediglich Fruchtzucker aus den Früchten darin). Wir sind total verunsichert, denn wir fanden diese Sachen eigentlich gut. Unsere Verwandtschaft (Omas, Opas, Uromas , etc. unserer Kleinen) wohnen ewig weit weg und die Milch solang während der Fahrt warmhalten ist doch unmöglich .. Können wir diese Trinkmahlzeiten nehmen oder schädigen wir damit unsre Kleine?
Bitte helft uns! Danke
Dein Kommentar (bzw. cAntwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
also ich nehm die manchmal mit wenn wir schwimmen gehen oder so
is für mich aber echt die absolute ausnahme! Da is sooo viel Zucker und zig tausende Chemie und Aromastoffe drin, .. das muss nich öfter als nötig denke aber nich das 2-3 mahlzeiten davon im Monat wirklich schaden würden, ...
Annika-Bennet
Annika-Bennet | 20.06.2008
15 Antwort
Thermoskanne?
Nimm ne Kanne mit mit heißem Wasser!Bis vor kurzem gab es diese Mahlzeiten noch nicht und es hat auch geklappt!
hase712
hase712 | 20.06.2008
14 Antwort
...........
Wieso verwendest du den keine Thermoskanne um das wasser warm zu halten? Nimmst dann noch ersatzflaschen und die Folgemich evtl. schon abgemessen mit und das war's! Schon kannst du die Milch überall frisch zubereiten!
Natural_Casha
Natural_Casha | 20.06.2008
13 Antwort
re fertig
wir haben damit gute erfahrung gemacht gerade wenn man unterwegs ist ist das ein snack den unser max gern zu sich nimmt und wir haben auch keine nebenwirkungen an ihm entdecken können ich würd sagen versuch es entscheiden wird eh dein engel LG
Angelshark
Angelshark | 20.06.2008
12 Antwort
@hase
wie soll sie denn im Auto die Mahlzeit frisch machen? Im Auto die Induktionskochplatte rausholen? Es mangelt nicht an Liebe, sondern an der Möglichkeit, wenn man unterwegs ist. Und Milch zu lange warmzuhalten ist schädlicher als mal ne Trinkmahlzeit.
Tine118
Tine118 | 20.06.2008
11 Antwort
:::::::::::::::::::::::::::
also wir haben das unsern baby auch schon gegeben und er lebt noch :) ne ne keine ahnung ob das gut oder schlecht sein soll er fand es ganz lecker und war schnell ausgetrunken und für lange strecken ist das zeug super
jessilewis
jessilewis | 20.06.2008
10 Antwort
.............
Hallo! Mein kleiner bekommt diese nur von Alete und ich muss sagen:" Er fährt darauf voll ab und möchte manchmal auch nichts anderes."Er bekommt seid neustem auch das Milupino´, das bekommt ihm auch ganz gut und sein Stuhlgang hat sich dadurch auch verbessert.Ich kann es nur sehr empfehlen.Lg
connarsmama
connarsmama | 20.06.2008
9 Antwort
Natürlich...
... gibt es Mütter die das gerne geben, ist ja das einfachste!Und das es den Kindern schmeckt ist auch klar, wurde ja danach entwickelt!Aber wo bleibt da die Liebe?Also, ich weiß nicht, mir wäre die Zeit nicht zu schade um meinem Engel seine mahlzeit frisch zu machen!
hase712
hase712 | 20.06.2008
8 Antwort
Fertigtrinken
also ich denke du wirst hier auf geteilte meinungen treffen die meisten werden dir sagen lass es sein wegen kalorienbombe etc ja klar die dinger sind fett aber so wie du sagst von wegen unterwegs und schon fertig... da nehmen wir die auch ab und an vor allem weil sie ja auch mit geschmack sind eric trinkt sie auch gern aber er weiß und merkt auch dass es sie halt selten gibt aber wenn es sie gibt werden sie bis aufs letzte ausgetrunken entscheidet selbst denn nur ihr wisst was gut für euer kind ist und gut sein wird und ihr gebt es ja net jeden tag und zu jeder mahlzeit also probiert es einfach aus lg claudi
trinity6183
trinity6183 | 20.06.2008
7 Antwort
trinkmahlzeiten
also ich hab die gerne gegeben...fand die für unterwegs sehr praktisch...finde nicht das die den kindern schadet und würde die immer wieder empfehlen...meine mochte die auch sehr gerne.
Zwergi
Zwergi | 20.06.2008
6 Antwort
Wenn du ihr die
Trinkmahlzeit nicht täglich gibst, ist das völlig in Ordnung.Meine Kleine trinkt die immernoch hin und wieder
Nelemaus2007
Nelemaus2007 | 20.06.2008
5 Antwort
nimm..
doch ne thermoskanne mit heissen wasser mit. meine meinung ist, besser frisch anzusetzen. aber da kocht jeder die supper anders ;-) lg
erla
erla | 20.06.2008
4 Antwort
Nein, schädigen
wirst Du Dein Kind damit nicht.
Tine118
Tine118 | 20.06.2008
3 Antwort
also hin und wieder als Notlösung
schaden die sicher nicht ich hab sie auch genommen wenn wir auf Reisen waren oder wenn es nicht anders ging dafür denke ich sind sie auch gedacht und dafür sind sie auch gut - Fruchtzucker ist leider auch Zucker aber wie gesagt hat meiner alle heiligen Zeiten mal eine bekommen wenn es nicht zur alltäglichen Mahlzeit wird ist nichts dagegen zu sagen
Littlepinkskiha
Littlepinkskiha | 20.06.2008
2 Antwort
Für Ausflüge habe ich die auch manchmal
gehabt, aber auf Dauer, sind das schon Bomben. Wir hatten allerdings auch keine Probleme damit, dass meine Kleine danach nur noch die haben wollte. Manche Kinder verweigern dann auch gern mal die andere Nahrung, weil es ja schön süß ist.
Tine118
Tine118 | 20.06.2008
1 Antwort
also...
... ich habe die auch schon gegeben und würds wieder tun
jule88
jule88 | 20.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

CefuHEXAL hat jemand erfahrungen damit?
19.07.2011 | 3 Antworten

In den Fragen suchen